Forum: Politik
Russland-Bild des Westens: Putin, die Waldhexe
picture alliance/ akg-images

Weihnachten ist die Zeit der Märchen. Eins der gruseligsten handelt vom bösen Russen Putin, der uns mit seinen Trollen den Kopf verdrehen will. Beweise gibt es kaum. Hauptsache man glaubt daran.

Seite 16 von 17
780 26.12.2017, 17:14
150. @StefanSeis

Zitat von StefanSeis
... ja es ist nicht einmal die Bereitschaft da, die Rüstungsausgaben auf ein angemessenes Niveau zu erhöhen. Ich befürchte, dasselbe gilt, trotz aller Lippenbekenntnisse der NATO-Partner, auch für die baltischen Staaten.
Mit den Parallelen haben Sie Recht, aber die Aufrüstung als Lösung ist Unsinn.
Was wollen Sie mit der Ausstattungstärke der 80er Jahre in Europa, auch wenn sie aufgestockt worden wäre, gegen eine kriegstechnologisch hochentwickelte Weltmacht ausrichten, das ist wie mit Pfeil und Bogen gegen Kanonen schießen zu wollen.

Wir sind verdammt dazu, Kriege zu verhindern, weil der nächste "große" Krieg der letzte wäre, jedenfalls für die nächsten 500 Jahre, wenn es denn Überlebende gibt und Zonen, die dann noch nicht verseucht sind.

Deshalb ist "Pazifismus" nicht irgendeine spinnige Idee von ein paar weichen Durchgeknallten, sondern die einzige Möglichkeit, auf dieser Welt zu überleben.

Denn der Mensch ist dabei, sich selber abzuschaffen, teils durch seinen Umgang mit der Umwelt und den Ressourcen, teils durch Kriege, Kriege gehen schneller und sind unbedingter.

Ich hoffe doch, dass es genügend Intelligente auf dieser Welt gibt, die begreifen, dass ein Krieg noch nie eine Lösung war, aber hier die Vernichtung eines großen Teiles der Menschheit ausmachen würden.
Und der Mensch entwickelt sich zwar gerade nicht zu seinem Vorteil, aber um einige täte es mir mehr als leid, besonders um die vielen Unschuldigen, die für den Wahnsinn der Mächtigen nichts können.

Beitrag melden
mactruth81 26.12.2017, 17:18
151. @StefanSeis

Wow, was man mit Intelligenz und Wissen, was sie ja zu besitzen scheinen, alles anrichten kann.
Eine komplette Verdrehung der Tatsachen. Woher ihr Glaube Russland wolle sich expandieren? Woher ihr Glaube die NATO sei Russland unterlegen wobei sie doch ein Vielfaches an Ausrüstung und Soldaten besitzt?
Die nationalen Armeen der einzelnen Länder sind hier gar nicht dazu gerechnet... der Westen ist Russland militärisch ein Vielfaches überlegen, sie behaupten, Putin sei intelligent, dann müsste er das wissen, oder?
Woher kommt dann ihre Behauptung?
Richtig es ist alles Glauben, und es sind nur Ängste, die Sie hier schüren und verbreiten. Nichts Konkretes und das ist sehr sehr gefährlich, denn es geschieht unter dem Deckmantel des Schutzes und der Sorge, doch der Kern ihrer Aussage wird sehr leicht offenbart. Ich fasse kurz zusammen: böser Russe und ängstlich Europäer die auf ihn rein fallen weil sie nicht genug für den Krieg tun. Nochmal wow.

Beitrag melden
wasistlosnix 26.12.2017, 17:18
152. Einfacher Konsument

Als einsamer Konsument von Nachrichten, hat man leider das Problem das man diese nicht immer überprüfen kann. Solche Meldungen führen dann auch schon mal zum Krieg. Wo dann leider nicht das vorgefunden wurde was zwischenzeitlich ein Großteil Menschen glaubte dort zu sein.
Wahrscheinlich wird man in Positionen von Trump und Putin keine Menschen finden die christlicher als der Papst sind und diesem sollte man nicht alles Glauben.

