Forum: Politik
Reaktionen auf Merkels Kabinettliste: "Zeichen der Erneuerung"
DPA

Die verschiedenen Lager innerhalb der CDU zeigen sich zufrieden über Merkels Personalentscheidungen. Wie die Kabinettsliste bei der Basis ankommt, wird der Sonderparteitag an diesem Montag zeigen.

Seite 1 von 9
auf_dem_Holzweg? 26.02.2018, 07:28
1. sie hat soviel gelogen und noch mehr enttäuscht

wie kann da überhaupt jemand noch an "Erneuerung" glauben?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jobode 26.02.2018, 07:45
2. @1: Beispiele?

Können sie mir konkret Beispiele nennen, wo Frau Merkel bewusst gelogen hat?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ichliebeuchdochalle 26.02.2018, 07:49
3. Deutschlandweit

taucht auf allen Medien die darüber berichten das superoriginelle Wortspiel "Merkels Kabinettstück" auf. Wie kann das sein ? Gibt es da einen der den Text für alle schreibt und alle schreiben dann untereinander ab ? Ist das die Meinungsvielfalt und Pressefreiheit ? Und was war noch mal der Unterschied zwischen Monarchie und Merkelismus ? Auffällig ist auch dass Merkel wohl immer versucht bei den von ihr gesetzten Personen optisch die vorteilhaftere zu sein, ich möchte hier nur Peter Aktmeier erwähnen, der gerühlt mindestens in 3 Talkshows wöchentlich zu sehen iet und regelmässig abführende Wirkung bei mir auslöst, nicht nur optisch sondern auch inhaltlich, dessen inhaltsleeres schwammige und schleimige Gesülze grenzt an Körperverletzung ! Kaum auszuhalten für ein funktionierendes Zuhörergehirn !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
genaumeinding 26.02.2018, 07:52
4. Der letzte Bypass

Ein paar Vogelscheuchen wurden ausgetauscht sonst nichts. Volle Fahrt in den Abgrund.Die Selbsterfahrungsrunde ist mit sich selbst beschäftigt und die Partei soll sediert werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quark2@mailinator.com 26.02.2018, 07:55
5.

Frau vdL scheint unsinkbar zu sein. Egal welches Amt sie hatte, ich habe außer professionellen Fotos noch nichts Beeindruckendes von ihr gesehen und was die Bundeswehr angeht, war es sogar noch schlimmer als vorher ... aber wie es aussieht, ist Leistung eh egal, sonst dürfte ja eine Person, die als Umweltministerin massenhaft mit Atommüll gefüllte Fässer wild in ein nicht vollständig aufgeklärtes Loch hat kippen lassen auch nicht Kanzlerin sein. Hat dieses Land wirklich keine beeindruckenden Menschen mehr, oder gehen die bloß nicht in die Politik ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
INGXXL 26.02.2018, 07:57
6. Man kann nur hoffen, das

Spahn sich profiliert und nicht als Gesundheitsminister verbrannt wird. Die CDU muss wieder konservativer werden und vor allem in der Flüchtlingsfrage eine konsequentere Haltung einnehmen. Abschiebungen von kriminellen Flüchtlingen müssen zügig erfolgen, das ist aber Sache des Innenministers

Beitrag melden Antworten / Zitieren
na,na,na 26.02.2018, 07:58
7. Die Enbttäuschung ist groß,

Wenn sie verlauten hätte lassen, dass sie, v.d.Leyen und Altmaier in den Ruhestand gehen, könnten wir ein Staatsfest feiern. Diese 3 Personen sind so überflüssig wie ein Kropf, es wird von Erneuerung gesprochen, dies wäre wirklich eine Erneuerung wenn diese 3 verschwinden. "Jobode" diese Frau lügt und trickst die merkrt es selbst gar nicht mehr. Sie tönt sogar noch groß, was haben wir denn fralsch gemacht. Sie lebt in ihrer eigenen Welt und nicht in der der Realität des Volkes.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ichliebeuchdochalle 26.02.2018, 08:01
8. # Beitrag 2

hier ein kleines Lügenbeispiel: Sie behauptet ständig dass Polen, Ungarn und Tschechien Flüchtlinge aufnehmen sollen weil die dazu verpflichtet sind. Die Wahrheit ist aber dass in den EU Beitritte Verträgen von damals kein Wort steht dass dann wenn eines Tages Merkel die Götterdämmerung ereilt und sie Millionen Menschen fremder Kulturen mit lebenslangem Gratis Kost und Logis versorgen will dies auch alle anderen Länder machen sollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
-Lea- 26.02.2018, 08:09
9.

Zitat von jobode
Können sie mir konkret Beispiele nennen, wo Frau Merkel bewusst gelogen hat?
Walhversprechen. Sie sagte doch vor laufender Kamera, sowas müsse man nicht einhalten. Dann die Alternativlosigkeit der Grenzöffnung. Dann "wir schaffen das". Oder nehmen Sie doch den Ausbau des Internets. Oder oder oder. Leben Sie in einem Wolkenkuckucksheim? Haben Sie nicht mitbekommen - oder? Ach, ich weiss wieso. Sie ticken links und deswegen ist alles egal, solange man ihre linken entdeutschenden Ansprüche erfüllt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 9