Forum: Politik
Regionalwahlen in Frankreich: Angst vorm Triumphmarsch der Rechten
AFP

Der Front National könnte bei den französischen Regionalwahlen am Sonntag stärkste Kraft werden. Für Parteichefin Marine Le Pen wäre es eine wichtige Etappe auf dem Weg in den Elysée. Präsident Hollande droht ein Debakel.

Seite 2 von 37
Grafsteiner 21.03.2015, 15:26
10. Angst wovor?

Le Pen war nie ein Kollaborateur der Nazis. Wie soviel Presseleute in der Besatzungszeit Frankreichs.

Und wie alle deutschen Journalisten von 1933 - 1945.
Wieso soll man vor Patrioten Angst haben. Die sind doch sehr berechenbar in ihrer Heimatliebe.

Im Gegensatz zu den Kosmopolitischen, die ihr Fähnlein immer nur in jeden beliebigen Modewind hängen und in Wirklichkeit für nichts einstehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
na,na,na 21.03.2015, 15:27
11. Hollande wird verlieren, denn er ist ein

Er kann Madame le Pen nie das Wasser reichen. Er sollte sich besser um seine Damenaffären kümmern statt den großen Staatsmann spielen. Von diesem Spiel hat er Null Ahnung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jambon1 21.03.2015, 15:28
12.

Das ist das Dilemma der Demokratie: Sie kann sich demokratisch abschaffen. - Das passiert, wenn Machteliten zu selbstgefällig und selbstherrlich ihre WÄhler, das Volk, vernachlässigen und zu dessen Schaden handeln. Dann wählt das Volk entweder demokratisch Parteien/Vertreter der extremen linken bzw. rechten ab, oder zettelt bei diktatorischen Herrschaftsformen einen Aufstnd oder eine Revolution an. Zur Zeit regieren die demokratischen Machteliten des Westens erfolgreich an ihren Wählern vorbei ... und das mit Vorsatz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
r2d2lock 21.03.2015, 15:29
13. Gute Aussichten

Wenn dann 2017 Frau Le Pen in F an die Macht kommt und ihre Ankündigungen wahr macht, wird der Euro fallen, infolgedessen diese unsägliche EU auseinanderbrechen und das sind wahrlich gute Aussichten für alle Europäer!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ZornigerMitmischer 21.03.2015, 15:30
14. Strunzdumm

Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber. Von den Eliten dumm gehalten, ohne Gefühl für die eigenen Bedürfnisse, unfähig zur sachlichen Analyse der eigenen Klassenlage, jubelt das Lumpenproletariat den rechten Verführern zu. Da hilft nur Bildung, Bildung, Bildung. Bildung macht immun gegen rechte Rattenfänger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Afrojüdischer_Sozi-Sinti 21.03.2015, 15:30
15. ja genau

Zitat von analyse
Erst linke Versprechungen (klingen gut,Wähler fallen drauf rein) nach der Wahl die Realität: Wirtschaft runter Arbeitslosigkeit rauf ! Der 2.Fehler droht ! Warum immer erst zwei Umwege zur Realität ?
So wie damals in Weimar, wo aufrechte Konservative und Wirtschaftsliberale tatenlos zusehen mussten wie böse Kommunisten Hitler an die Macht brachten. So war das doch oder?

Oder auch schon davor als das sozialistsche Russland den ersten Weltkrieg begann.

Oder noch weiter davor, als das sozialistische Frankreich mit Napoleon Europa überannte.

Oder aber die ganz aktuelle Situation, in der das sozialistische China gute Kapitalisten auf der ganzen Welt quasi zwingt dort zu für mit geringen Löhnen und Mangel and fundamentalen Menschenrechten zu produzieren.

Jaja, der Kapitalismus wäre ja so toll und super, gebe es nicht immer wieder diese bösen Sozialisten die ihn schlecht reden und dadurch verhindern das sich jeder seinen theoretisch makelosen Mechanismen willenlos fügt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der-schwarze-fleck 21.03.2015, 15:32
16. Schaun wir mal

Man kann es auch anders sehen, vielleicht ist ein Wahlsieg der Rechten auch die Rettung der französischen Nation und der französischen Kultur. Und so schlecht ist Frankreich ja nun auch nicht, dass es sich nicht lohnen würde, es zu retten. Viel Erfolg!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freespeech1 21.03.2015, 15:32
17.

Im Grunde die gleiche Tendenz wie in Griechenland. Soziale Unzufriedenheit und Nationalismus führen in beiden Ländern zu starken politischen Umwälzungen. Letztlich wird sich zeigen, dass weder die Linke in Griechenland noch die Rechte in Frankreich Patentrezepte hat, aber die alten Eliten in Europa haben zunehmend abgewirtschaftet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stuff 21.03.2015, 15:33
18. Orthografie...

Geben Sie sich doch bitte ein bisschen Mühe, SPON! Entweder Sie schreiben 'Le Front National' oder 'Die Front National'. Aber 'Der Front National' ist schlicht falsch. Vergessen Sie nie – Sie werden gelesen, also nicht so schlampig, ok?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Luxinsilvae 21.03.2015, 15:35
19. Wartet einmal auf die Wahlen in ...

... in UK (Rotherham) und Schweden (Malmö). Wir Deutsche müssen aufpassen, dass wir nicht demnächst von Nazis umzingelt sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 37