Forum: Politik
Regierungsprogramm: CDU-Wirtschaftsflügel glaubt nicht an Merkels Wahlversprechen
DPA

Mütterrente, mehr Geld für Kinder und Familien, Mietpreisbremse: Das Wahlprogramm von CDU und CSU enthält viele Posten, die dem Wirtschaftsflügel der Partei überhaupt nicht gefallen. Doch Verbandschef Lauk ist erstaunlich gelassen - die Versprechen würden ohnehin nicht umgesetzt.

Seite 1 von 22
drmj 20.06.2013, 12:41
1. Quo vadis

Hauptsache wir bekommen endlich Drohnen. Der Einsatz gegen Terroristen ist dann nicht mehr fern. Der natürliche Feind der Regierungen ist einfach die Bevölkerung. Mit Drohnen müsste man diese Leute wenigstens nicht mehr belügen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tevsa 20.06.2013, 12:41
2. eine Lügnerin...

... im Sinne des Machterhalts. Mehr nicht.
UNd dann wundern sich "Politiker" über Ihr schlechtes Image

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tulius-rex 20.06.2013, 12:42
3. Merkel glaubt auch nicht dran

Bei über 2 Billionen Staatsschulden, 600 Milliarden ESM-Garantien und dann noch Ramsauers Straßenbauten glaubt Merkel selbst nicht dran. Der Vorteil der Christen ist, man kann sonntags zur Beichte gehen und alle seine -auch verbalen- Sünden bereuen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bigroyaleddi 20.06.2013, 12:42
4. Weiss das die Muddi auch?

Wenn ja, dann ist sie ja eine noch größere Verarscherin als ich bisher geglaubt habe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kdshp 20.06.2013, 12:43
5. Das Wahlprogramm

Zitat von sysop
Mütterrente, mehr Geld für Kinder und Familien, Mietpreisbremse: Das Wahlprogramm von CDU und CSU enthält viele Posten, die dem Wirtschaftsflügel der Partei überhaupt nicht gefallen. Doch Verbandschef Lauk ist erstaunlich gelassen - die Versprechen würden ohnehin nicht umgesetzt.
Hat wer was anderes erwartet also das die wahlbersprechen von frau merkel NICHT umgesetzt werden. Dem wähler gefällt es aber solche wahlversprechen zu bekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derpolokolop 20.06.2013, 12:43
6. Also wirklich...

Zitat von sysop
Mütterrente, mehr Geld für Kinder und Familien, Mietpreisbremse: Das Wahlprogramm von CDU und CSU enthält viele Posten, die dem Wirtschaftsflügel der Partei überhaupt nicht gefallen. Doch Verbandschef Lauk ist erstaunlich gelassen - die Versprechen würden ohnehin nicht umgesetzt.
leere Versprechungen vor der Wahl. Warum werden sie uns denn anlügen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andreas Rolfes 20.06.2013, 12:44
7. Verstanden

Zitat von
"Wahlversprechen sind das, was die Parteien versprechen, um gewählt zu werden. Es war noch nie der Fall, dass Wahlversprechen eins zu eins in ein Regierungsprogramm übernommen werden. Und das wissen die Wähler aus Erfahrung", sagte Lauk in Berlin.
Na dann ist ja gut. Wieso werden diese Pappenheimer dann überhaupt noch gewählt? Weil ehrliche Politik nicht verkauft werden kann?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gerdtrader50 20.06.2013, 12:45
8. Richtlinienkompetenz der Bundeskanzlerin, Null Respekt Untergebener !

Die Frau Moderatorin lässt sich von jedem Zweitrangigen in ihrem Parteiensauhaufen dumme Sprüche an der Kopf werfen. Wann wirft diese merkwürdige Kanzlerin solche Sorten mal raus ? Der Souverän, welche diese nichtstuende Kanzlerin verehrt und die CDU/CSU wegen dieser wieder wählt, muss wohl auch an Realitätswahrnehmungsstörungen leiden. Das Land ist merwürdig realitätsfern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Klaus100 20.06.2013, 12:46
9. Lauk will nichts sagen

sagt aber doch alles was er die Öffentlichkeit wissen lassen will. Die Position des Wirtschaftsflügel wird hinreichend berücksichtigt. Aber im Moment glaubt man in der CDU Führung wohl, dass die Sozialpolitik entscheidend ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 22