Forum: Politik
Regierungskritische türkische Zeitung: "Cumhuriyet" erhält Alternativen Nobelpreis
AFP

Es ist ein Signal an den türkischen Präsidenten Erdogan: Die regierungskritische Zeitung "Cumhuriyet" zählt zu den Ausgezeichneten beim diesjährigen Alternativen Nobelpreis. Die Geehrten im Überblick.

Seite 1 von 8
mwroer 22.09.2016, 10:06
1.

Immerhin sind diesmal die Schweden die Bösen - bin gespannt was Erdogan da jetzt aus der Schublade holt :)

Beitrag melden
kikerikiii 22.09.2016, 10:12
2. K l a s s e ! !

Wie sehr mich das freut, kann ich kaum ausdrücken!

Beitrag melden
darthmax 22.09.2016, 10:15
3. Gratulation

Es wäre wünschenswert, dass auch unsere Regierenden diese Zeitung ( in Übersetzung ) lesen, bevor sie bei Erdogan den Kotau machen.

Beitrag melden
mortimer2 22.09.2016, 10:18
4. Erdogan gehört nach DenHag

Sehr gute Entscheidung der Jury. Es wird Erdogan allerdings am A... vorbei gehen. Und der gehört vor ein internationale Gericht. Er unterstützt nachweislich islamistische Terroristen. Aber auch darüber lacht er sich tot. Die Türkei in die EU - niemals. Keine EU-Visa für Türken. Und wem es bei uns nicht gefällt, soll seine Koffer packen und gehen. Nur zur Klarheit: ich wähle nicht die NPD, AfD oder andere
populistische Parteien.

Beitrag melden
ulf.bade 22.09.2016, 10:24
5. Endlich jemand

der sich traut, das Geschehene wahrheitsgemäß einzuordnen. Wir Deutschen sollten uns schämen, mit diesem Despoten Geschäfte zu machen. Bei uns wird lieber geschwiegen, als die Wahrheit zu sagen.

Beitrag melden
Ralf 111 22.09.2016, 10:24
6. Herzlichen Glückwunsch!

Endlich mal wieder eine Würdigung für die mutige Arbeit dieser Menschen, welche täglich ihre Freiheit und die ihrer Angehörigen aufs Spiel setzen. Das Wegschauen und Schweigen unserer Regierung ist dagegen unerträglich!

Beitrag melden
siebke 22.09.2016, 10:26
7. Freude !

Auch ich freue mich sehr über diesen Preis und er ist richtig aufgeteilt worden.
Warte auf die Reaktion der "Diktatoren", hoffe es sind nur Wörter und keine Taten. Für diese Egoisten ist es immer gut Ihnen einen Spiegel vorzuhalten.......

Beitrag melden
suplesse 22.09.2016, 10:27
8. Juckt den Erdogan nicht!

Der Mann steht über den Dingen, zumindest meint er das. Würde mich nicht wundern, wenn er sich selbst eines Tages als gottähnliche Gestalt bezeichnen sollte.
Trotzdem freut es mich für eine kritische Zeitung, wenn sie kritisch bleibt, auch in stürmischen Zeiten.

Beitrag melden
seb.barni 22.09.2016, 10:37
9. Noch schöner wäre es,

wenn man hier mehr darüber berichtet hätte, was Journalisten dieses Blatts herausgefunden haben und was mit Ihnen passiert ist. Beides würde sehr deutlich zeigen, mit welchen Verbrechern unsere Regierung da Geschäfte macht. Und das nur, um nicht den ganzen Sturm zu ernten, welchen man selbst durch waffenexporte und abnicken aller kriege der Amerikaner mit gesät hat.

Beitrag melden
Seite 1 von 8
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!