Forum: Politik
Referendum: Schottland ist überall
AFP

Ja oder Nein zum Königreich: Diese Frage treibt nicht nur die Schotten um. Überall auf der Welt ist das Referendum Thema - noch auf den letzten Drücker wird Stimmung gemacht.

Seite 1 von 4
neinsagen 18.09.2014, 17:39
1. wer kommt nach Schottland

die katelanen werden die nächsten sein, dann kommt die Lega Nord in Italien, dann kommt das freie Südtirol, dann das Elsass und Lothringen und dann gibt es bald wieder ein freies Baden (Würtemberg) Andreas Hofer und die Häckler grüssen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hilfskraft 18.09.2014, 17:47
2. Lehrstück

was könnten für Lehren für Brüssel daraus gezogen werden?
Eine bestimmt:
Wir EU-Staaten sind alle nicht auf Gedeih und Verderb aneinander gekettet.
"Bis der Tod uns scheidet"?
Wir sind keine Schleimpilze, wir sind Massen von Individuen, mit freien Willen und eigenen Bedürfnissen!
Das hat Brüssel, verdammt noch mal, endlich mal zur Kenntnis zu nehmen!
Raus mit den Schotten aus GB!
Ich wünsche ihnen alles Gute zum Erfolg ... !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sponposter2 18.09.2014, 17:51
3. Das hat auch mit England zu tun

Dieses schottische Streben nach Unabhängigkeit hat auch was mit England zu tun. Dort wird die Partei UKIP immer beliebter - und die ist engstirnig und nur auf den eigenen (englischen) Vorteil bedacht. Man sieht, wohin so ein Modell wie UKIP führt - nicht zu mehr Einheit und Aufschwung, sondern zu Streit und Staatszerfall.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lachina 18.09.2014, 17:54
4. @neinsager,

Sie haben die Bayern vergessen .... aber sonst: Katalanen, Basken etc. warum nicht ein Europa der Regionen ( Miniländchen unter einem Dach)? Gibt auch eine Menge neuer Jobs für Dolmetscher....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wallot10 18.09.2014, 17:54
5. Olympische Sommerspiele 2012

Die Olympischen Sommerspiele waren 2012 wohl doch nichts wert. Vor zwei Jahren hat Großbritannien sich selbst und die Welt begeistert um jetzt mitzuteilen, dass dies alles doch nur ein Spaß war. Selbst wenn die Befürworter scheitern, ist jede Stimme, die sie bekommen für Großbritannien eine Katastrophe. Es zeigt doch nur, dass viele in Schottland diese Einheit überhaupt nicht wollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cato. 18.09.2014, 17:56
6.

Zitat von Sponposter2
Dieses schottische Streben nach Unabhängigkeit hat auch was mit England zu tun. Dort wird die Partei UKIP immer beliebter - und die ist engstirnig und nur auf den eigenen (englischen) Vorteil bedacht. Man sieht, wohin so ein Modell wie UKIP führt - nicht zu mehr Einheit und Aufschwung, sondern zu Streit und Staatszerfall.
Ja ne ist klar, kann ja nicht an der Politik jener Parteien liegen, die seit Jahrzehnten in GB das sagen haben... und wenn der Euro scheitert ist die AfD Schuld, weil sie nicht genug an diesen geglaubt hat ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ch.weichberger 18.09.2014, 17:59
7. vollkommen hirnrissig

dieser wie bayrisch lilliput kleinstaaterei...ueber all zuzusehn...jedem fuersten sein koenigreich...schoen spiessig uebersichtlich und ausbeutbar

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schnelldenker 18.09.2014, 18:07
8. free free free

free tibet, free scotland, free catalania, free the basque land, free gibraltar, free prussia, free tyrolia, free the spanish speaking states of the usa, it should bee a century of freedom!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4