Forum: Politik
Razzia in Bremen: Polizei schließt erstmals IS-Moschee in Deutschland
DPA

Bremen prescht im Kampf gegen den "Islamischen Staat" vor: Mit großem Polizeiaufgebot wurden eine Moschee und die Haushalte von 16 Privatpersonen durchsucht. Erstmals in Deutschland wurde ein Unterstützerverein der Terrormiliz verboten.

Seite 1 von 7
die_bittere_wahrheit 05.12.2014, 19:23
1. Zeit wird es...

Es bleibt nur die Frage wieviele mehr dieser 'Vereine' auf der Liste stehen und zu hoffen das man diese schneller ausschalten kann als sie sich neubilden koennen...

Wie werden eigentlich die Angehoerigen dieses Vereines bestraft?
Wenn es eine illegale Vereinigung ist, dann muessten ,wenn schon nicht allen Mitgliedern, zumindest aber der Vereinsfuehrung konkrete Straftaten zur Last gelegt werden koennen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ehrmantraut 05.12.2014, 19:28
2. Endlich!

Besse spät als nie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
catweezle 05.12.2014, 19:32
3. Cool !

Das Vorgehen der Polizei war - wenn wie im Artikel dargestellt - sehr professionell.
Und die Aktion selbst ist nur zu befürworten.

Verblendete gibt es in dieser Gesellschaft genug.

Diejenigen, die sich mit ihrer Wertvorstellung jedoch außerhalb dieser Gesellschaft stellen - sollten auch so behandelt werden. Es gibt in dieser Gesellschaft keinen Platz für "selbsternannte Gotteskrieger".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KingTut 05.12.2014, 19:35
4. Hoffnung

Diese Aktion gibt mir Hoffnung, dass unser Rechtsstaat doch die Kraft hat, gegen solche Hass säenden Personen vorzugehen. Als nächster Schritt muss die Ausweisung derjenigen folgen, die in Wort und Schrift zum Dschihad aufgerufen haben. Das Gastrecht hat auch Grenzen, vor allem wenn es auf diese schamlos Weise ausgenutzt wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
contradictioinadiecto 05.12.2014, 19:38
5. Wird auch Zeit !

Besser spät als nie.
Immer wieder erstaunlich (und beunruhigend) wie lange es braucht, bis Offensichtliches behandelt wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maddin99 05.12.2014, 19:38
6. ich ziehe den Hut...

ich zieht den Hut vor Ulrich Mäurer...
Es ist überfällig, das andere Läder ihm nachfolgen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gela2006 05.12.2014, 20:02
7. Das war aber auch Zeit...

...wenn man sich vor Augen hält, dass dieses späte Handeln bereits viele Menschenleben gekostet hat. Aber lieber später als nie. Und zur Polizei: sie kann nichts dafür, dass die wirklich Verantwortlichen deart lahm reagieren. Ich hoffe, dass dies der Auftakt für ein stärker auftretendes Deutschland ist, denn ich komme mir ansonsten langsam vor wie der Bewohner einer Bananenrepublik. Bitte weiter so.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
logabjörk 05.12.2014, 21:09
8. Jahre später.....

sozusagen.
Immerhin Bremen ist Vorreiter.
Wie beim Fußball Bezahlung der Polizei.
Wie bei der Friedhofsordnung.

Hut ab, kleines Bremen!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gästeblock 05.12.2014, 21:12
9.

Lob nach Bremen. Auch dafür, wie es gemacht wurde. Bitte weiter so!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7