Forum: Politik
Putins Tränen bei Russische Hymne: Es ist zum Heulen
AP

Russlands Nationalhymne ertönt - und Wladimir Putin kommen die Tränen. Doch die Bilder des weinenden Präsidenten blieben den russischen Fernsehzuschauern verborgen. Sie wurden entfernt.

Seite 3 von 9
Zentrus 09.09.2014, 11:22
20. extrem schöne Hymne

eines muss man wirklich sagen: die russische Hymne ist erstklassig, extrem schön und berührt jeden einen wirklich, der sich durch Musik emotional beeinflussen lässt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sinnversteher 09.09.2014, 11:23
21. Gewissen

... da hat er gemerkt, in was für eine Scheiße er sich und sein Land manövriert hat ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
machete2 09.09.2014, 11:25
22.

Macht ihn nicht sympathischer. Man darf Sentimentalität nicht mit wahren Gefühlen verwechseln. Der Mann ist ein kalter Nationalist. Hat wahrscheinlich in dem Moment an das sowjetisches Reich gedacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kwik-e-mart 09.09.2014, 11:27
23. Wolodja der Gerührte

man sollte ihn aber besser schütteln, damit er endlich zur Besinnung kommt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thomas_gr 09.09.2014, 11:28
24.

Was soll denn das? Soll er weinen oder nicht? Wenn interessiert sowas?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
romulus_2 09.09.2014, 11:28
25. Es ist zum Heulen

... was der Spiegel und andere Medien über Russland und den furchtbaren Putin berichten!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chandler01 09.09.2014, 11:28
26. Ja, es ist zum Heulen...

... täglich mindestens ein Artikel, der Putin wahlweise dämonisiert oder lächerlich machen soll. Hätte das russische Staatsfernsehen die Szene gezeigt, würde SPON verbreiten, mit welchen perfiden Methoden Putin versucht, die russische Seele für sich einzunehmen. Mittlerweile ist das nur noch billiges Mobbing. Wie in der Schule. Schreibt der "Nerd" eine Eins, ist er ein fieser Streber, schreibt er eine Sechs, ist das der Beweis seiner Dummheit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
acosta 09.09.2014, 11:29
27. zwei Möglichkeiten

zunächst mal, ja das gehört in den Bereich Politik. Es handelt sich um eine persönliche Reaktion, eines derzeit führenden Kopf der Weltpolitik. Die lässt zumindest etwas in seine Gefühlswelt blicken. Nun zu den Möglichkeiten. Entweder leidet er unter der Last der Verantwortung und er möchte wirklich das Beste für alle Russen und die Welt. Oder aber, er ist ergriffen von seinem Großrussland und dem was noch kommt. Dann macht mir das Bild eines weinenden Mannes seines Formats Angst. Nero hatte keinen Atomkoffer zur Verfügung....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
radeberger78 09.09.2014, 11:30
28. Apropo Emotionen,

ich finde da die Nationalhymmen der DDR wesentlich besser als die jetzige das "Deutschland über alles" hat irgendwie sowas revanchistisches, das stößt mir irgendwie auf.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ausgewogener 09.09.2014, 11:31
29. Tja,

ich glaub mit diesem Artikel hat SPON tatsächlich das Bild &Co. als Gelbepresse Nr.1 weggestürmt. Noch bunter und billiger geht's nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 9