Forum: Politik
Rede von Ursula von der Leyen: "Es lebe Europa!"
Jean-Francois Badias/ AP

Kurz vor der Abstimmung über die Kommissionspräsidentschaft hat sich Ursula von der Leyen vor den EU-Abgeordneten für mehr Klimaschutz ausgesprochen. Und sie hielt ein leidenschaftliches Plädoyer für Europa.

Seite 10 von 11
taglöhner 16.07.2019, 13:11
90. Außenansicht

Zitat von mpigerl
Sie ist mit Sicherheit eine überzeugte Europäerin. Aber ihre Bilanz als Ministerin ist nicht so gut. Sie hat sich einfach nicht für einen höheren Job qualifiziert.
Ich denke wirklich niemand außerhalb Deutschlands sieht es als Makel, dass sie mit der Bundeswehrbeschaffung wenig Fortune hatte. Im Gegenteil.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
taglöhner 16.07.2019, 13:17
91. Blabla festgestellt

Zitat von Dr. Kilad
Viel Blabla und am Ende können sich die Berater freuen, bei denen schon jetzt von der Leyen auf Geheimhaltung skurrieler Geschäfte besteht. Andererseits könnte man diese Wahl auch als Höhepunkt einer neoliberal ausgerichteten Institution verstehen. Die EU muss dringend eine andere werden. Mir ist sowie so unvollständig, warum nicht Leute an die Macht kommen, die wirklich was für unsere Zukunft tun.
Hauptsache irgendwie "neoliberal" untergebracht, gell?
Machen Sie einen Vorschlag, trauen Sie sich? Oder sind Ihre Favoriten geheim ;)?
Irgendwas stimmt mit Ihrer Autokorrektur nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Duggi 16.07.2019, 13:28
92.

Wenn du erst einmal jede Scheu abgelegt hast und dir kein Auftritt mehr zu peinlich erscheint, dann kannst du, bar jeder fachilchen Qualifikation oder persönlichen Eignung, in dieser unserer gegenwärtigen dekadenten Epoche, nahezu in allen Sparten Karriere machen. ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jamguy 16.07.2019, 13:29
93.

Zitat von deuro
"Ihre Rede begann von der Leyen auf Französisch. Dann sprach sie Deutsch und schließlich Englisch." War es nicht erst Deutsch, dann Französisch und zum Schluss Englisch? "Es lebe Europa! Vive l'Europe! Long live Europe!"
Sprachkenntnisse is eher diese Lobbyistenbewunderung ,jedoch kein Grund weil Jeder Seinen Dolmetscher hat?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Galder77 16.07.2019, 13:31
94.

Zitat von taglöhner
Ich denke wirklich niemand außerhalb Deutschlands sieht es als Makel, dass sie mit der Bundeswehrbeschaffung wenig Fortune hatte. Im Gegenteil.
Wenig Fortune? Es läuft ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss und ein Strafanzeige wegen Veruntreuung, ich weiß nicht ob, unabhängig vom Ausgang, "wenig Fortune" da die richtige Bezeichnung ist. Aber naja was soll es, mit der kommenden EZB Präsidentin wäre sie bei Verfehlungen ja in bester Gesellschaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Galder77 16.07.2019, 13:56
95. So ein Unsinn

Zitat von Die rote Viper
Die Verteidigungsminister sind doch nur arme Schweine an der Spitze eines völlig inkompetenten und korrupten militärischen Führungsstabes. Wer ein Plastikgewehr bestellt mit den Eigenschaften eines Maschinengewehrs und eines Präzisionsgewehrs hat nicht alle Tassen im Schrank. Ein Plastikgewehr ist gut für Offiziere bei Paraden, usw..
das G36 ist als Sturmgewehr konzipiert, und damit für kurze, schnelle Feuerstöße und nicht für das Durchrödeln von 3 Magazinen auf Friedensstellung. Ich habe damit gern geschossen, auch im Vergleich zum G3, wobei das deutlich mehr Bums hatte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rrv.vogt 16.07.2019, 14:36
96. Auch in Deutschland

Zitat von ludwig49
Also wenn in London die Mieten zurück gegangen sein sollen, dann liegt das wohl nicht am EU-Austritt, denn der hat bis zum heutigen Tag nicht stattgefunden. Selbst bestimmen konnten die Briten bislang auch, allerdings sind da die englischen Fähigkeiten ebenso begrenzt wie der Brexit selbst.
auch in Deutschland werden die Mietpreise sinken, wenn die Wirtschaft kollabiert.
Grüne und Linke arbeiten hart daran , damit das bald passiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zweifelturm 16.07.2019, 14:47
97. Jou.....

Zitat von hanfried.maier
Nie gab es einen schlechteren Zeitpunkt für eine deutsche EU-Präsidentschaft.
noch nie gab es einen so sehr wohlbegründeteren, tiefschürfenderen und gehaltvolleren Beitrag zu Europa, als den Ihren. Bleibt nur noch eine einzige Frage offen: Warum?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hansaeuropa 16.07.2019, 14:50
98. Europa braucht endlich Kompetenz

von der Leyen verkörpert genau das Gegenteil. Seit sie die politische Bühne betreten hat, ist sie die Sprechpuppe der Mächtigen, die brav deren Reden vorliest.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hansaeuropa 16.07.2019, 14:58
99. Selbstzerstörung

Zitat von DerBlicker
Frau von der Leyen wurde von allen 27 Regierungschefs der EU vorgeschlagen, nur Frau Merkel musste sich wegen der irrationalen SPD enthalten. Frau von der Leyen hat damit also die Rückendeckung aller EU Staaten, mehr Europa geht nicht. Wer einen Kommissionspräsidenten gegen Italien und die osteuropäischen Staaten hätte durchsetzen wollen, der hätte die EU zerstört, und ist kein Europäer. Ich unterstelle Ihnen, dass Sie genau das wollen, die EU zerstören.
wenn 27 Regierungschefs vdL vorschlagen, dann zerstört due EU sich selbst. vdL versteht die ökonomischen Probleme nicht im Ansatz, weil sie immer fremde Köpfe zum "Denken" benutzt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 10 von 11