Forum: Politik
Putins Tränen bei Russische Hymne: Es ist zum Heulen
AP

Russlands Nationalhymne ertönt - und Wladimir Putin kommen die Tränen. Doch die Bilder des weinenden Präsidenten blieben den russischen Fernsehzuschauern verborgen. Sie wurden entfernt.

Seite 4 von 9
schropc3 09.09.2014, 11:32
30. Punkt!!!

Zitat von unifersahlscheni
... Pur. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. PUNKT.
und noch ein PUNKT!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
franz.v.trotta 09.09.2014, 11:32
31. Es ist ein Skandal,

dass die russische Bestie Gefühle zeigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mehrhirnbitte 09.09.2014, 11:33
32. Der Mann braucht

professionelle Hilfe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chopperreidhere 09.09.2014, 11:34
33.

Jemand, der so emotional ist, sollte kein Land führen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jamguy 09.09.2014, 11:35
34. russische Hymne

Wiso heult man da ?Verstehe ich nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
juergw. 09.09.2014, 11:36
35. Der eine Präsident weint...

der andere Präsident betrauert den Tod eines Journalisten
und geht dann zum Golf spielen.So verschieden ist die Welt.Die Russische Nationalhymne hat mich auch immer beeindruckt,wohl einer der schönsten Nationalen Melodien.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xehris 09.09.2014, 11:37
36. Medienkampagne

Zitat von phaenologos
Was für ein Unfug wird denn da in SPON breitgetreten? haben Sie es schon mal mit richtigen Nachrichten versucht? Ich befinde mich gerade im Bereich POLITIK, Sie hingehen schreiben wohl für Panorama. Schon mal beim goldenen Blatt probiert?
Eine Schande für den Journalismus, der sich immer mehr zum Handlanger der elitären Strippenzieher macht und eine Art Medienkampagne betreibt, um aus Putin einen Sündenbock zu machen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
warum-du-so? 09.09.2014, 11:37
37. ...

Wenigstens einer, der sich gegen diese EU Waschlappen stellt und "Njet" sagt! Putin, der böse - ja klar... Das Geschwätz ödet nur noch an...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Neapel-Palermo 09.09.2014, 11:38
38. Na das ist ja mal ne Nachricht, wow!

ich kann gut verstehen, dass man das nicht gesendet hat, habe in dieser Hinsicht scheinbar den selben Geschmack wie Wladimir Putin. Ich werde bei dieser Hymne auch zur Heulsuse, besonders wenn sie von einem russischen Männerchor gesungen wird, ist sie die schönste Nationalhymne der Welt. (Und ich habe keine russischen Wurzeln)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
catcargerry 09.09.2014, 11:38
39. genau

Zitat von Effi Biest
weil er gerade wieder an die vielen armen russischen Soldaten gedacht hat, die sich in der Ost-Ukraine verlaufen haben und da hilflos herumirren ….
.. und dass ihn bei der Nationalhymne seine eigene Bedeutung für das Land und dessen Geschichte dermaßen überwältigt, zeigt seine Berechenbarkeit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 9