Forum: Politik
Rezo-Video "Die Zerstörung der CDU": Die Schwarzen getroffen?
DPA

Clickbaiting, Meinungsmache oder eine überzeugende Abrechnung mit der CDU: Das millionenfach geklickte Video des YouTubers Rezo polarisiert. Hier ein exemplarischer Faktencheck.

Seite 41 von 74
microphone 24.05.2019, 13:12
400. Wenn die,

schon ihr ganzes Leben lang SPD und CDU wählenden Rentner wegsterben, wird's sowieso eng für die sogenannten Volksparteien.

Beitrag melden
klappermaus 24.05.2019, 13:12
401. Nicht geeignete Platform?

Ach, einige Wichtigtuer bemängeln, dass ein YouTube-Video kein geeigneter Platform für einen ernstzunehmenden politischen Diskurs wäre.

So so, ist es dan nicht?

Was ist denn eurer Meinung nach ein geeigneter Platform? Die Reden im Bundestag vielleicht, wo die Abgeordneten den Fraktionszwang unterliegen und nur das sagen dürfen, was Fraktionsbeschluss entspricht? Oder eure inhhaltsleere Wahlplakate und verlogenen Parteiprogramme, in dem ihr das Blaue vom Himmel verspricht, was ihr keine einzige Sekunde auch nur euch vornimmt tatsächlich umzusetzen?

Oder die Berichtersstattung und Kommentare der willfährigen Medien, die nicht den Mumm besitzen eure Aussagen auch nur mit einer Spur von Präzision einem sauberen Faktencheck zu unterziehen und es nicht wagen Politiker und Wirtschaftsbosse zu konfrontieren wenn sie, anstatt auf Fragen zu antworten, lediglich leere Sprechblasen von sich geben?

Wenn Millionen junge und nicht mehr ganz so junge Menschen jeden Tag zahllose YouTube-Kanale dazu nutzen, sich über alle möglichen Aspekten des Lebens zu informieren und auszutauschen, welchen Grund könnte dann wohl dafür gelten, diesen Platform auch für einen seriösen politischen Diskurs zu nutzen?

Mir fiele als einziger Grund nur die Tatsache ein, dass ihr Politiker und Leitmedienmogule diese Internetplatforme nicht unter Kontrolle bringen könnt und sie euch deshalb suspekt sind.

Wisst Ihr was? Verbietet doch alle diese Internetkanäle, so wie es China und Syrien und zahlreiche andere Diktaturen der Welt tun. Dann bleibt ihr schön unter euch und braucht ihr euch nicht mit Leute herumzuquälen, die euch kein Wort mehr glauben und euch die Wahrheit ins Gesicht sagen.

Beitrag melden
pietschko 24.05.2019, 13:13
402.

Zitat von hansaeuropa
Endlich kommen die Probleme mal auf den Tisch, schon relativieren Politik und Medien. Dabei wäre es doch ihre Aufgabe die Probleme aufzudecken bzw. zu lösen. Statt zu relativieren, sollte der Spiegel weitere "Fakten" liefern wie die CDU unser Leben zerstört. Korruption, Neoliberalismus, Freihandelswahn und Eurokrise wäre beispielsweise Felder an denen man sich bestens abarbeiten kann.
wenn sie den spiegel lesen würden, wüssten sie, dass dies eigentlich ständig thema ist. schauen sie sich doch nur einmal die titelthemen der letzten zeit an.

Beitrag melden
draco2007 24.05.2019, 13:16
403.

Zitat von brotfresser
Das es sich hier um Parteienwerbung für die Grünen handelt, ist offensichtlich. Dass er es mit der Wahrheit nicht so genau nimmt und Fakten selektiert - ja. Machen die Grünen auch. Also was macht dre junge Mann und von was lebt er? Warum sagt er nichts dazu?
Wie was macht er und von was lebt er?

Schauen sie mal auf seine Follower und View zahlen, dann wissen sie wovon der junge Mann lebt und was er macht.

Er ist schlicht professioneller Influencer. Mit Videos die zwischen 500.000 und über eine Million Klicks haben, lässt sich gutes Geld verdienen.
Aber kommen sie mir jetzt nicht mit "er soll sich einen richtigen Job suchen".
Das was er macht IST ein richtiger Job. Diese Videos zu produzieren ist ein Fulltime Job, oft genug ohne Urlaub/Wochende.
Und Steuern zahlen diese "Jungs" (und Mädels) auch mehr als genug.

Rezo hat keine Finanzierung von den Grünen nötig.

Beitrag melden
Karlsson auf dem Dach 24.05.2019, 13:16
404. Auf holprigen Wegen...

Auf holprigen Wegen zum richtigen Ergebnis gekommen.

Beitrag melden
bernie_witzbold 24.05.2019, 13:16
405. Endlich mal einer, der Bescheid weiß!

