Forum: Politik
Putschversuch in der Türkei: Erdogan bietet inhaftierten US-Pastor im Tausch gegen Gü
DPA

Die Türkei macht Fethullah Gülen für den Putschversuch verantwortlich. Staatschef Erdogan forderte die USA jetzt auf, den islamischen Prediger auszuliefern - im Tausch gegen einen inhaftierten Pastor.

Seite 1 von 8
bb1337 28.09.2017, 17:11
1. Auf keinen Fall

Erdogan benimmt sich wie ein billiger Mafiosi, auf solche Geschäfte darf unter keinen Umständen eingegangen werden.

Beitrag melden
eunegin 28.09.2017, 17:13
2. Erdogan - kriminelle Energie

Erdogan ist wirklich ein Energiebündel. Leider nur kriminelle Energie. Das ist sehr ungünstig bei einem Regierungschef. Wie es endet, kann man in der Geschichte gut nachlesen. Nie gut.

Beitrag melden
flux71 28.09.2017, 17:14
3.

Nun ist es also raus: Verhaftungen in der Türkei als Pfand für die Erpressung entsprechender Herkunftsländer.

Projizieren wir das mal auf deutsche Journalisten...

Ist es nicht unglaublich?

Beitrag melden
murphy0911 28.09.2017, 17:16
4. The Art of the Deal

Hoffentlich hält sich der orangene im Oval Office an die Regel das man mit Geiselnehmern nicht verhandelt.

Beitrag melden
p-touch 28.09.2017, 17:16
5. Noch jemand hier

der glaubt die Türkei ist noch eine Demokratie? Bitte melden, auf denn Erklärungsversuch bin ich gespannt.

Beitrag melden
nolol 28.09.2017, 17:17
6. Was jedem Leser interessiert ist...

...doch mit welchen Indizien oder Beweisen die Türkei Herrn Gülen beschuldigt. Ich denke wenn die Türkei etwas mehr Transparenz bieten würde dann würde vieles einfach besser klappen. So lieber Herr Erdogan und das ist eine erste Frage: Was liegt gegen Herrn Gülen vor? Welche Beweise gibt es? Wie seid Ihr an diese Beweise gekommen??? Ich denke eine Antwort ist doch nicht zuviel verlangt.

Beitrag melden
purple 28.09.2017, 17:19
7. Geiselnehmer

Herr Erdogan hat sich endgültig als Geiselnehmer geoutet. Wer jetzt noch in die Türkei fährt, muss ganz schön naiv sein.

Es wird Zeit für massive Wirtschaftssanktionen.

Beitrag melden
st2000 28.09.2017, 17:20
8. Saddam Hussein Niveau

Die Türkei ist also nun im Kreise der Schurkenstaaten angekommen...

Beitrag melden
bigroyaleddi 28.09.2017, 17:21
9. Jetzt ist auch ganz offiziell die Katze aus dem Sultanatssack

Der Erdo hat eine Geisel, die will er gegen Gülen tauschen. Damit zeigt er dem Rest der Welt doch nur, wes Geistes er wirklich ist. Ein Geiselnehmer und Verbrecher, der vor ein unabhängiges Gericht gehört! Schade nur, dass dies bei seinen eigenen Anhängern vermutlich noch auf Zustimmung führen wird.

Mal gespannt, wie die Amis jetzt reagieren - ehrlich.

Beitrag melden
Seite 1 von 8
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!