Forum: Politik
Pussy-Riot-Proteste: Schachspieler Kasparow droht Haft
REUTERS

Mit bunten Strumpfmasken zeigen sie ihre Solidarität - weltweit protestieren Menschen gegen das harte Urteil für die russischen Pussy-Riot-Sängerinnen. Bei einer Demo in Moskau wurde Garry Kasparow festgenommen, jetzt drohen dem Ex-Schachweltmeister fünf Jahre Haft.

Seite 13 von 20
CitizenTM 18.08.2012, 14:46
120. Tradition

Zitat von zynik
Kritiker, Künstler und Intellektuelle einsperren. Die Methoden sind bekannt. Man muss Pussy Riot schon gratulieren, wie sie es geschafft haben dem Putin-Russland die "Demokratie"-Maske vom Gesicht zu reißen. Auch wenn sie einen hohen Preis dafür zahlen.
In diesem Sinne stehen sie in einer langen russischen Tradition der Märtyrer. Interessant wie Russland seine alten Schriftsteller feiert, die allesamt näher bei den PussyRiots stünden als bei Putin. Aber das hat ja bei uns auch Tradition. Im Schiller-Theater sitzen nur Leute denen Schiller gerne ans Bein gepinkelt hätte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tucku 18.08.2012, 14:46
121. Oweia

Zitat von sysop
Mit bunten Strumpfmasken zeigen sie ihre Solidarität - weltweit protestieren Menschen gegen das harte Urteil für die russischen Pussy-Riot-Sängerinnen. Bei einer Demo in Moskau wurde Garry Kasparow festgenommen, jetzt drohen dem Ex-Schachweltmeister fünf Jahre Haft.
Eine Welmacht ( die nie eine war ), zittert vor einer Gruppe aus Mädchen, herrlich. Kasparow, einst Schachweltmeister wird abgeführt wie ein Schwerverbrecher. Die Terroristen im Lande wird es freuen, die Mafia und Kriminellen ebenso. Hat die Staatsmacht nun doch einen neuen Feind.........., den Putin Gegner. Und den Westen. Dennoch hat Herr Putin ja seine Freunde bei uns, wie Herrn Schröder, der gescheiterte Kanzler. Diese Welt ist verrückt, endet alles am 21 Dezember diesen Jahres?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paulroberts 18.08.2012, 14:46
122. metaphorische Übertreibung

Zitat von marcus1970
Das ist mir nicht entgangen! Was mir ganz offensichtlich jedoch noch nicht aufgefallen ist, ist die traurige Tatsache, dass im Spiegelforum die "Political correctness" wichtiger ist, als die Freiheit sich einer metaphorischen Übertreibung zu bedienen. Ich entschuldige mich in ALLER FORM!!!!
Nee mein Freund, das ist keine metaphorischen Übertreibung, das ist schlicht Blödsinn. Argumentieren Sie wenn es um Dtschland geht auch mit der Vergangenheit, bzw.tun so, als ob sie Gegenwart wäre und nennen es dann metaphorische Übertreibung?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der_fremde 18.08.2012, 14:49
123. optional

Die russischen Medien haben gestern berichtet, dass Harry Kasparov hat den Polizisten in den Arm gebissen und so stark, dass der Mann sich im Krankenhaus behandlen lassen musste.
Der bericht und Foto des Gebiss sind hier:
http://www.newsru.com/russia/17aug2012/kusnul.html
http://rus.err.ee/foreign/83ef97b6-1f9b-4e14-aa1e-e552422214b4
Dieser Vorfall ist die Ursache, warum dem Grossmeister 5 Jahre Haft droht. Aber nicht die Teilnahme in der Kundgebung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ashuluk 18.08.2012, 14:53
124. Samalina

Zitat von Samalina
In der Rechnung fehlen zwar 9%, aber im Wesentlichen haben Sie schon Recht. Russlands Mehrheit befürwortet den Schuldspruch.
Sehr geehrte Frau, vielen Dank. Bitte, verteidigen Sie diese Frauen nicht, ich versichere Ihnen, daß wir in Moskau wissen sie viel besser...))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
monika8 18.08.2012, 14:54
125. Nackig

