Forum: Politik
Regierungskrise: Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Edathy-Affäre
imago

Der Fall Edathy wird immer undurchsichtiger. Aber worum geht es bei dieser Regierungskrise eigentlich genau? Und warum ist Ex-Innenminister Friedrich nun zurückgetreten? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Seite 1 von 14
rabenkrähe 14.02.2014, 17:33
1. nene

Zitat von sysop
Der Fall Edathy wird immer undurchsichtiger. Aber worum geht es bei dieser Regierungskrise eigentlich genau? Und warum ist Ex-Innenminister Friedrich nun zurückgetreten? Die wichtigsten Fragen und Antworten.
..........

Meine Güte, bei diesen ganzen Unklarheiten und Fragwürdigkeiten, sollen sie doch bei der NSA nachfragen, die speichert alles und weiß alles, also werden sie auch wissen, was Edathy wirklich tat und wem Freidrich was sagte, und was dann weitererzählt wurde....
rabenkrähe

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerBlicker 14.02.2014, 17:37
2. skandalöse Staatsanwaltschaft

Ein Staatsanwalt der wegen legaler Dinge ermittelt gehört hinter Gitter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spmc-129372683232763 14.02.2014, 17:45
3. Vielleicht sind doch noch folgende Fragen zu stellen:

Wer hat die Festplatten zerstört und was hat ihn/sie dazu veranlaßt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
plastikjute 14.02.2014, 17:46
4. Rechtsstaat?

"In Kombination mit anderen Indizien könne auch der Besitz legaler Dinge ausreichen, um einen Anfangsverdacht für eine Durchsuchung zu rechtfertigen" - seltsame Auffassung.

Aber Grundrechte gelten ja für die Deutschen eh nicht, man frage nur mal die Amerikaner. Warum sollten dann für Abgeordnete Grundrechte gelten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ManneHaslach 14.02.2014, 17:51
5.

Zitat von sysop
Der Fall Edathy wird immer undurchsichtiger. Aber worum geht es bei dieser Regierungskrise eigentlich genau? Und warum ist Ex-Innenminister Friedrich nun zurückgetreten? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon_2601733 14.02.2014, 17:51
6. Sehr guter Beitrag.

Wenn es stimmt, was Herr Alvares zusammengestellt hat, dann hat Herr Friedrichs als Minister total versagt.
Hat er doch Herrn Edathy alle Zeit gegeben, um eventuelle Spuren zu vernichten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
grünbeck,harald 14.02.2014, 17:52
7. Fehlbesetzung

Auch wenn die Bundeskanzlerin Friedrich für seine Arbeit dankte, war er für mich als Innenminister eine Fehlbesetzung. Hoffentlich kommt er nicht noch mal zurück. Auch sollten Herr Oppermann ,Gabriel und Steinmeier ihren Hut nehmen, denn ich habe das Gefühl sie wollten hier etwas vertuschen. Frau Merkel sollte endlich aufräumen und befähigte Personen, wenn vorhanden, in die Regierung nehmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
someoneunreal 14.02.2014, 17:53
8. was passiert...

... wenn der Innenminister die Zustimmung zu Ermittlungen gegen den Parteifreund verweigert? welche Möglichkeiten gibt es dann, zu prüfen, ob ein strafrechtlich relevantes verhalten von Friedrich vorgelegen hat? keine? über eine Antwort dazu freue sicher nicht nur ich mich - wir sind ja nun nicht alle ausgewiesene Rechtsexperten :-) danke an die Redaktion für die sachliche informationsdarstellung - unabhängig davon, welche Person ud Partei betroffen ist. Das macht ECHTEN Qualitätsjournalismus aus!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nick23 14.02.2014, 17:55
9. Die wichtigste Frage Wäre doch

Zitat von sysop
Der Fall Edathy wird immer undurchsichtiger. Aber worum geht es bei dieser Regierungskrise eigentlich genau? Und warum ist Ex-Innenminister Friedrich nun zurückgetreten? Die wichtigsten Fragen und Antworten.
Warum die Staatsanwaltschaft so lange braucht überhaupt mal was zu tun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 14