Beitrag melden
F.Steinert 26.12.2017, 17:32
153. Augstein kennt Russische Märchen, aber nicht die Realität.

Augstein sollte sich mal etwas mehr um aktuelle Geschehnisse kümmern, anstatt Geschichten zu erfinden.
Putin mischt sich nicht nur illegal in internationale Wahlen ein.
Er tut es zu Hause erst recht. Nicht nur, dass Oppositionskandidat Nawalny aufgrund einer unzulässigen Verurteilung nicht zu den Wahlen zugelassen wird (der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Russland für diese illegale Anklage bestraft), sondern darüber hinaus hat Putin erst kürzlich in einer Steueramnestie Bürgern ihre Steuerschulden erlassen, er hat heute der Regierung Anweisung erteilt, dass sie für die Finanzierung sorgen soll, dass Richter ab Neujahr höhere Gehälter bekommen.

In Deutschland wäre so eine Willkür nicht möglich.

Putin kauft sich ganz einfach alles und jeden (wie auch seinen Doktortitel).
Aber für Augstein ist Russland eine Demokratie wie jede andere.

Beitrag melden
oalos 26.12.2017, 17:43
154. Interessant.

Zitat von oli h
Man liest eine Überschrift und zwei Zeilen eines Artikels und weiss bereits, es ist eine Augstein-Kolumne.
Das spricht von Qualität und Markentreue.

Beitrag melden
sasma 26.12.2017, 17:52
155. Im Zweifel "autsch"

Meines Wissens kann man auch in Wilmersdorf RT und diverse andere russische Propagandamedien empfangen. Der Weg zum ukrainischen und zum georgischem Konsulat sind meines Erachtens auch nicht sooooo weit entfernt. Vielleicht wäre es dem geschätztem Kolumnisten möglich seinen Hass auf den westlichen Liberalismus etwas geschickter zu maskieren. Mit "links" hat diese Wortmeldung jedenfalls nur dann etwas zu tun, wenn man Dieter Dehm und Oskar Lafontaine für "Linke" hält.

Beitrag melden
CountZer0 26.12.2017, 17:58
156. Woher der Glaube Russland wolle expandieren?

Krim. Unter anderem. Sehr gute Analogie StefanSeis. Passt auffallend. Was auch noch passt: Nazideutschland hatte mit großangelegten Bombardierungen im Spanischen Bürgerkrieg erst mal das Know-How der eigenen Luftwaffe "aufgefrischt" (zynische Ausdrucksweise für das was damals passiert ist, bitte nicht falsch verstehen). Ähnliches hat Russland gerade in Syrien getan.

Beitrag melden
pavel1100 26.12.2017, 17:58
157. Gewählter Präsident

Zitat von zeisig
Russland ist eine Großmacht, und Putin ist deren gewählter und beim Volk beliebter Präsident. Die Russen müßten eigentlich geografisch gesehen und auch geschichtlich betrachtet unser Freund sein. Aber nein, man mischt sich ein in deren innere Angelegenheiten, Beispiel Krim, und verhängt Sanktionen. Das ist respektlos und bewirkt das Gegenteil. Ich fordere eine respektablen Umgang mit Putin !
Sagen sie mal ehrlich, lieber Zeisig, kann man in einem Land in dem es keine ausreichende Presse-, Meinungs- und Versammlungsfreiheit gibt, in denen vom Staat gesteuerte Medien ausschließlich Staatspropaganda betreiben, in dem in den letzten Jahren mehr als 200 kritische Journalisten ermordet wurden, in dem ernstzunehmende Gegner ermordet werden und weniger ernstzunehmende kriminalisiert werden, kann man in solch einem Land guten Gewissens von einem gewählten Präsidenten sprechen?

