Forum: Politik
Sachsen: AfD-Landeschef wettert gegen Energiewende - und verdient Geld mit Solarstrom
Filip Singer/epa-efe/rex

Sachsens AfD-Chef Jörg Urban ist ein scharfer Kritiker des Erneuerbare-Energien-Gesetzes. Dabei profitiert er nach Informationen des SPIEGEL und "Frontal 21" seit Jahren von der eigenen Solaranlage.

Seite 1 von 15
konservativer_realist 20.08.2019, 14:42
1. Habe ich das richtig verstanden...

Der Mann wird dafür kritisiert, dass er ein Gesetz kritisiert bzw. abschaffen möchte welches momentan noch zu seinem Vorteil ist??
Als Mitglied jeder anderen Partei würde der Mann jetzt einen journalistischen Heiligenschein verliehen bekommen. So ist das eben, wenn man in der "falschen Partei" ist.

Beitrag melden
Ole_Ostpreiß 20.08.2019, 14:42
2. was soll die Überschrift ?!

"AfD-Landeschef wettert gegen Energiewende - und verdient Geld mit Solarstrom"
Richtig macht er es ! Und trotz dem ist die Energiewende Falsch ! Absoluter Quatsch ist die Stillegung der Atomkraftwerke! Die Merkel ganz allein ohne Bundestag-Debatte über Nacht entschieden hat und statt dessen die Kohlekraftwerke voll aufgedreht hat! Und der Strom wird Immer Teurer ...

Beitrag melden
claus7447 20.08.2019, 14:45
3. Nun das kennt man Wasser predigen ...

.... Wein saufen. Das ist doch schon, wenn auch im kleinern Umfang bei der "Sauber-Partei" schon gewesen. Und Herr Meuthen wird bei den üppigen Tantiemen in Brüssel auch so mache Pulle Schampus knallen lassen!

Beitrag melden
postillion3 20.08.2019, 14:46
4. Moment mal

Wieder eine hinterhältig gestreute Mine..
Ich hatte selbst eine Solaranlage, eine der ersten.
Von wegen profitieren.
Erst einmal waren da richtig hohe Investitionen.
Dann hatte man immer mal Reparaturen.
Zudem nur Ärger mit der Steuer, weil die Steuervereine das nicht übernahmen. Also brauchte man einen teuren Steuerberater.
Der Gewinn musste versteuert werden, was die Abgaben in die Höhe trieb.
Beim Verkauf wurde mir noch ein imaginärer Restwert versteuert.
NIE wieder würde ich eine Photovoltaikanlage bauen.
NIE wieder!!!!!!!!!

Beitrag melden
birdseedmusic 20.08.2019, 14:48
5. Vielen Dank Herr Urban!

Mit Ihrer Entscheidung, eine Solaranlage auf Ihrem Dach zu installieren, unterstützen Sie aktiv die Energiewende in Deutschland. Sie reduzieren den Ausstoß von schädlichem CO2 und helfen somit langfristig den betroffenen Regionen, beispielsweise in Afrika. Ich bin mir sicher, dass Sie genau das bezwecken wollten. Dafür müssen Sie sich jetzt wirklich nicht schämen ;)

Beitrag melden
Stäffelesrutscher 20.08.2019, 14:49
6.

Fast so schön wie kirchliche Banken, die Aktien von Kondomherstellern besaßen ...

Beitrag melden
hasselblad 20.08.2019, 14:50
7.

Diese Leute wollen ja auch "Ausländer raus" und gehen beim Italiener essen, und nennen sich "Patrioten", arbeiten aber mit maximaler Kraft daran, das Land und seine Kultur zu zerstören. Glaubwürdigkeit und rechts sein schließen sich nunmal ebenso aus wie Intelligenz und rechts sein. Merkt man daran, dass die Einfachen und Dummen diesen Bauernfängern ohne Lösungen in Scharen nachlaufen. Zu viel Fähnchen schwenken und "Das Volk" sein macht offensichtlich stumpf.

Beitrag melden
ronald1952 20.08.2019, 14:51
8. Ja, so sind

diese Menschen eben, selbst Wein saufen den anderen aber Wasser
empfehlen.Ich meine, Überrascht das eigentlich jemanden?
schönen Tag noch,

Beitrag melden
heissSPOrN 20.08.2019, 14:52
9.

Wer hätte es gedacht, dass auch AfD-Politiker vorrangig ihr eigenes Konto im Blick haben? Trau, schau, wem!

Beitrag melden
Seite 1 von 15
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!