Forum: Politik
Rezo-Debakel: CDU-naher Verein will eigene Youtube-Stars aufbauen
obs/WeltN24 GmbH

"Bei Rezo kann man die Machart lernen": Laut einem Zeitungsbericht hat der CDU-nahe Verein "cnetz" der Parteiführung Vorschläge für eine neue Internetstrategie unterbreitet. Einer der Tipps: Musik!

Seite 10 von 20
boecka 02.06.2019, 07:10
90. Eine Farce

CDU und „CDU nahe Kreise versuchen alles, um Blendwerk zu erzeugen statt echter Arbeit an den seit Jahrzehnten verschobenen Problemen zu machen. Mir ist vollkommen unklar, wie ein Mensch diese unfassbar inkompetenten Personen aus der Sympathiegeisterbahn mit ihrer Wahlstimme Zuspruch zugestehen können. Die treiben das so lange, bis wieder ein geistig verbohrter Bürger zum Messer greift... ich sehe das kommen

Beitrag melden
holy64 02.06.2019, 07:13
92. Inhalte scheinen bei CDU

nicht zu interessieren, wenn Aufbau der Kommunikation die einzige Reaktion ist. Dan können auch im Netz weiter viele Ansagen ohne Handeln verbreitet werden.

Beitrag melden
Grzegorz 02.06.2019, 07:15
93. "andere, eigene Influencer aufbauen, die weniger vorgeprägt denken"

Das ist mal ein schöner Euphemismus für Parteipropaganda. Vielleicht sollten die mal an ein Programm denken für Leute unter 50. Damit würde man auch mal bei den Jungen ankommen. Also mal nicht die Rente der heutigen Rentner erhöhen sondern einen Mindestlohn in der Ausbildung oder die Rentenprobleme ab 2040 angehen.

Was mich aber persönlich an allen Parteien stört ist die Unfähigkeit die Fakten zu erkennen und daraus Schlüsse zu ziehen. Bitte mal Politiker fürs Hirn, Technokraten.

Beitrag melden
RalfHenrichs 02.06.2019, 07:17
94. Wird nicht funktionieren

Die neuen Youtuber dürften schon allein dann abgelehnt werden von der Community, wenn bekannt wird, dass sie CDU-Nähe haben. Und können sie Musik empfehlen, die oder bei der Texte gesungen werden, die gegen die Werte der CDU stehen?

Beitrag melden
crossfade 02.06.2019, 07:29
95.

Ich lache mich schlapp. Allein die Idee "eigene Influencer aufzubauen" welche keine Politiker sein sollen aber konservatives Gedankengut transportieren sollen, zeugt noch mehr davon wie wenig die CDU von der neuen Welt verstanden hat. Der Untergang der Schwarzen ist so nahe wie der der SPD.

Beitrag melden
wintipc 02.06.2019, 07:30
96. Die Umwandlung von

Kindern zu Blut Staub gesteuert über Ramstein wird ignoriert und bessere Politik schein auch keine Option zu sein. Von den Politikern ist nichts mehr zu erwarten die sind erledigt.

Beitrag melden
spon_2277428 02.06.2019, 07:38
97. Rezo hat recht - das ist euer Problem, liebe CDU!

Da hilft auch keine Kommunikationsstrategie.

Beitrag melden
Jota.Nu 02.06.2019, 07:38
98. Achtung, Falle!

Die CDU hat gar nicht verstanden, dass es sich bei Rezo nicht um einen "Cyber-Angriff" gegen die CDU gehandelt hat auf den man jetzt mit einer "eigenen Truppe von coolen Internet-Leuten" reagieren muss. Quasi eine "Meinungs-Mache Task-Force".
Maaaaaannnn, CDU! Eure Politik erreicht die Zielgruppe nicht, wenn es um die Bedürfnisse dieser Zielgruppe geht. Es geht um die schlechte Kommunikation der Ergebnisse der Arbeit der Regierung. Da helfen keine eigenen Leute die "supercool und hip" sein wollen . (Bitte macht diesen Fehler nicht, das würde Euch auf Jahre hinweg schaden!) Da helfen nur Erklärvideos, die wirklich substantiell den Menschen erklären, was gebraucht wird und warum ihr so vorgehen wollt.
Erst beschwert man sich, dass so wenig junge Menschen politisch denken, wenn sie dann aber anders denken und das auch noch auf wirksamen Kanälen kund tun, dann ist's auch nicht recht.
Die Regierung hat einfach bei wichtigen Themen gepennt. Man merkt es, dass vor allem die CDU in Sachen neue Medien völlig auf dem Schlauch stehen und gar nicht wissen, was die Jugend von heute braucht.... .

Beitrag melden
vo2 02.06.2019, 07:40
99. Ach

Reicht euch der überteuerte, von der Politik unterwanderte und manipulierte ÖR nicht mehr? Wisst ihr was? Geht einfach sterben.

Beitrag melden
Seite 10 von 20
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!