Forum: Politik
Ratschläge vom Ex-Kanzlerkandidaten: Wenn Steinbrück allein bestimmen könnte
AP

Peer Steinbrück erteilt Ratschläge an Politik, Medien und Bürger. Seine Generalkritik ist zum Teil heftig - doch weiß es Steinbrück vielleicht wirklich besser? Eine nicht ganz ernst gemeinte Liste.

Seite 3 von 5
stand.40 10.03.2015, 20:35
20. Sein Wahlkampf

war so schwach . Und sein jetziges Besserwissen ist von der Sache genau so schwach.

Beitrag melden
taliesinwest 10.03.2015, 20:51
21. Stichwort Rente nächste Generation

Da stockt dem Steinbrück wahrscheinlich der Atem..
mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen... denn er hat keine Antwort darauf !!

Vielen Dank Herr Schlaumeier!

Beitrag melden
Whitejack 10.03.2015, 20:55
22.

Artikel wie dieser zeigen, warum eine ideenlose Alternativlosgesellschaft merkelscher Prägung derzeit das Nonplusultra in Deutschland darstellt.

Bloß keine Ideen äußern, man könnte ja ein Rechthaber sein. Oder nicht alle Ideen perfekt durchdacht haben.

Beitrag melden
paula_f 10.03.2015, 21:03
23. schlechtes Buch und schlechter Artikel

zum Glück verbraucht so ein Online Artikel kein Papier - das Buch leider schon - deshalb ist die Sache mit dem Buch schlimmer.

Beitrag melden
Konserve 10.03.2015, 21:04
24. Peer for Cancler

Warum ist eine Auseinandersetzung mit den durchaus ernst zu nehmenden Argumenten nicht möglich? Die seichte Journalie bestätigt sich mit nicht ernst zu nehmenden Beiträgen...

Beitrag melden
Altes Eisen 10.03.2015, 21:06
25. Es gibt wichtigeres

warum gibt man diesem aroganten Paradiesvogel hier auch noch eine Bühne?

Beitrag melden
fortelkas 10.03.2015, 21:35
26. Wenn Steinbrück allein bestimmen könnte

Ach, lieber Genosse Peer, Du warst eine gute Vorzimmerdame für den Ministerpräsidenten in Düsseldorf, aber als Ministerpräsident begann schon das politische Stolpern. Du warst ein guter Finanzminister, mehr ging nicht und geht nicht. Tobe Dich in der Ukraine aus, führe dieses Land zu politischen und wirtschaftlichen Höhenflügen! Viel Erfolg!
Erwin Fortelka

Beitrag melden
alice 10.03.2015, 21:55
27. Steinbrück

war schon immer etwas einfältig. Im Wahlkampf hat er sich dann aber auch noch zur Witzfigur gemacht. Ein Kanzler Steinbrück ? niemand denkt auch nur im Traum noch daran. Ein kluger Ratgeber Steinbrück ? Eher ist er ein guter Geschichtenerzähler, mehr nicht.

Beitrag melden
kast3005 10.03.2015, 22:37
28. Herr Steinbrück hat Recht,

wenn er uns unsere Selbstzufriedenheit vorhält. Wir weisen andere auf ihre Fehler hin, sind aber blind für das Geschehen im eigenen Land.
Schade, dass der Artikel weder den Ausführungen von Herrn Steinbrück noch einer wirklichen Selbstkritik gerecht wird. Wenn die Mahner so verzerrt dargestellt werden, kann es nur bei Merkelianismus und Stillstand bleiben.

Beitrag melden
ghdh 10.03.2015, 22:37
29. Multiversager

Herr Steinbrück hat vielfach versagt und ist kläglich gescheitert. Im Bund, in Nordrhein-Westfalen und in Schleswig-Holstein. Auch das Vertrauen in die HRE hat er als Finanzminister untergraben und sie damit möglicherweise in den Ruin getrieben und den Steuerzahler haften lassen.
Er kann schneller reden als denken und macht von dieser Fähigkeit zu oft Gebrauch.

Beitrag melden
Seite 3 von 5
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!