Forum: Politik
Reaktion auf Friedrichs Rücktritt: CSU sinnt auf Rache
DPA

Agrarminister Friedrich ist weg, die CSU musste ihre Personalien neu ordnen. Jetzt fordert die Partei im Fall Edathy auch personelle Konsequenzen bei der SPD: Für Fraktionschef Oppermann wird es eng.

Seite 1 von 17
grommeck 17.02.2014, 15:31
1. Auge um Auge, Zahnersatz um Zahnersatz...oder was??

Billiger gehts wirklich nicht mehr Herr Seehofer!! - Ich hoffe ich werde nicht jetzt schon zensiert, weil ich einen Politiker kritisiere. Dieser Süddeutsche mit seinem Geseier, nichts konstruktives kommt von dem außer populistischem Gequatsche. Im Bauerntheater wäre ein besserer Platz für solche Art "Politiker".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Weltschach 17.02.2014, 15:31
2. Als SPD-Mitglied

bedaure ich den Rücktritt von Friedrich, er hat eigentlich alles richtig gemacht. Vielleicht hätte er den indirekten Weg über Merkel gehen sollen. Ob Oppermanns Rücktritt irgendwem weiterhilft? Ich bin dagegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fuenfringe 17.02.2014, 15:32
3. Komisch

wenn ich den Namen "Dobrindt" im Kontext von "Oppermann" höre, verschmelzen die beiden Worte zu "Dobermann".

Woran das nur liegen mag?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
micromiller 17.02.2014, 15:33
4. recht hat der seehofer

es kann nicht sein das darstellungskuenstler unserer sozialisten mit eingebauter richtervergangenheit ungestraft das tollhaus aufmischen duerfen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lady_amanda 17.02.2014, 15:33
5. Fegefeuer

der Eitelkeiten. Mal wieder anschauen, gell.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
goetzuwe 17.02.2014, 15:34
6.

Es sollte für Seehofer eng werden!
Seine Windradverordnung (2km Abstand zur Bebauung) gehört nach Schilda (oder ist in Bayern?)!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lanzarot 17.02.2014, 15:34
7. optional

Wurde der Kommentar gedoppelt und nur einige einzelnen Worte geändert? Das mit dieser nervigen CSU hatten wir doch schon mal!!!! Können die nicht endlich mal Ruhe geben und den Innenausschuss abwarten? Verdammte Unruhestifter

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tomrobert 17.02.2014, 15:35
8. Seehofer verursachte selbst Widersprüche in der CDU!

Das weiß der CSU Vorsitzende auch , deshalb wird er sich auch stark zurückhalten. Die Widersprüche liegen in dem Zickzackkurs des CSU Vorsitzenden : Energiepolitik, Mindestlohn , Ausländerzuzug etc.Genau
das macht Gabriel stark. So der Rückhalt für Opperman
und das Kleinlaute im Interview des CSU Vorsitzenden.
Einen Bruch wird der CSU Vorsitzende nicht riskieren können!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kgglage 17.02.2014, 15:37
9. Schlaft ihr noch oder wird schon regiert

Ich habe das Gefühl, dass es bei den Parteien nicht um den Auftrag der Wähler, sprich Bürger geht sondern nur darum, Parteiübergreifende Scharmützel auszutragen.Dass sich jetzt auch noch der Oberbazi auf den Schlips getreten fühlt, war doch von verneherein klar. Man sollte diese ganze Mischpoke abwählen und Neuwahlen anstreben, dann wäre vielleicht? mal das regieren an der Reihe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 17