Forum: Politik
Republikaner-Brief an Iran: Die Saboteure
REUTERS

Sie fallen ihrem Präsidenten in den Rücken, und das auf internationaler Bühne: 47 Senatoren der Republikaner haben einen Brief geschrieben - ausgerechnet an Erzfeind Iran. Der Inhalt: eine Abrechnung mit Barack Obama.

Seite 1 von 16
teaki 10.03.2015, 06:46
1. Die Führungsschwäche

von Obama ist unübersehbar.

Beitrag melden
brotherandrew 10.03.2015, 07:02
2. Obamas ...

... Aussenpolitik ist eine Katastrophe.

Beitrag melden
La Pomme 10.03.2015, 07:07
3.

Du meine Güte, wie kann man nur so nach Krieg lechzen? Man sieht's den Reps ja an, dass sie nur auf den kleinsten Grund warten, um wieder in den Krieg zu ziehen. Die Reps onanieren wohl bei jeder Kriegserklärung des US-Präsidenten. Dämlicher geht es wohl kaum...

Beitrag melden
stefano-duffy 10.03.2015, 07:07
4. Der Zerfall

Das Imperium zerlegt sich von innen heraus! Das war in der Geschichte schon immer so und wird auch so bleiben. Hoffentlich bald und ich hoffe auch, dass die USA bald das einzige Land sind, welches Sanktionen verhängt. Dann beschleunigt sich dieser Vorgang noch etwas mehr!

Beitrag melden
kloppskalli 10.03.2015, 07:18
5. dummheit regiert die welt ...

diese dummdreiste NRA-Bande provoziert die naechste eskallation - der irak krieg ist wohl schon zu lange her, als dass sich noch einer daran erinnern moege, dass dort tausende junger Amerikaner ins Gras gebissen haben

Beitrag melden
leonidasng 10.03.2015, 07:24
6. Der unglückspräsident

Diesem Präsidenten scheint ja gar nichts zu gelingen... wahrscheinlich sollte er freiwillig zurücktretten und den Friendspreis zurückgeben.

Beitrag melden
Hamid A. 10.03.2015, 07:31
7. IS Unterstützer

Was will man von einer Politikergruppe, die faktisch die Terroristen in Syrien aufgebaut und den IS erst möglich gemacht haben auch anders erwarten. Sie fordern und fördern den Krieg und Chaos im Nahen Osten. Die Neocons predigen Sorge um den Frieden und haben doch keine andere Absichten außer Tod und Zerstörung.

Beitrag melden
holzbocki 10.03.2015, 07:32
8. Netanyahu

und die AIPAC Lobby haben es wieder einmal geschafft die Welt negativ zu beeinflussen. Wie lange soll das noich gut gehen? Es ist traurig das sich amerikanische Politiker immer wieder vor den Karren Israels spannen lassen.

Beitrag melden
wintersun 10.03.2015, 07:32
9. Große Länder...

liebe UN / Vereinte Nationen:
bitte große Länder verbieten. Diese sind dumm und gefährlich. Besonders natürlich auch wenn Diktatoren dem vorstehen...

Beitrag melden
Seite 1 von 16
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!