Beitrag melden
pavel1100 26.12.2017, 18:10
158. Genauer hinschauen

Zitat von bauklotzstauner
Das Problem an diesen "hinlänglich bewiesenen Tatsachen" ist, daß sie genau das leider (meist) nicht sind! Und das ist manchmal sogar so offensichtlich, daß man sich fragt, wie überhaupt jemand an die Geschichte glauben kann. Wenn etwa zum "erwiesenen Giftgasangriff Assads" ein Foto präsentiert wird, auf dem ein Anhänger der "Rebellen" am angeblichen Einschlagskrater der "Sarin-Bombe" hockt, und Proben in ein Tütchen sammelt. Mit Chirurgenmaske und Gummihandschuhen - sonst aber komplett ungeschützt. Bis hin zu nackten Füßen in Riemensandalen, mit denen er direkt am Loch hockt. Wenn dieses Loch das wäre, als was es uns verkauft wurde, dann wäre der Mann binnen weniger Stunden an einer schweren Sarin-Vergiftung gestorben! Ebenso der Kronzeuge, den uns das ZDF per Video am Abend desselben Tages präsentierte, der Arzt Dr. Schjul Islam (ürigens jemand mit nachgewiesenen Kontakten zum IS!!), der angeblichen Sarin-Opfern mit bloßen Händen ins Gesicht faßte, und sogar am Verband schnüffelte (!!!) um dann festzustellen, daß es nicht nach Chlor rieche, es also sicher Sarin sei! Auch der lebt noch! Und twittert fröhlich weiter! Also was ist da in und um Chan Scheichun wirklich passiert? Die traurige Wahrheit ist - wir wissen es nicht! Und so ist das mit fast allen "hinlänglich bewiesenen Tatsachen" gegen Russland und dessen Verbündete! Nichtsdestotrotz steht es dauernd genauso in der Zeitung und viele glauben es. Deshalb spricht Augstein ja zu Recht von einer Paranoia. Ja, "Massenpsychose" träfe es auch gut! Wir "aufgeklärten" Medienkonsumenten im "freien Westen" halten sovieles für echt und erwiesen, was schon einer ersten kurzen und sehr oberflächlichen Überprüfung nicht standhält! Warum? Und was würden wir finden, wenn wir mal ein klein wneig genauer hinschauen würden?
Fakt ist: die UNO macht Assad für den Giftgasmord in Chan Scheichun verantwortlich. Da hilft auch kein Abstreiten, Relativieren oder infrage Stellen der Ermittlungsergebnisse.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/uno-syrien-fuer-giftgasangriff-auf-chan-scheichun-verantwortlich-a-1174934.html
http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-die-indizien-die-verschwoerungstheorien-die-fakten-zum-giftgasangriff-a-1143009.html
Außer Russland und seinen Propagandisten und Anhängern gibt es niemanden der das in Zweifel zieht.

Beitrag melden
471148 26.12.2017, 18:23
159.

Zitat von F.Steinert
Augstein sollte sich mal etwas mehr um aktuelle Geschehnisse kümmern, anstatt Geschichten zu erfinden. Putin mischt sich nicht nur illegal in internationale Wahlen ein. Er tut es zu Hause erst recht. Nicht nur, dass Oppositionskandidat Nawalny aufgrund einer unzulässigen Verurteilung nicht zu den Wahlen zugelassen wird (der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Russland für diese illegale Anklage bestraft), sondern darüber hinaus hat Putin erst kürzlich in einer Steueramnestie Bürgern ihre Steuerschulden erlassen, er hat heute der Regierung Anweisung erteilt, dass sie für die Finanzierung sorgen soll, dass Richter ab Neujahr höhere Gehälter bekommen. In Deutschland wäre so eine Willkür nicht möglich. Putin kauft sich ganz einfach alles und jeden (wie auch seinen Doktortitel). Aber für Augstein ist Russland eine Demokratie wie jede andere.
Herr Steinert, was Sie über Putin schreiben, finden Sie auch bei deutschen Politikern. Wohl schon vergessen: von Gutenberg, Urusla von der Leyen, Schavan............. noch ein paar mehr? Lesen Sie:

https://de.wikipedia.org
wiki/Liste_deutscher_Dissertationen_mit_Plagiaten
Wer wird denn wohl das eigene Nest beschmutzen? Es kann nicht sein , was nicht sein darf.
Hier die GUTEN, dort die SCHLECHTEN.

Beitrag melden
Seite 16 von 17
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!