Forum: Politik
Putins Krönung in Moskau: Der Zar ist tot, lange lebe der Zar

Dmitrij Medwedew räumt überraschend kampflos das Feld. Der Präsident macht Platz für Wladimir Putins Rückkehr in den Kreml. Der Machtkampf in Moskau ist damit entschieden. Doch Russlands politische Entwicklung stagniert.

Seite 1 von 25
jujo 24.09.2011, 16:13
1. Medwedew

Er war doch nur der Platzhalter für Putin!
Da gehört nicht viel Intelligenz dazu, darauf zu kommen, das war doch von vornherein klar.
Wir können uns auf weitere 10 Jahre Putin einstellen.
Er war nie wirklich weg, hatte immer alle Fäden in der Hand!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deb2006 24.09.2011, 16:15
2. .

Zitat von sysop
Dmitrij Medwedew räumt überraschend kampflos das Feld. Der Präsident macht Platz für Wladimir Putins Rückkehr in den Kreml. Der Machtkampf in Moskau ist damit entschieden. Doch Russlands politische Entwicklung stagniert.
Putin - Medwedew - Putin. Das nächste Mal wahrscheinlich wieder Medwedew. Das System in diesem Staat spottet jeder Beschreibung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Steinwald 24.09.2011, 16:17
3. w

was ne farce, aber ich glaube nicht, dass irgendjemand irgendetwas anderes erwartet hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meisterschlau 24.09.2011, 16:19
4. ...

was sollte der kurze auch machen? rebellieren?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
großwolke 24.09.2011, 16:20
5. .

Inwiefern "stagniert" denn die "Entwicklung"? Solche Albernheiten, ähnlich wieder der China-Artikel gestern, entstehen aus der Fehlwahrnehmung, nach der der demokratische Westen das gelobte Land ist, auf dessen segensreichen Zustand sich alle Welt unaufhaltsam, wenn auch mit wechselnden Geschwindigkeiten, zubewegt.

Was Putin in seinen nächsten zwei Amtszeiten vorhat und wie er es anpacken will, das werden wir sehen. Ob er dabei irgendetwas berücksichtig, was uns gefallen würde, ist für Putin selbst dabei vermutlich total irrelevant, weswegen wir auch bei der Beobachtung der russischen "Entwicklung" nicht danach zu suchen brauchen.

Damit mich niemand falsch versteht: ich wünsche mir hier weder russische noch chinesische (oder sonstwelche) Verhältnisse. Aber wenn man nüchtern darüber nachdenkt, erscheint es zumindest im Bereich des Möglichen zu sein, dass unser System im Rennen um die globale Vorherrschaft auf lange Sicht den kürzeren zieht. Der Rohrkrepierer von einem "arabischen Frühling" spricht Bände in die Richtung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chiefclancywiggum 24.09.2011, 16:22
6. Russland - Eine lupenreine Demokratie!

Putin - Ein lupenreiner Demokrat.

Nur gut das wir den Erfinder dieser Weisheit wenigstens hier in Deutschland losgeworden sind!

Egal wie beschissen die Politiker in Deutschland sind. Immerhin haben wir selber eine Wahl. In Russland haben sie seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion doch lediglich die Farbe der Hemden gewechselt.

Wollen wir mal hoffen, dass die EU niemals eine Annäherung mit den Russen wünscht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hubert_hummel 24.09.2011, 16:26
7. Interessante Vergleiche

Zitat von sysop
Dmitrij Notfalls werden die Wahlen manipuliert werden, wie in Tschetschenien, [/url]
Warum heißt es hier nicht: Wie in Washington? Schorsch Dabbeljuhs Manipulation der Wahlmaschinen ist schließlich auch kein Geheimnis mehr..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nr82136 24.09.2011, 16:29
8. ...

Zitat von sysop
Dmitrij Medwedew räumt überraschend kampflos das Feld. Der Präsident macht Platz für Wladimir Putins Rückkehr in den Kreml. Der Machtkampf in Moskau ist damit entschieden. Doch Russlands politische Entwicklung stagniert.
Der russische Bär im Würgegriff von KGB-Wolodja. Traurig.
Medwedew war auch nur eine Marionette von ihm. Schade.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maohan 24.09.2011, 16:30
9. Putins Krönung in Moskau: Der Zar ist tot, lange lebe der Zar Auf Thema antworten

Es ist gut fuer Rusland ,dass wieder ein starker man wie putin an die macht kommt. putin will russlannd wieder zu alter staerker,wie sovietzeit zurueckfuehen und zum gegenspieler von Ameriak aufbauen und das gewicht von Russland in der Welt aufwerten.Dies ist gut fuer den weltfried. Amerika soll in den schranken verwiesen werden.Die Zeit der Verhoenung Russland soll ein ende gesetzt werden.
Ich hoffe,dass putin die kraft hat, dies zu verwirklichen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 25