Forum: Politik
Pussy-Riot-Sängerin: "Ich liebe Russland, ich hasse Putin"
AFP

Das Straflager ist ihr egal, sagt Nadeschda Tolokonnikowa, Frontfrau der Punkband Pussy Riot im SPIEGEL-Interview. Solange Präsident Putin Russland regiere, mache sie keine Zukunftspläne. Die Schuld für die harte Strafe gibt sie allein dem Präsidenten. Ihr Ziel: Eine russische Revolution.

Seite 9 von 30
radiohead225 02.09.2012, 20:26
80. Du sprichst mir aus der Seele...

Zitat von ottogeorg
wissen offensichtlich nicht von was sie da reden. Wenn ihr Putins Russland so toll findet, was hindert euch? Nix wie hin - dann müssen wir diese platten Kommentare auch nicht mehr ertragen (das würdet ihr euch dort sicher ganz schön schnell verkneifen - hier habt ihr halt die Freiheit auch die dümmste Meinung zu verbreiten). Und noch was, habt erst mal soviel Mut wie die Mädels von Pussy Riots, aber dazu fehlt euch leider der Arsch in der Hose (und auch was entscheidendes unterm Haarschopf).
Einen ähnlichen Text wollte ich erst auch verfassen, hatte aber Bedenken das meine harschen Töne durch den Spiegelfilter nicht durch kommen würden. Ich habe das Gefühl,dass einige User versuchen ihre alte Heimat mit ihrem Geschwätz zu verteidigen. Stattdessen sitzt man in der pipi-feinen-wahlheimat Deutschland und tritt mit den Füßen nach den (echten) Russen die diese Diktatur erleiden müssen.
Ich weiss, auch in D ist nicht alles tutti und wird sicherlich auch noch schlechter...in Russland haben Menschenrechte aber zu keinem Zeitpunkt eine Rolle gespielt.
Ich kann nur sagen...Respekt vor diesem (fast schon) selbstlosen Verhalten. Ich wünschte mir so viel Zivilcourage würde es auch in Deutschland oder Österreich geben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mr_supersonic 02.09.2012, 20:27
81. Zukunft

Zitat von sysop
Das Straflager ist ihr egal, sagt Nadeschda Tolokonnikowa, Frontfrau der Punkband Pussy Riot im SPIEGEL-Interview. Solange Präsident Putin Russland regiere, mache sie keine Zukunftspläne. Die Schuld für die harte Strafe gibt sie allein dem Präsidenten. Ihr Ziel: Eine russische Revolution.
Auch wenn Frau Tolokonnikowa manchem Durchschnittsbürger ein wenig zu krass erscheint, ändert es nichts daran, dass Putin jegliche Opposition im Keim ersticken lässt, damit er dann bei der nächsten Wahl als die beste Variante erscheinen kann, mit den Gnaden der dortigen Glaubensvertretung.

Also wer sich bei Pussy Riot über Geschmack oder Ästhetik aufregt, dem ist leider nicht zu helfen.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quotenmann 02.09.2012, 20:27
82. Wie war das noch mit dem Titanic-Titelblatt

Zitat von niktim
Dieses angebliche Punk-Gebet in der Moskauer ErlöserKirche ist eine Provokation vieler gläubiger Menschen! Die Erlöserkirche ist nicht einfach erine Kirche, sondern das heiligtum der russischen-orthodoxen Kirche. Es war nch russischen Gesetzen eine Straftat! Auch nach deutschen Gesetzen nach §§ 166 eine Straftat! Man stelle sich mal den Fall vor! Eine Neonaziband spielt im Holocoustdenkmal in Berlin Nazilieder und beleidigt dabei jüdische Menschen. Jeder vernünftige Mensch würde auch eine harte Bestrafung fpordern und das zurecht! Und wer hier von Meinungsfreiheit schwafelt, der ist doch nicht der Auffassung, dass die orginelle Songzeile: "Göttlicher Dreck, dreck, Dreck" eine Meinungsäußerung war. Es war eine geschmacklose Provokation! Und da dfiese Damen schon einige geschmacklose Provokationen in den letzten Jahren vollbrachten und keine Reue für ihre Straftat zeigten, sind zwei Jahre recht human!
"Die undichte Stelle ist gefunden" ? Wann wird die Titanic-Redaktion eingelocht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Reiner_Habitus 02.09.2012, 20:28
83.

Zitat von ach
Andreas Roy hat für Kirchenstörung ein halbes Jahr bekommen. Im Schnellverfahren, ohne anwaltlichen Beistand.
Wollen sie die Meinung manipulieren indem sie wesentliches Weglassen?

