Forum: Politik
Reformer Obama auf richtigem Kurs?

Barack Obama hat eine Erneuerung der USA versprochen, mit einer Gesundheitsreform, einer Reform des Finanzsystems und vielen anderen Projekten - ist er auf dem richtigen Weg?

Seite 63 von 271
fegefeurer 25.11.2009, 13:43
620.

Zitat von BillBrook
Wieder zu eigenen gedanken unfähig, onemanshow?
Ich fürchte, ich kann Ihnen nicht folgen, BillBrook. Fühlen Sie sich eventuell von anderen Foristen verfolgt ? Und was haben Sie gegen Gore Vidal ?

"We’ll have a dictatorship soon in the US’
Können Sie ihn gar widerlegen ?

Beitrag melden
Hans Bergman 25.11.2009, 13:45
621.

Zitat von family
Ich bin genauso enttaeuscht ueber diesen Entscheid. Aber deswegen weiss ich noch lange nicht, ob Obama PERSOENLICH fuer oder gegen die Konvention ist und diese einfach nicht unterschreiben durfte. Darum meine dargestellte Hierarchie-leiter.
Außerdem kann er nicht an allen Fronten gleichzeitig kämpfen. Er steht ja schon mit dem ungeheurlich kommunistischen Ansinnen im Feuer, eine Krankenversicherung für alle! einzufordern.

Beitrag melden
Willie 25.11.2009, 14:03
622.

Zitat von fegefeurer
Ich fürchte, ich kann Ihnen nicht folgen, BillBrook. Fühlen Sie sich eventuell von anderen Foristen verfolgt ? Und was haben Sie gegen Gore Vidal ? Können Sie ihn gar widerlegen ?
Das sagt alles:
"...Vidal became a supportive correspondent of Timothy McVeigh, who blew up the Alfred P. Murrah Building in Oklahoma City in 1995 killing 168 people. The huge loss of life, indeed McVeigh’s act of mass murder, goes unmentioned by Vidal. “He was a true patriot, a Constitution man,” Vidal claims..."

Beitrag melden
Toerpe Schweiz 25.11.2009, 14:07
623.

Zitat von Hans Bergman
Außerdem kann er nicht an allen Fronten gleichzeitig kämpfen. Er steht ja schon mit dem ungeheurlich kommunistischen Ansinnen im Feuer, eine Krankenversicherung für alle! einzufordern.
Präzision wäre schon nett. Der Sozialismusvorwurf bezieht sich auf die Schaffung einer staatlichen Kasse

Beitrag melden
Willie 25.11.2009, 14:12
624.

Zitat von fegefeurer
Der große alte Mann der US Literatur, Gore Vidal, drückt das so aus: ‘
Der Satz der Ueberschrift findet sich nicht im Artikel, es wird nicht sichtbar in welchem Zusammenhang und wo Vidal das gesagt haben soll.

Beitrag melden
Gandhi 25.11.2009, 14:13
625. Kohle

Zitat von Montanabear
Man kann nicht in Schwarz-Weiß Begriffen denken. Bush wollte die großen Oelfelder im Inland und im Kontinentalschelf erschliessen lassen, wurde jedoch von Umweltgruppen daran gehindert, die sich Sorgen um den Fortbestand der Karibou machten. Auch gegen eine Weiterentwicklung .....

Die einzige Kohle, die diese Gesellschaften freut, ist der Profit.

Da werden dann in West Virginia , aber nicht nur dort, Berge weggesprengt, weil das am billigsten ist. Dass dabei nicht nur die Natur leidet, versteht jeder informierte Mensch.

Informierte Menschen erinnern sich auch daran, dass der Oelpreis hoeher war (als heute), als GWB Gesetze unterzeichnete (jawohl, diese Gesetze wurden erlassen) , die neue Gebiete zur Ausbeutung frei gaben, obwohl viel andere schon frueher frei gegebene Gebiete ueberhaupt noch nicht untersucht worden sind.

Es erstaunt mich nicht, dass sie nicht nur den zeitlichen Verlauf so drehen, dass er falsch ist. Entweder handelt es sich um bewusste Verfaelschung oder um die Folgen von natuerlichen Prozessen.

Beitrag melden
Roter Teufel 25.11.2009, 14:14
626. Wohl kaum

es ist abzusehen, dass er den Dollar mit einer nicht mehr zu vermeidenden Inflation an die Wand fährt, mit nachhaltigen Folgen für die Gesamtwirtschaft.

Die Amis werden froh sein, wenn er schneller weg ist als er selber glaubt.

Beitrag melden
Willie 25.11.2009, 14:15
627.

Zitat von haltetdendieb
Aber was sollen hier solch abstrusen Geschichten wie die von den BILBDERBERGERN? Obama enttäuscht auf der ganzen Linie...
Interessant waere da zu wissen, was genau "die ganze Linie" ist.

Beitrag melden
Hans Bergman 25.11.2009, 14:15
628.

Zitat von Toerpe Schweiz
Präzision wäre schon nett. Der Sozialismusvorwurf bezieht sich auf die Schaffung einer staatlichen Kasse
Während die privaten Versicherungsgesellschaften schon Schlange stehen, um den weniger Betuchten, die sichs bisher nicht leisten konnten, selbstlos zu helfen?

Beitrag melden
Willie 25.11.2009, 14:16
629.

Zitat von Bakterie
Obama ist eine große Luftpumpe - mehr nicht! Im Wahlkampf heiße Luft erzeugen und dann abtauchen. Einfach herrlich dieser Typ.
Mir scheint sie freuen sich. Sind sie Luftpumpen Fan?

Beitrag melden
Seite 63 von 271
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!