Forum: Politik
Rätselraten über symbolische Aktion: Kims Ritt auf den heiligen Berg
AFP/STR/KCNA VIA KNS

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist hoch zu Ross auf den höchsten Berg seines Landes geritten. Die politischen Auguren raunen: So kündigen sich immer große Veränderungen an. Nur: welche?

Seite 1 von 3
cherrylady 16.10.2019, 13:39
1.

Das arme Pferd.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mwroer 16.10.2019, 13:54
2.

Was ist denn die letzten Male passiert nachdem Kim Jong Un auf dem Berg war? Nur damit man weiß in welcher Größenordnung man die Kristallkugel bemühen muss.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
h.pylori 16.10.2019, 14:24
3. Wie kommt das nur?

Interessant, der erste Kommentar im Forum entspricht auch genau meinem ersten Gedenken nach dem Lesen der Überschrift.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sam-berlin 16.10.2019, 14:26
4. Drei Nüsse für Aschen-Kim...

Geht's nur mir so oder kommt noch jemandem "Drei Nüsse für Aschenbrödel" in den Sinne, wenn er Kim Jong Un durch den Schnee reiten sieht?! Habe gleich die Melodie im Ohr und mir wird ganz warm ums Herz. Warum kann sowas eigentlich nicht mal Frau Merkel machen?! Auf dem Schimmel durch den Harz reiten...und wenn sie zurückkommt, verkündet sie eine bahnbrechende Neuigkeit, die die Welt verändern wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Trockenfisch 16.10.2019, 14:56
5. Leider,

Zitat von sam-berlin
Geht's nur mir so oder kommt noch jemandem "Drei Nüsse für Aschenbrödel" in den Sinne, wenn er Kim Jong Un durch den Schnee reiten sieht?! Habe gleich die Melodie im Ohr und mir wird ganz warm ums Herz. Warum kann sowas eigentlich nicht mal Frau Merkel machen?! Auf dem Schimmel durch den Harz reiten...und wenn sie zurückkommt, verkündet sie eine bahnbrechende Neuigkeit, die die Welt verändern wird.
kann ich auch nicht mit irgendwelchen Mutmaßungen dienen was nun in Nordkorea passiert.
Aber es wird schon nicht so Weltbewegend sein.
Aber ich finde "Drei Nüsse für Aschenbrödel" einen schrecklichen Film. Ähh moment mal waren das nicht HASELnüsse ???
Aber vielleicht wird er ja eine Tätigkeit als Heilschamane anfangen und mit seinem lieben Freund Donald in der Welt rumziehen und Hände auflegen. DT wird dann berichte über erfolglose Behandlungen als Fake News bezeichnen und die Regierung ihrer Staaten legen sie vertrauensvoll in andere Hände.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegerlguckerl 16.10.2019, 15:05
6.

Walkürenritt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
The Restless 16.10.2019, 15:20
7. Merkel?

Ich würde es begrüßen, falls Merkel diese Ritual übernehmen könnte, denn große Änderungen wären auch bei uns nötig. Notfalls würde es auch der Ritt auf einem Esel tun ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
karin.italienfan 16.10.2019, 15:31
8. Warum erinnert mich das Bild....

Warum erinnert mich das Bild an Putin, der mit nacktem Oberkörper auf einem Pferd reitet? Diktatoren scheinen solche Symbolbilder nötig zu haben. Gottseidank ist Kim Jong Un warm eingepackt, da kann er sich wenigstens keinen abfrieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Freier.Buerger 16.10.2019, 15:59
9. Alle

Zitat von The Restless
Ich würde es begrüßen, falls Merkel diese Ritual übernehmen könnte, denn große Änderungen wären auch bei uns nötig. Notfalls würde es auch der Ritt auf einem Esel tun ...
Alle Regierenden der Welt sollten das tun. Sie sollten Minister mitnehmen und die Chefredakteure/-innen der großen Medien.
Sie sollten alle auch den gleichen Berg wie Kim wählen und die gleiche Zeit. Sie müssen natürlich von ihrem Regierungssitz mit dem Gaul aufbrechen und dürfen keine Vertretung bestimmen.
Man wird das eine geile Zeit, das größte Konjunkturprogramm weltweit. Wir können die Wirtschaft ankurbeln, tolle Dinge erfinden, die analoge und digitale Infrastruktur erneuern, oder wahlweise einfach Urlaub machen, und niemand stört uns dabei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3