Forum: Politik
Regierungsbildung in Italien: Comeback des Cavaliere
DPA

Nach Wochen des Stillstands soll Italien an diesem Wochenende endlich eine neue Regierung bekommen. Damit könnte die Rückkehr Silvio Berlusconis an die Macht einhergehen. Der umstrittene Politiker ist sogar als Co-Regierungschef im Gespräch.

Seite 3 von 4
idealist100 27.04.2013, 16:49
20. Hallo

Zitat von hubertrudnick1
Welchen Cavaliere meint man wohl, der Herr Berlusconi ist nur ein verurteilter Krimineller, er gehört ins Gefängnis und nicht in die Politik. Er versucht damit seriner gerechten Strafe zu entkommen und die italienische Gesellschaft hilft ihm dabei, so kann man nicht aus der Krise herauskommen, man versinkt nur noch viel tiefer. Aber wer sich eine uralten Mann zum Präsidenten macht, von dem ist auch nichts anderes zu erwarten. HR
Sie schreiben hier von Krimineller. Meinen Sie damit den Bunga Bunga oder 90% der Politikerbrut in der EU. Ohne kriminelle Energie und die dazu gehörende Kaltschneuzigkeit wird man in der Politik nichts, das dürfen und können Sie mir glauben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Progressor 27.04.2013, 17:02
21. Selbstbestimmung

Ich möchte mir nicht vorschreiben lassen was ich zu tun oder zu lassen haben. Ich akzeptiere jegliche Vorstellung die mich nicht negativ determiniert.

Genau das macht aber die Gemeinschaftswährung mit mir.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nevermeind 27.04.2013, 17:11
22.

Zitat von domihe
(...) Hierbei handelt es sich um Beträge (im Normalfall) von etwa 500.- bis 1000.-€. Das dass Geld gar nicht zur Verfügung steht, sagt er aber nicht. Also wir(...)
Nein, im "Normalfall" handelt es sich um viel geringere Summen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lorito 27.04.2013, 17:12
23. Richtig lesen - nicht beleidigen

Zitat von domihe
Kann es sein, dass Sie italophil sind? Oder einfach nur blöd? Wenn Sie hier palavern, die Italiener hätten Prodi abgewählt, dann verkennen Sie die Lage! Berlusconi ist zwar in demokratischer Manier an die Macht gekommen, dass heißt aber nicht, dass er nicht korrupt und mafiös ist! Außerdem kauft er ganz unverhohlen die Stimmen seiner Landsleute indem er ihnen die Rückzahlung der IMU verspricht. Hierbei handelt es sich um Beträge (im Normalfall) von etwa 500.- bis 1000.-€. Das dass Geld gar nicht zur Verfügung steht, sagt er aber nicht. Also wird der Staat noch tiefer in die roten Zahlen geschickt. Und er wird die Zeit nutzen um sich (und seine Kumpel) vor weiterer Strafverfolgung durch maßgeschneiderte Gesetze zu schützen. Pfui Deibel, wie können Sie nur so einem auch nur den geringsten Funken Anstand zumessen?
Der Überbringer der Botschaft wird geköpft?
Liebe/r domihe,
Ihre Vorforistin hat die aktuelle politische Lage in Italien aus ihrer Sicht analysiert - nichts weiter. Im Gegenteil, Sie hat sich svielmeh klar und deutlich von Herrn Berlusconi distanziert.
Vielleicht lesen Sie vor Ihrem nächsten Beitrag zunächst den Ihnen aufstoßenden Beitrag etwas sorgfälitger? Und bitte nehmen Sie künftig Abstand von persönlichen Beleidigungen - damit begeben nämlich SIE sich auf die Berlusconi Ebene...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
forsthaus-neuhaus 27.04.2013, 17:15
24. Werfe den ersten Stein

Wer von unseren derzeitigen Politikern in Deutschland moralisch besser als Berlusconi ist, der werfe den ersten Stein. Warum sagen denn viele, wir in Deutschtland hätten keine schirägen Politiker? Mit Ponader hätten wir fast einen gehabt. Also Johannes, schnall Dir die ausgelatschten Sandalen an die Käsefüsse und starte wie Berlusconi Dein Comeback.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Whitejack 27.04.2013, 17:26
25.

Zitat von Spiegelleser22
Wie ich die Italierner beneide einen Politiker wie Berlusconi wählen zu können. Nicht weil ich ein überzeugter Berlusconi-Fan bin, sondern nur für die Möglichkeit eine Alternative zu haben.
Eine Alternative? Inwiefern ist der Politiker, der in den letzten 20 Jahren den größten Teil der Zeit regiert hat, eine "Alternative"?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 27.04.2013, 17:28
26. Diese Regierung....

...haelt ohnehin keine drei Monate...Neuwahlen sind die einzige Alternative...und bei Neuwahlen wird Berlusconi Regierungschef....davor hat Europa Angst...deshalb machen sie Druch auf Italien damit diese Laiendarsteller es wenigstens probieren...hat aber letzltich keinen Sinn.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
phrontistes 27.04.2013, 17:40
27. Liebe Deutsche

Was wisst ihr von italienischer Politik oder Verhältnissen? Doch nur das, was euch die linke deutsche Presse vorverdaut hinwirft. Berlusconi oder Grillo passen halt nicht der links-grünen deutschen Journaille.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
francino 27.04.2013, 18:10
28. Wenn der Volkeswille ....

einem Mann wie Berlusconi zum dritten mal(!) zu soviel Macht verhilft, dann hat das Volk ihn auch verdient. Und hoffentlich bringt er wie versprochen seinem Land die Lira zurück.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hubertrudnick1 27.04.2013, 19:02
29. Berlusconi

Zitat von idealist100
Sie schreiben hier von Krimineller. Meinen Sie damit den Bunga Bunga oder 90% der Politikerbrut in der EU. Ohne kriminelle Energie und die dazu gehörende Kaltschneuzigkeit wird man in der Politik nichts, das dürfen und können Sie mir glauben.
Hier geht es doch um den sogenannten feinen Herren Berlusconi und somit meine ich auch diesen Kriminellen.
Ja, Betrüger gibt es in vielen Bereichen und sie werden auch immer wieder von ihresgleichen beschützt, sowie wir das gerade bei uns in Deutschland erfahren können.
HR

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 4