Forum: Politik
Regierungskrise in Italien: Römisches Roulette
Schöning/ imago images

Neuwahl, Expertenkabinett oder Regierungswechsel? In den kommenden Tagen entscheidet sich die politische Zukunft Italiens. Rechtsaußen Salvini drängt an die Macht - doch der Mann der Stunde ist ein anderer.

Seite 1 von 2
Felix Beutler 18.08.2019, 14:10
1. Mitte-Rechts-Regierung?

„In diesem Fall käme es wohl zu einer Mitte-Rechts-Regierung gemeinsam mit der "Forza Italia" von Silvio Berlusconi und den rechtsextremen "Fratelli d'Italia".
Ihr habt aber eine seltsame Definition von „Mitte-Rechts“ bei SPON. Wer ist denn da bitte Mitte?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
koch-51 18.08.2019, 14:11
2. Wie man die Rechten zurückdrängt

Koalition von Sozialisten und 5-Sterne, dann auf keinen Fall Neuwahlen und dieser Regierung müssen EZB und EU dann massive finanzielle Mittel zur Verfügung stellen. Die Flüchtlinge müssen direkt in die aufnahmewilligen Staaten überführt werden. Das ganze muss durch die Medien dann v.a. in den Geberländern flankiert werden, damit nicht wieder wie im Fall Griechenlands 2010 eine "Faule-Griechen-Diffamierung" jetzt gegenüber Italien Platz greift. So kann man den Rechten das Wasser abgraben und Salvini als Möchtegernduce wird Geschichte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Moving Forward 18.08.2019, 14:24
3. Schickt den Bademeister Salvini in die Wüste oder in den Knast!

Ein Neofaschist wie Salvini kann und darf nicht über Menschenschicksale entscheiden. Wer bewusst den Tod von Menschen in Kauf nimmt gehört strafrechtlich verfolgt. Salvini kann fest damit rechnen, denn ein Innenminister bleibt nicht immer ein Innenminister. Milosevic und Karadjic sind gute Vorbilder. Man darf sich darauf freuen Herrn Salvini in Den Haag sitzen zu sehen, man muss nur hart genug dran bleiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Beat Adler 18.08.2019, 14:28
4. Einsamer Weltrekord: 65 Regierungen in 75 Jahren, Viva Italia!

Einsamer Weltrekord: 65 Regierungen in 75 Jahren, Viva Italia!

Ein italienischer Firmenbesitzer in Norditalien, der 30'000 Paar Struempfe pro Stunde 24/7 herstellt, erklaerte mir, wie toll das ist. Ohne handlungsfaehige Regierung tun und lassen Firmenlenker wie er, einfach was sie wollen! Noch mehr Kapitalimus geht nun wirklich nicht!

Italien ist und bleibt damit ein stinkreiches Land, wo eine Regierung nach der Anderen versagt, weil das so gewuenscht wird. Wer will schon sticky fingers einer funktionierenen Regierung in seiner Buchhaltung?

Ein Land, wo Bunga Bunga Cavaliere Berlusconi wiedergewaehlt wurde, ist im politischen Sinne unheilbar krank. Und sie Italiener lieben es!
mfG Beat

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Uban 18.08.2019, 14:52
5. "Der Mann der Stunde" ist das italienische Volk.

Als es auf die Straßßen geht um einen der Protagonisten zu unterstützen, werden alle anderen als Verliere dastehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
caspiat 18.08.2019, 14:56
6. so toll ist M5S auch nicht!

Hallo Herr Hornig,
Ihr Artikel tanzt beim Spiegel aus der Reihe. Selten war's, dass M5S nicht deutlich als Kasperpartei dargestellt wurde!
Dabei stimmt es nicht ganz, dass Salvini keine schwerwiegende Gründe hätte:
M5S, die Anti-Kasten Partei, die anti-systemische Partei, hat bedenkenlos die von der Leyen nach Brüssel gewählt!
Das ist völlig unpassend.
Und der Wählerverlust geht nicht auf Salvini's konkurrenz zurück, sondern auf weitere wiederholte Kehrtwenden der M5S, die der eigenen Wählerschaft furchtbar aufgestossen sind.
Wenn jetzt auch noch mit der Pseudo-sozialen und Pseudo-linken PD weitergemacht wird, springen nochmal eine Ladung Wähler ab. Italiens etablierte Parteien haben nicht nur ein bisschen Dreck am Stecken, sondern ungeheuerlich viel (Lega ist dabei mit an der Spitze!).

Bei M5S ist die berechtigte Klage, dass viel rumgefummelt wird, viel aber nicht gerade Sinn macht, und eher dem eigenen Image zuliebe getan wird.

Den Italienern selber die Schuld geben ist nicht ganz fair:
Was sollte ein Volk tun, wenn weltweit unter Demokratie verstanden wird, dass man das geringste Übel wählen kann?
Die Italiener sind nicht schlimmer als andere Völker: Schliesslich hat es bis jetzt noch kein Volk kapiert, dass das gar nicht Demokratie sein kann, sondern Betrug!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
denny101 18.08.2019, 14:57
7.

Zitat von koch-51
Koalition von Sozialisten und 5-Sterne, dann auf keinen Fall Neuwahlen und dieser Regierung müssen EZB und EU dann massive finanzielle Mittel zur Verfügung stellen. Die Flüchtlinge müssen direkt in die aufnahmewilligen Staaten überführt werden.... So kann man den Rechten das Wasser abgraben und Salvini als Möchtegernduce wird Geschichte.
Das würde zu überhaupt nichts führen.
Wohin wollen Sie nicht mal 4000 Flüchtlinge, die in Italien 2019 angekommen sind, noch verteilen ? Nach Österreich, bisher bereits 6000, oder nach Deutschland, bisher weit über 100000 ?
Dadurch würden Sie nur den faschistischen Hetzern einen Erfolg bescheren und einer Gesellschaft, die sich mit Selbstbetrug und Schuldzuweisung an andere ständig aus der Verantwortung stiehlt,
den ersten Schritt zur Besserung ersparen: Einsicht in die eigenen Fehler.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spaceagency 18.08.2019, 15:12
8. beat adler - Gesetze

60 Regierungen haben rein gar nichts zu tun damit, dass ein System nicht funktioniert oder es keine Regeln gibt. Italien hat sehr wohl Gesetze und Regeln und diese werden auch grossteils eingehalten und kontrolliert. Sie kennen Italien nicht und plappern schlicht einem Kleinunternehmer nach. Italien hat mit die besten Finanzkontrollen und auf 80% aller Transaktionen werden Steuern bezahlt. Es geht auch besser aber in Deutschland sinds auch nur 88%....Italien ist trotzallem die 8. grösste Volkswirtschaft der Welt, das wird man nicht mit Unvermögen jnd Chaos. Das Italienbild ist absurd und Sie als Schweizer sollten es schleunigst revidieren gerade auch im Vergleich zum von ihnen so gelobten Frankreich

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dr.T 18.08.2019, 15:27
9. Ganz klar:

Mitte-Links-Regierung bis 2023 inklusive vieler wichtiger Reformen, u.a. die ganzen Berlusconi-Gesetze zurücknehmen! Die 5 Sterne können damit beweisen, wie ernst sie es wirklich meinen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2