Forum: Politik
Rezo-Video "Die Zerstörung der CDU": Die Schwarzen getroffen?
DPA

Clickbaiting, Meinungsmache oder eine überzeugende Abrechnung mit der CDU: Das millionenfach geklickte Video des YouTubers Rezo polarisiert. Hier ein exemplarischer Faktencheck.

Seite 29 von 74
haarer.15 24.05.2019, 11:49
280.

Zitat von karov
Gegen die Interessen der eigenen Bevölkerung zu regieren, ist der Imperatriv aller Parteien.
Da gibt es allerdings schon ein paar feine Unterschiede. Die bislang größte und am längsten regierende CDU muss sich hier auf elementaren politischen Feldern die größten Versäumnisse vorwerfen lassen. Woraus resultiert denn sonst der Reformstau ?

Beitrag melden
mapcollect 24.05.2019, 11:49
281. Danke für den Faktencheck

Das spart mir die Sichtung des kompletten Videos. Da waren mir ein paar zu viele "fucks" drin. Ich hab kein Problem damit, wenn die "fucks" authentisch sind (ich liebe Dennis Hopper in Blue Velvet) - aber hier ist mit das zu aufgesetzt, pseudocool und selbstverliebt. Bleibt die Frage, warum die Medien dieses Video so sehr gepusht haben. Letzte Woche kannte doch noch kein Erwachsener einen "Rezo".

Beitrag melden
karlo1952 24.05.2019, 11:51
282. Wenn ich den Faktencheck richtig

interpretiere, machen CDU und SPD alles richtig. Dem ist aber nicht so. Die einfache Darstellung der Mängel durch Rezo kommt der Sache viel näher. Und man kann sich nur seiner Empfehlung anschliessen, CDU, SPD und AfD nicht zu wählen. Es gibt genügend Alternativen auf EU-Ebene.

Beitrag melden
cefio 24.05.2019, 11:51
283. Bemerkenswerter Aufwand

Bravo, 6 RedakteurInnen werden benötigt um Rezos YouTube-Beitrag ins Lot zu bringen - zu spät (über 7 Mio. Klicks) für SpOn und für die Union sowieso.

Beitrag melden
rasibn 24.05.2019, 11:51
284.

Leser161 trifft den Nagel auf den Kopf.

Beitrag melden
siekmund 24.05.2019, 11:52
285. Recht hat er

Bin 60 Jahre alt, Akademiker, Besserverdiener. Rezo hat recht!!!!!!!!!!!

Beitrag melden
derjoey 24.05.2019, 11:52
286.

Zitat von kritischer-spiegelleser
Was mecht diese Video-Kritik so besonders? Wenn ich einen Kommentar im Spiegel einstelle wird mir auch nicht gleich von einem hohen Politiker geantwortet!
Das liegt vielleicht daran, dass Ihre Kommentare nicht millionenfach abgerufen werden, nicht die Länge und Tiefe eines ausführlichen Beitrags besitzen und Sie auch nicht hunderte von Stunden an Vorarbeit und in die Produktion Ihrer Texte investieren (https://www.bento.de/nachhaltigkeit/youtuber-rezo-im-interview-ich-sage-nicht-dass-die-komplette-verantwortung-fuer-alle-probleme-bei-der-cdu-liegt-a-c842dada-fc71-49b0-9bf8-d654fe4dce37).

Das Video ist eine knappe Stunde lang, es geht um Poltik, und dennoch wurde es Stand heute 7,3 Millionen mal auf Youtube abgerufen, 127.000 mal kommentiert und fordert insbesondere die CDU heraus. Das sollte Ihre Frage, was das Video so besonders macht, grob beantworten.

Beitrag melden
anton-rukgaber 24.05.2019, 11:53
287. Inflation des Geldwertes

soll also bei Naturkatastrophen, aber nicht bei der Kaufkraft von armen Menschen berücksichtigt werden? Dass die Einkommen von Wenigverdienern gestiegen sind, ist keine Frage. Aber in welchem Verhältnis sind die Preise gestiegen?
Ich erinnere mich vor 10 Jahren für 50-100€ einen Wocheneinkauf für drei Mahlzeiten am Tag erledigt zu haben. Jetzt habe ich 100€ für eine Woche und esse zu Mittag trotzdem in der Kantine auf der Arbeit ohne Nahrungsmittel zu Hause wegzuwerfen.
Einfache Beispiele für hohe Inflationen jenseits der prozentualen Kaufkraftsteigerung seit der Euro-Einführung: Briefmarken, Kugel für ein Eis, Döner, Zigaretten oder im höheren Segment: Immobilien. Vor Allem bei den Nahrungsmittelbeispielen sind die Preise nahezu verdoppelt. Ich habe aber nicht mitbekommen, dass Arbeitslosengeld 2 oder das Kindergeld verdoppelt wurden.

Ich kann also nur sagen, dass die Kaufkraft im Vergleich mit der Inflation der Preisentwicklung gesunken ist, im Gegensatz zu Ihrer Aussage.

Beitrag melden
Schimanski 24.05.2019, 11:55
288.

Zitat von bs4761
Kann mir jemand mal erklären wie die unbedeutende Einzelmeinung eines blauhaarigen Typs mit Kappe die On-Offlinewelt so in Wallung bringen kann? Es bleibt eben nur eine Einzelmeinung mit richtigen und falschen Behauptungen.
Tja,
so erreicht man die Leute eben.
Willkommen in der digitalen Welt, aka Neuland für deutsche Politiker.

Ist aber nicht neu, dass Einzelmeinungen viele Leute erreichen. Nur das Medium über dass es transportiert wird hat sich geändert.
Ob die Einzelperson nun ein Geistlicher, Politiker, Schauspieler, oder Sänger, oder gar eine unbedeutende Privatperson ist, spielt dabei keine Rolle, nur dass er eine gewisse Gruppe von Anhängern um sich schart und diese dann eben mit seinen Aussagen in Form von Liedern, oder Reden, beeinflusst.
Im Internet geht die Verbreitung nur deutlich schneller heutzutage. Siehe Trump und Twitter.

Ich kann aber verstehen, dass das Leute nicht nachvollziehen und begreifen können, die nur Politik für Wirtschaft und Rentner macht.

Generation Z wird daran sicher rütteln.

Beitrag melden
Piether 24.05.2019, 11:55
289. Nun, aufgrund seines Alters

kann der junge Wilde nicht in allen Bereichen die richtigen Fragen stellen.

Gegen Rammstein und seine Rolle, gegen die Stationierung amerikanischer Atomwaffen oder Truppen überhaupt darf man ruhigen Gewissens sein.
Nur sollte man in diesem Zusammenhang auch fragen, ob die deutsche Regierung gerade auf diese Dinge überhaupt Einfluß hat oder ob da nicht vielleicht Dinge eine Rolle spielen, die man sich nur ungern vorstellen mag.

Beitrag melden
Seite 29 von 74
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!