Forum: Politik
Putins Tränen bei Russische Hymne: Es ist zum Heulen
AP

Russlands Nationalhymne ertönt - und Wladimir Putin kommen die Tränen. Doch die Bilder des weinenden Präsidenten blieben den russischen Fernsehzuschauern verborgen. Sie wurden entfernt.

Seite 9 von 9
gesundheitssystem 09.09.2014, 12:47
80. Der kann halt alles....

Alte Vasen vom Grund des Meeres bergen, mit nackter Männerbrust durch die Taiga reiten, Löschflugzeuge fliegen, Bären und Haie mit bloßen Händen erwürgen, mit nicht legitimen Soldaten fremde Länder erobern usw.
Der Mann ist die Zukunft Europas....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
timtomtim 09.09.2014, 12:47
81. Thema Zensur

Warum das russische Staatsfernsehen diese Bilder nicht Zeigt scheinen viele als schlichte Zensur zu deuten. Ob das so ist sei dahin gestellt und die evtl. Gründe für diese Entscheidung ebenso. Allerdings kann ich mich nicht an die Tagesschau erinnern in der zu sehen war wie Merkel nicht dazu in der Lage war Berlin auf einer einer Landkarte auszumachen bzw. es letztlich mitten in Russland vermutete.....http://www.youtube.com/watch?v=m89VCcVAHJM

Beitrag melden Antworten / Zitieren
danielkrautk 09.09.2014, 12:49
82.

Die MH17 Opfer dürften eher auf das Konto der demokratischen Ukraine gehen. Sie werden schon noch aufwachen aus Ihrem Schlaf. http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/09/09/untersuchung-mh17-wurde-von-zahlreichen-objekten-in-der-luft-durchbohrt/

Beitrag melden Antworten / Zitieren
arthur_schoenfisch 09.09.2014, 12:52
83.

Zitat von franz.v.trotta
dass die russische Bestie Gefühle zeigt.
Also! Hören Sie mal zu! Putin ist der Staatsoberhaupt eines der (nur) 6 Großmächten zu welchen Deutschland nicht gehöhrt. Man kann Ihm mögen oder hassen aber öffentlich beleidigen darf man ihm nicht( wenn man sich als etwas höheresw als Primate hält). Wer jemand anderen beleidigt hat ganz wenig Selbstachtung wenn überhaupt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
European 09.09.2014, 12:57
84. Aber gerne doch

Zitat von sunrise560
Zynischer geht's wohl nicht. Und im Artikel darüber wird vom Abschuss der MH17 berichtet. Sie sollten sich schämen!
Vielleicht für Sie ?

Der Abschuss von MH17 ist noch nicht geklärt, klar hingegen ist wer davon profitiert hat.

Die Suche nach dem Täter beginnt in der Kriminalistik mit der Suche nach dem Motiv.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
RedKore 09.09.2014, 12:59
85. Qulitätsjournalismus

Dieser Artikel...einfach nur Unglaublich. So etwas gehört echt in die Politik Rubrik *Sarkasmus aus* Jetzt mal ehrlich, was soll dieser Artikel!? Hat das Irgendeinen Informationswert? Nein. So einen Artikel liest man höchstens bei der BILD. Und die BILD ist ein Niveau auf das kein Journalist geraten möchte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dresdner1966 09.09.2014, 13:00
86. sehe ich anders...

Zitat von adal_
Im Prinzip ja. Außer es handelt sich zufällig um den russischen Präsidenten. Der darf in den russischen Staatsmedien allenfalls in schwülen Posen mit nacktem Oberkörper präsentiert werden...
ist wohl aber sonst keinem aufgefallen. Erstens ist sicherlich nichts dagegen einzuwenden, wenn sich ein Politiker körperlich fit hält und das auch zeigt. Vorbildfunktion nennt man sowas. Zweitens kann ich mir vorstellen, das hinter vielen hämischen Kommentaren dazu einfach nur Neid steckt. Putin kann all das machen, wovon viele nur träumen können. Jagen, fischen, fliegen,tauchen, reiten und und und... Ja, er zeigt, das er ein Kerl ist und wird auch deshalb von der überwältigenden Mehrheit der Russen geliebt. Und jetzt macht mal die Augen zu und stellt Euch einen Gabriel oder eine Merkel oder einen Steinmeier mit nacktem Oberkörper auf einem Pferd vor. Da kann ich nur sagen: Wow, Wladimir...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Werner Holt 09.09.2014, 13:07
87. All so etwas erfährt man nicht

Zitat von protagon
Für Putins Tränen hat SpOn Raum und Zeit, für weit wichtigere Informationen zum Thema nicht. Gab es einen Bericht zur offiziellen Rücknahme Herrn Barrosos zu Putins angeblicher "in 14 Tagen in Kiew" Drohung? Zur Ukraine Analyse des einflussreichen "Council on Foreign Relations", das die Schuld für die Ukraine-Krise beim Westen verortet? Zum offenen Brief der "Veteran Intelligence Professionals for Sanity", einem Kreis ehemaliger US Geheimdienstler, die Frau Merkel vor Manipulation durch US/NATO Kreise warnen?
in einem Nachrichtenmagazin. Ist ja auch nicht wirklich wichtig. Das verwirrt den Pöbel bloß. BOMBEN; RUSSEN; BLUT und BLÖD und SPIEGEL TV, ist das was das Volk braucht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Werner Holt 09.09.2014, 13:09
88. Jawoll, Wir alle wollen

Zitat von dresdner1966
Und jetzt macht mal die Augen zu und stellt Euch einen Gabriel oder eine Merkel oder einen Steinmeier mit nacktem Oberkörper auf einem Pferd vor. Da kann ich nur sagen: Wow, Wladimir...
BLÖD-TV

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 9 von 9