Forum: Politik
Robert Habeck: Deutschlands grüne Nervensäge
imago/ Future Image

Niemand verkörpert den Politiker als Emotionalienhändler besser als der Vorsitzende der Grünen. Keine Plattitüde, die bei ihm nicht zu Gold wird. Alle finden ihn toll. Was ist sein Geheimnis?

Seite 1 von 33
Olaf 17.01.2019, 15:23
1.

Ja, der Umgang der Medien mir Habecks Rückzug aus Twitter hat mich auch überrascht. Man stelle sich vor, Horst Seehofer wäre so ein fauxpaus passiert. Welche Mengen an Spott und die Häme über ihn ausgeschüttet worden wäre.
Aber, wenn ich so darüber nachdenke, eigentlich hat mich der Umgang der Medien mit der grünen Hoffnung doch nicht überrascht. Leider.

Beitrag melden
lady_amanda 17.01.2019, 15:23
2. Äh.

Hatten Sie heute Nachmittag kurz Zeit, Herr Fleischhauer,und dachten sich, schreibe ich dochmal was was zu Habeck? Ich verstehe die Motivation dieses Artikels nicht wirklich. Selten etwas inhaltsloseres gelesen. Oder ist es einfach, Neid?

Beitrag melden
dendro 17.01.2019, 15:24
3. Alle richtig gemacht

Wenn Fleischhauer hier Gift und Galle spuckt, dann hat der Habeck offenbar alles richtig gemacht.

Beitrag melden
Quercus pubescens 17.01.2019, 15:25
4. Alle finden ihn toll?

na dann ist ja gut. Ich halte ihn für einen substanzlosen und völlig realitätsfernen Schwätzer. Er ist ein Rattenfänger, der viele Versprechungen macht, von denen er nicht eine einzige realisieren könnte. Aber der deutsche Michel hat ja auch naiv wie üblich die Formel "Wir schaffen das" geglaubt und wacht jetzt langsam auf.

Beitrag melden
Darwins Affe 17.01.2019, 15:32
5. Volkstribun

Endlich habt ihr in Deutschland jetzt euren Volkstribun. Manchmal erinnert Habeck sogar etwas an Beppe Grillo. Nach einer Phlegmatikerin wäre ein Komiker als Kanzler schon mal eine Abwechlung.

Beitrag melden
erik.st 17.01.2019, 15:35
6. Grüne und Fakten...

... ich lach mich schlapp.

Beitrag melden
noworriesmate 17.01.2019, 15:37
7. Und nu ?

Auch wenn ich den Artikel gelungen finde, fehlt doch der Abschluss, die Positionierung, das wirklich Entlarvende. Das können sie besser Herr Fleischhauer.

Beitrag melden
seismologe 17.01.2019, 15:38
8. keine wichtigen Themen greifbar?

Ein bisschen enttäuscht bin jetzt schon, dass Herr Fleischhauser so einen kraftlosen Artikel schreibt. Gibt es auch ein "Winterloch"?

Beitrag melden
ofelas 17.01.2019, 15:40
9.

Keine Plattitüde, die bei ihm nicht zu Gold wird.

Im ernst? Bei der Konkurrenz von Cem bis GE fällt ihr ins Mittelfeld

Beitrag melden
Seite 1 von 33
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!