Forum: Politik
Russlands Streit mit der Türkei: Putins Zorn
DPA

Putin legt im Streit mit der Türkei noch einmal nach - und droht sogar mit Vergeltung für den Abschuss des russischen Bombers. Beim Volk kommt das gut an - Außenpolitik ist derzeit die beste Innenpolitik.

Seite 10 von 20
prologo 03.12.2015, 16:43
90. Kauft Erdogan das Öl des IS?

Zitat von Hoss_Cartwright
Hier ist keinerlei Beschwichtigung angebracht. Herr Putin hat besonnen reagiert. Wenn er nämlich mit gleicher Münze zurückgezahlt hätte, dann befänden wir uns jetzt im 3. Weltkrieg! Vielleicht wollte Erdogan das ja, als er erst das Flugzeug abschiessen liess und dann die Nato einberief. Er wollte den Bündnisfall. Man kann so jemand nur als Amokläufer bezeichnen, den man besser von allen Machtpositionen entfernt.
Wenn das so ist, dann können unsere Aufklärer Flieger gleich zu Hause bleiben. Dann kann Erdogan mit den Flüchtlingshilfsgeld von 3 Milliarden mit diesem EU Geld das Erdöl des IS bezahlen. Dann wird mit EU Milliarden der IS unterstützt. Bravo.

Und es sieht so aus, dass Putin das auch beweisen kann. Das wird noch sehr spannend.

Beitrag melden
Thomas McKean 03.12.2015, 16:44
91. Bestrafe die Unschuldigen..

Zitat von fatherted98
...mir kommt da gerade der Gedanke...was wäre wenn die Türkei ein Deutsches Flugzeug unter ähnlichen Bedingungen abgeschossen hätte...ich vermute Frau Merkel würde sich mehrfach für das Fehlverhalten des Deutschen Piloten bei Herrn Erdogan entschuldigen...da ist mir die Position von Herrn Putin aber verständlicher.
Genau, wenn die Türkei ein deutsches Flugzeug abschiessen würde wäre es mehr als gerechtfertigt deutsche Urlauber, Gemüsekonsumenten und Unternehmen zu bestrafen.

Beitrag melden
Etienne LM 03.12.2015, 16:47
92. Etwas Objektivität bitte.

Da wurde in vollem Ernst ein Bomber durch eine Westlich/Zivilisierte Nation abgeschossen und dass auch noch ohne das eine ernst zu nehmende förmliche Entschulding folgte.
Wenn der Putin jetzt nicht mit dem Säbel und alles was er sonst noch zu greifen bekommt rasselnt würde wie sonstwas, dann wäre die einzige Erklärung, dass er er "Russland anführen für Dummies" nicht gelesen hat.
Staatsmänner (und Frauen) haben schon für nicht wesentlich größere Provokation Kriege angefangen um sich innenpolitisch zu stützen, wir sollten hoffen, dass Putin noch nicht soweit ist.

Beitrag melden
From7000islands 03.12.2015, 16:48
93.

Zitat von Paddel2
Putins Russland tritt seit Jahren unverständlich aggressiv auf, dass es Menschen mit ausreichend Vernunft schwer fällt, zuzuhören. Ja, Erdogan proviziert auch. Ja, die Nato ist auch keine Nette-Leute-Verein. Ja, die US-Außenpolitik ist murks. Ja, die Haltung der EU ist furchtbar. Aber liebe verbohrte Putin-Versteher und Diktatorenfreunde, NICHTS rechtfertigt derart scharfe Töne, dersrt scharfe Reaktionen und die Gefährdung des Friedens zwischen dem Westen und Russland. Russland wird mehr denn je zur globalen Gefahr!
Doch. Das grösste und multi-ethnische Land der Erde braucht eine strikte Politik oder es fällt auseinander.

Beitrag melden
hbirinci 03.12.2015, 16:52
94. O-Ton

Was will er uns durch die Blume sagen, wenn er meint, dass er an einer militärischen Aktion nicht interessiert ist. Will er jetzt auch die PKK unterstützen? Da muss er sich aber hinten anstellen.

Beitrag melden
hubert heiser 03.12.2015, 16:53
95.

Wenn Putin eine militärische Antwort explizit ausschließt, wie glaubwürdig ist das?

Seiner Rethorik nach muss man eher befürchten, er würde auch den 3. Weltkrieg anzetteln, wenn es ihm innenpolitisch opportun erscheint.

Beitrag melden
demiurg666 03.12.2015, 16:53
96. Erdogan eine Grenze setzen

Putin-Russland ist nicht unbedingt mein Favorit unter den Ländern momentan. Aber Erdogan in der Türkei ist mir noch um einiges unheimlicher. Er arbeitet seit Jahren daran eine islamistische Diktatur in der Türkei aufzubauen und ich denke auch das die Türkei den IS zumindest willfährig hilft, indem sie nicht so genau hinschaut was über die Grenze nach Syrien ein-und ausreist, außer es sind Kurden. Auch das türkische Händler mit dem IS handeln kann ich mir vorstellen und dann natürlich auch solche die Kontakte zur Regierung haben.
Mir persönlich wäre es lieber die EU würde skeptischer gegenüber der Türkei agieren, anstelle ihr 300000000€ zu überweisen.
Also ausnahmsweise, danke Putin aber übertreib es nicht.

Beitrag melden
Robert Redlich 03.12.2015, 16:54
97. S400 zum Schutz der Kurden

Wäre ich Putin, hätten die irakischen Kurden morgen S400 Flugabwehrraketen und Manpacs. Dann könnten die türkischen Bomber und Hubschrauber mal versuchen, die Grenze weiterhin zu verletzen und Bomben im Irak und in Syrien abzuwerfen. Und russische Bomber könnten jeden einzelnen IS-Tanklastzug auf dem Weg Richtung Türkei angreifen, bis kein Tropfen Öl mehr fließt. Dazu noch Handelsembargo, Tourismusboykott und Visapflicht für Türken. In Summe alles recht schmerzhaft für Erdogans Türkei. Und legal. Im Gegensatz zu den Türkischen Angriffen gegen die Kurden in den Nachbarländern, die ein Angriffskrieg sind.

Beitrag melden
Nonvaio01 03.12.2015, 16:54
98. was wollen Sie sagen?

Zitat von Thomas McKean
Genau, wenn die Türkei ein deutsches Flugzeug abschiessen würde wäre es mehr als gerechtfertigt deutsche Urlauber, Gemüsekonsumenten und Unternehmen zu bestrafen.
Die EU hat ja auch strafen gegen Russland erlassen weil Putin in der Ukraine mitmischt.

Da hat sich die EU auch nicht um Russische Urlauber oder sonst wen gekuemnmert.
Oder ist das anders weil es gegen Putin ist?
So ganz verstehe ich Ihren kommentar nicht, da er wenig sinn macht.

Beitrag melden
Nonvaio01 03.12.2015, 16:55
99. natuerlich ist das so

Zitat von prologo
Wenn das so ist, dann können unsere Aufklärer Flieger gleich zu Hause bleiben. Dann kann Erdogan mit den Flüchtlingshilfsgeld von 3 Milliarden mit diesem EU Geld das Erdöl des IS bezahlen. Dann wird mit EU Milliarden der IS unterstützt. Bravo. Und es sieht so aus, dass Putin das auch beweisen kann. Das wird noch sehr spannend.
Wenn Puitin das nbei der UN behaupted, kann man sich sicher sein das er es beweisen kann.

der FSB ist nicht dumm, is ja nicht das BKA..;-)

Beitrag melden
Seite 10 von 20
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!