Forum: Politik
Rezo-Debakel: CDU-naher Verein will eigene Youtube-Stars aufbauen
obs/WeltN24 GmbH

"Bei Rezo kann man die Machart lernen": Laut einem Zeitungsbericht hat der CDU-nahe Verein "cnetz" der Parteiführung Vorschläge für eine neue Internetstrategie unterbreitet. Einer der Tipps: Musik!

Seite 1 von 20
m.klagge 02.06.2019, 00:07
1. Jaaa!

Her damit. Das wird geil.Aber bitte immer schön das Copyright und den Datenschutz beachten, liebe CDU'ler. Ihr wisst ja Bescheid.

Beitrag melden
jla.owl 02.06.2019, 00:08
2. es reicht!

hört sich nach SED an, DDR Attitüde, politische Indoktrination...

Beitrag melden
sebastian_f 02.06.2019, 00:11
3. Sie kapieren es nicht...

Es ist keine Strategie! Die Jugend misst die Politik mittlerweile nur an ihren Taten und nicht an ihren Wahlversprechen. Also macht euren verdammten Job, für den ihr richtig viel Kohle vom Steuerzahler bekommt. Und wenn ihr eure Arbeit gut macht, dann gibt's auch wieder Wählerstimmen. Aber bestimmt nicht für irgendwelche durchgeknallte cnetzer.

Beitrag melden
eichenbohle 02.06.2019, 00:12
4. Na, na, na,...

Nach Meinung von Frau AKK wäre das ja Meinungsmache im Internet. Und war da nicht der Gedanke, man sollte Meinungsmachen einschränken?

Beitrag melden
pennywise 02.06.2019, 00:14
5. vorschlag

Angela Merkel spielt auf der Blockflöte und AKK rappt dazu "Fu** die Grünen! Fu** Meinungsfreiheit!"

Beitrag melden
BrunoBalls 02.06.2019, 00:16
6.

Alles Blödsinn. Die brauchen kein cnetz mehr und abgekupferte Schnitttechniken für eigene Youtube Videos. Die komplette Struktur der CDU ist auf deren Niedergang programmiert. Die brauchen neue Politiker und ein Programm für Deutschland und seine Bürger und Steuerzahler. Und nicht für arbeitslose Analphabeten! - Einen schönen Sonntag noch.

Beitrag melden
mittagsrast1 02.06.2019, 00:18
7. Die reiten sich immer tiefer rein...

Erst einmal: ja, in dem Rezo Video sind schnelle Schnitte drin, aber unterm Strich redet dort ein kluger Mensch sehr viel länger als 5 Minuten am Stück (nämlich über 50) und dann finde ich es jüngeren Generationen gegenüber so dermaßen respektlos wenn man meint mit ein paar moderner gedrehten Videos (mit Musik! Wow!!!) ließe sich auch nur ein aufgeklärter junger Mensch dazu bewegen das Kreuz bei der nächsten Wahl bei den C-Parteien zu machen. Das ist anbiedernd, hochnotpeinlich und sehr bezeichnend für die verzweifelte Lage der Union.

Beitrag melden
Tharsonius 02.06.2019, 00:23
9. Mal sehen

wie gut sie darin sein werden und ob sie sich auch an den von der CDU durchgeboxten urheberschutz halten. :D

Beitrag melden
Seite 1 von 20
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!