Zuvor gab es bereits 50 Anzeigen in gleicher Sache. Zu Gefängniss verurteilt wurde erst er nach dem er in einer Kriche wiederholt diverse Sachbeschädigungen begangen hatte. Bleeidigung+Störung des Gottesdienstes sind bei dem Urteil zweitrangig.

Das Ganze gilt als Vegehen. Anwalt hätte er über PKH haben können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zino1berlin 02.09.2012, 20:29
84. Free pussy riot

ich gebe dir vollkommen recht adazaurak. die meisten kommentare hier sprechen eine deutliche sprache...ich würde sie als ahnungslos und hoffnungslos verblödet bezeichnen. keine ahnung von punk, kunst und diktaturen. das war eine performance, also eine kunstform und eine form innerhalb einer diktatur zu protestieren. ob diese kunstperformance jeden geschmack trifft bzw. getroffen hat, sollte nicht gegenstand sein. es geht ausschl. um den protest gegen eine diktatur und in diesem fall auch gegen die ru.-ort.-kirche...diese stützt den ehemaligen kgb-schergen putin genauso, wie die s.g. oligarchen. also protest in jeglicher form muss sein und die menschen die gegen diesen diktator putin protestieren haben mut und zwar richtig viel mut. die meisten gutbürgerlichen und vermeintlich gottesfürchtigen spießer hier, haben diesen mut niemals in ihrem leben gehabt. diese leute machen sich ja schon in die hose wenn sie der chef ruft oder eine harmloser polizist sie anspricht. hier haben sie einfach nur den großen mund...ahnungslos, feige und dumm.

FREE PUSSY RIOT

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gottfriedjosephbertram 02.09.2012, 20:31
85. [R]evolution als Bewegung des Volkes

Es ist an der Zeit,dass menschenrechtunterdrueckende Systeme wie unter Putin weltweit blossgestellt werden,und insoweit ist dies wozu die "Band" aufruft das Zeichen fuerr all jene Systeme der Welt,die die Rechte der Menschen so missachte und schaenden wie im System Putin! Gut ist es was da passiert.Zukunft der Menschheit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kein Ideologe 02.09.2012, 20:33
86.

Zitat von sever
Viele Meinungen und Taten, die in einer skandinavischen, niederländischen oder amerikanischen Demokratien straffrei sind, sind in Deutschland eine Straftat mit der Aussicht auf einen längeren Aufenthalt in eine Feste.... Jetzt stellt sich die Frage- wer sind die besseren Demokraten wir oder die von mir erwähnten Nationen....? Und wenn die anderen schlechter sind, wieso pflegen wir mit diesen Ländern darüber kein kritisches Dialog?
Eine Meinung, die in D. mit Knast belegt ist, in Skandinavien nicht? Das geht allenfalls über Volksverhetzung, Auschwitzleugnung o.ä..
Das ist ein geschichtliches Spezifikum hier. Aber sonst? Welche Meinung führt hier zu Knast?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ach 02.09.2012, 20:33
87. Straflager

Zitat von mc_hammer
Unfassbar, welches Gesellschaftsbild hier aus vielen Beiträgen spricht... Selbst wenn diese Band schlecht oder verrückt sein sollte, und auch wenn sie sich bei uns eventuell ebenfalls strafbar gemacht hätte, keinesfalls kann doch damit eine Inhaftierung in einem "Straflager" gerechtfertigt werden. Kann man derartige mittelalterliche Justizpraktiken ernsthaft verteidigen?? Nö, finde ich nicht.

Was ist daran jetzt so schlimm?
Ist ein Gefägnis besser?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kein Ideologe 02.09.2012, 20:36
88.

Zitat von schwarzes_lamm
Wenn ich Martin Luther King wäre, würde ich es als gröbste Beleidigung ansehen, mit diesen Damen auf ein Niveau gesehen zu werden.
Ich kann Sie beruhigen, Sie sind es nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
urban 02.09.2012, 20:36
89.

"Nicht schon wieder. Weiss die junge Frau überhaupt, von was sie redet? Von Musik und Klamauk wird ein Volk nicht satt."

Ich hättejetzt auch alle Kommentare auf Seite 1 Kopieren können aber der eine Reicht um es zu sagen:

MERKT IHR NOCH WAS???

Am besten ihr wiederholt noch Schröders Märchen vom Lupenreinen Demokraten.

Es ist doch offensichtlich das das Urteil Politisch Motiviert ist und wer behauptet in Deutschland hätte man für das Gleiche Vergehen 2 Jahre HAft bekommen hat die Einschläge noch nicht gespürt.

PUTIN MUSS WEG und das nicht nur im Interesse Russlands. MAl abgesehen davon das Putin das Russische Volk auch nicht satt macht.

Schämt euch für eure Ignoranz gegenüber der Demokratie und dem Mut dieser Jungen Frauen!!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 9 von 30