Zitat von sysop
Mit bunten Strumpfmasken zeigen sie ihre Solidarität - weltweit protestieren Menschen gegen das harte Urteil für die russischen Pussy-Riot-Sängerinnen. Bei einer Demo in Moskau wurde Garry Kasparow festgenommen, jetzt drohen dem Ex-Schachweltmeister fünf Jahre Haft.
Ich glaube wenn die Pussies ganz nackig in der Kathedrale rumgehoppst waeren, dann haette der Metropolit keinen son Aufstand gemacht. Auf der anderen Seite wiederum, wuerden sich dann wieder die deutschen Femies echauffieren wg. Sexismus inner Kirche und so. Also ich find alles in allem isses ganz gut gelaufen fuer die Pussies. Gute P.R.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hallenbeck 18.08.2012, 14:55
126.

Zitat von ashuluk
Sehr geehrte Damen und Herren, entspannt Sie sich, bitte: 90% von Völker der Russland begrüßen diesen Schuldspruch; aber das übrige 1% sehr lärmend ist. Und was Herrn Kasparov betrifft - ich würde gerne ihn in Schachturniere weitersehen, er war wirklich Groß.
das sagt einiges über die Russen aus, ziemlich bemitleidenswert... naja, die waren mir noch nie sympathisch

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ben Zedrin 18.08.2012, 14:56
127. Irgendwo ...

Zitat von sysop
Mit bunten Strumpfmasken zeigen sie ihre Solidarität - weltweit protestieren Menschen gegen das harte Urteil für die russischen Pussy-Riot-Sängerinnen. Bei einer Demo in Moskau wurde Garry Kasparow festgenommen, jetzt drohen dem Ex-Schachweltmeister fünf Jahre Haft.
... habe ich mal sinngemäß einen Satz gelesen: Es gibt Zeiten, in denen der einzige Platz für einen anständigen Menschen im Gefängnis ist. Es scheint so, als sei diese Zeit in Russland angebrochen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der_fremde 18.08.2012, 14:57
128.

Zitat von marcus1970
Jetzt bin ich einmal gespannt, wie unsere Kommunistenfreunde, die gestern das „Pussy Riot“ Urteil als unpolitisch und völlig rechtsstaatlich legitim gehalten haben, die Verhaftung des Intellektuellen Garry Kasparow rechtfertigen. Kasparow ist der für Putin wohl –intellektuell- gefährlichste Oppositionelle schlechthin. Jetzt drohen ihm, weil er von seinem (in einem Rechtsstaat) Recht auf Demonstration gebrauch gemacht hat 5 Jahre Haft! Ein Schelm der Böses dabei denkt! Aber ich bin sicher, dass die Verfechter der russischen Rechtsstaatlichkeit auch für diese staatliche Willküraktion wieder „totschlagargumente“ finden werden! Viel Spaß beim Verteidigen des neuen Zaren Russlands!
Um Gotteswillen, lieber Herr! Spiegel On-line sagt die Wahrheit, aber nich ganz vollständig. Diese vermutlichen 5 Jahre Haft sind die Vermutung der russischen Medien aufgrund der Vermutungen, dass Herr Kasparov den Polizisten in Hand gebissen hat. Nicht mehr. Bitte die Nerven in der Ruhe halten und den Link lesen:

http://rus.err.ee/foreign/83ef97b6-1...e-e552422214b4

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marcus1970 18.08.2012, 14:57
129. Blödsinn?

Zitat von paulroberts
Nee mein Freund, das ist keine metaphorischen Übertreibung, das ist schlicht Blödsinn. Argumentieren Sie wenn es um Dtschland geht auch mit der Vergangenheit, bzw.tun so, als ob sie Gegenwart wäre und nennen es dann metaphorische Übertreibung?
Wissen Sie was meines bescheidenen Erachtens Blödsinn ist: Das wir beide hier an einem wirklich ernst zu nehmenden Thema meilenweit vorbei reden, nur weil Ihnen eine Formulierung (für die ich mich im Übrigen inzwischen entschuldigt habe) nicht in Ihr historisch korrektes Bildungsverständnis passt! Oder glauben Sie ernsthaft ich würde Russland noch als kommunistisch halten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 13 von 20