Zitat von EinMitstreiter
Merkt den niemand, um was es hier wirklich geht? Es passiert genau das, was mit diesem Film bezweckt wurde. Nämlich Euros kassieren. Hallo !!!!!! Das hier ist ein YouTuber!!!! Der verdient damit seine Kohle. Der reibt sich mit jedem zusätzlichen Klick die Hände und lacht sich ins Fäustchen wie dumm doch die Menschheit (incl. Presse und Politiker) doch sind. Da schreit mal einer ein paar Schlagzeilen in die Welt - bringt aber keine entsprechenden Gegenvorschläge oder Lösungen. Das erinnert mich sehr an einen alten Mann mit seltsamer Frisur in den USA. Der macht es genau so. Und Milionen Menschen rufen dann auch noch: HURRAAAAA! Das einzige was mich hier wirklich wütend macht: Millionen junge Menschen werden mit solch einem Mist verblendet und springen ohne nachzudenken auf diesen Zug auf. Den für die Jugend von heute ist YouTube ja schon der heilige Gral. Da wird nichts mehr hinterfragt oder sich mal wo anderes informiert. Und das ist das schlimme daran ran. Da werden solche Menschen wie Rezo zu Führungspersonen erkoren. Und das kann nicht gut gehen.
Sie sind der Klügste im Forum! Mit Abstand! Keiner außer Ihnen hat es gemerkt: Rezo hat eine Methode gefunden, OHNE EINE EINZIGE WERBEEINBLENDUNG auf YouTube Geld zu verdienen!

Dass Sie auch schlau genug sind, sich die ganzen Belege anzuschauen, die Rezo mit dem Video verlinkt hat, wage ich zu bezweifelnd. Sonst würde ich Ihnen das hier ans Herz legen.

Aber was interessieren Sie Fakten, Sie haben ja schon eine Meinung...

Beitrag melden
Alter Falter 24.05.2019, 13:16
406. "richtig abgeloost"

"richtig abgeloost" - das war peinlich @SpiegelOnline

Beitrag melden
plutinowski 24.05.2019, 13:16
407. in vielen Teilen eben doch...

Zitat von Ein User
Ich finde es schon ziemlich beeindruckend, welches Aufsehen die Einzelmeinung eines "Youtubers" erfährt, die in vielen Teilen nicht mal auf Fakten basiert.
...in vielen Teilen eben doch. Er mag überzeichnen, verzerren, teilweise auch unzulässig verkürzen - aber so grundsätzlich unrecht hat er ja nicht. Entsprechend abwehrend-hilflos viele der Reaktionen. Aber ich denke nicht, dass es gelingen wird, die unliebsamen Aussagen einfach so vom Tisch zu wischen.

Beitrag melden
klappermaus 24.05.2019, 13:16
408. Hinschauen

Zitat von so-long
steckt hinter Rezo? Die Inhalte stammen in dieser Form -meiner - meiner Meinung nach- nicht nur von ihm. Inkl. Belegstellen/Literaturnachweis.
Wo die Belege und Zitat her kommen, steht in der Beleglilste exakt aufgeführt. Das kann man von dden wenigssten politischen Verlautbarungen der Politiker behaupten.

Und dass Reso (nicht 'Rezo') den Inhalt seines Videos nicht selbt recherchiert und geschrieben hätte, bzw. das nicht seine eigenste Meinung sein, ist ein böswillige Verleumdung, für die Sie erstmal den Beweis erbringen müssten.

Beitrag melden
ctulhu 24.05.2019, 13:18
409. Weltbild?

Zitat von Weltbild
Es geht doch gar nicht darum etwas sinnvolles und richtiges oder wahres zu sagen. Es geht doch nur darum Bekanntheit und Medienaufmerksamkeit zu erzeugen. Dies ist ihm hervorragend gelungen. Warum gehen die Medien darauf ein? Es werde Unwahrheiten und Paltitüden verkündet. Es geht dem Jungen doch gar nicht um den Inhalt!! Scheinbar kommt man heute mit stigmatisirenden und stereotypischen Aussagen sehr weit. Hier zeigt sehr eindringlich das die Menschen nicht gut informirrt sind und das man sensationsbelasteten Aussagen mehr Bedeutung schenkt anstelle der Wahrheit.
Wie kommen sie denn auf den Unfug? Der Junge hat - und das wurde selbst in dem Spiegelartikel bestätigt - ziemlich viel wahres von sich gegeben.
Interessant ist eher, wie Menschen wie sie - bezahlt oder unbewusst - mit Plattitüden den doch recht kritischen Beitrag verunglimpfen. Ohne sich mit ihm auseinandergesetzt zu haben.
In einem Punkt haben sie natürlich Recht - wenn man sich mit etwas nicht auseinandersetzt, dann kann man Dinge auch schwer beurteilen. Allerdings meinten sie vermutlich nicht sich selbst... Ein schwerer Fehler...

Beitrag melden
Seite 41 von 74
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!