Forum: Politik
Putin und Trump bei G20-Gipfel: Du kannst mich mal gern haben
MICHAEL KLIMENTYEV/ SPUTNIK/ KREMLIN/ EPA-EFE/ REX

Witzeln über Russlands Einmischung in die US-Präsidentschaftswahl: Beim G20-Gipfel lächeln Wladimir Putin und Donald Trump alle Differenzen weg. Das kann kaum überdecken, wie schwierig das Verhältnis ihrer Länder ist.

Seite 2 von 2
Mondmann 28.06.2019, 22:49
10. Manchmal habe ich den Eindruck,

dass es von den Schreiberlingen nicht gerne gesehen wird, wenn Trump und Putin gut miteinander auskommen. Sie wollen Zwietracht saehen und denken, dass das den Auflagen ihrer Blaetter und damit ihren Finanzen gut tut.
Sie werden alle in der Hoelle landen und treffen da auf all die boesen Spitzbuben, die Elend ueber die Menschheit gebracht haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
accie 29.06.2019, 08:23
11. Krim gehört zu den Türken

In der Lügen Presse wird es propagiert, dass Russland Krim annektiert. Das ist einfach gelogen. Die Europäer sind ja bekannt mit ihren Verlogenheit. Warum erzählen sie die Geschichte nicht Anfang an.
Nämlich, Die Kriegsverbrecher Amerikaner und Europäer haben demokratisch gewählte Regierung geputscht. Im Parlament saß schon von den Westen vorbestimmte Faschisten an der der Macht. Krim Bewohner wollten mit den Faschisten aus Kiew nicht zu tun haben und durch Volkabstimmung (was wir Deutschen nicht kennen-Untertannen sind nicht fähig. Sie sind dumm) haben sie sich entschieden von Ukraine zu trennen. Beim nächsten Schritt haben sie entschieden mit Russland zusammen zu gehen. Das ist die Wahrheit. Wenn der Spiegel am Tag tausend mal Russland Krim annektiert, glaubt außer paar dummen keiner. Maidan war ein Wendepunkt für die Lügenpresse in Europa. Nämlich seit dem glauben und lesen immer weniger Menschen Mainstream.
Ich mache einen Vorschlag damit die Leute wieder Mainstream glaubt. Eine Lüge mit einer neuen Lüge verdecken. In dem der Spiegel behauptet. Türkei will Krim annektieren. Nämlich, Erdogan behauptet. Krim gehört uns. Das wäre was.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
n.strohm 29.06.2019, 10:16
12.

Putin bezeichnet Trump als "talentierte Person"

Ich habe keine Ahnung wie das auf Russisch gesagt wurde und wie man das in Russland in einem solchen Konsens interpretiert.

Eine "talentierte Person" ist für mich eine herablassende Beurteilung eines US Präsidenten

Ein Talent muss gefördert werden. Ein derartige Person lässt einen Ansatz/ein Potential, um seine Aufgaben zukünftig vollumfänglich und selbstständig auszufüllen.
Wer andere als talentiert bezeichnet, stellt sich zu dem über den Beurteilten, da er sich selbst die Beurteilungskompetenz zuspricht, was es benötigt zu später mal "Etabliert/Respektiert/Anerkannt" zu sein.

Und diese "Person" ist der amerikanische Präsident.

Ganz ehrlich. "Talentierte Person" ist noch geschmeichelt.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Piantao 29.06.2019, 15:45
13.

Zitat von accie
In der Lügen Presse wird es propagiert, dass Russland Krim annektiert. Das ist einfach gelogen. Die Europäer sind ja bekannt mit ihren Verlogenheit. Warum erzählen sie die Geschichte nicht Anfang an. Nämlich, Die Kriegsverbrecher Amerikaner und Europäer haben demokratisch gewählte Regierung geputscht. Im Parlament saß schon von den Westen vorbestimmte Faschisten an der der Macht. Krim Bewohner wollten mit den Faschisten aus Kiew nicht zu tun haben und durch Volkabstimmung (was wir Deutschen nicht kennen-Untertannen sind nicht fähig. Sie sind dumm) haben sie sich entschieden von Ukraine zu trennen. Beim nächsten Schritt haben sie entschieden mit Russland zusammen zu gehen. Das ist die Wahrheit. Wenn der Spiegel am Tag tausend mal Russland Krim annektiert, glaubt außer paar dummen keiner. Maidan war ein Wendepunkt für die Lügenpresse in Europa. Nämlich seit dem glauben und lesen immer weniger Menschen Mainstream. Ich mache einen Vorschlag damit die Leute wieder Mainstream glaubt. Eine Lüge mit einer neuen Lüge verdecken. In dem der Spiegel behauptet. Türkei will Krim annektieren. Nämlich, Erdogan behauptet. Krim gehört uns. Das wäre was.
Es wird ja immer grotesker. Aber immerhin ein einwandfreies Szenario für einen neuen Geschichtsfilm mit der Musik von Vangelis und Wagenrennen mit dem Enkel von Kirk Douglas.
Entgegen aller Schriften welche eindeutig Belegen das die Krim zu der Ukraine gehört und sogar seinerzeit von den Russen unterschreiben wurde im Tausch dafür das nach dem Zusammenbruch der Sovietunion die Ukraine alle Nuklearwaffen abgegeben hatte, kommen jetzt die Türken ins Spiel. Oder ist es nur Erdogan der zweitgrößte Clown nach Putin ? Wahrscheinlich melden sich demnächst noch die Nachfahren der Hunnen oder der Mongolen. Aber ist die Halbinsel Krim nicht in Wahrheit Deutschland zugehörig ? Könnte mir es als mein Renterparadis schon vorstellen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lspring 30.06.2019, 20:45
14. Putin spricht mehrere Sprachen

Zitat von qualidax
Putin ist ein filigraner Stratege, spricht mehrere Sprachen, spielt virtuos auf der diplomatischen Klaviatur. Trump dagegen ist ein grober Klotz, definitiv kein Diplomat. Blöd ist er aber nicht, denn sonst kommt man nicht in diese Position ...
So weit her ist es nun mit Putins Sprachkenntnissen auch wieder nicht. Er spricht logischerweise perfekt Russisch, leidlich Deutsch und sein Englisch ist miserabel. Laut Google besagen Gerüchte, dass er nebst Tatarisch auch noch ein paar Brocken Schwedisch beherrschen soll. Das war's dann schon.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2