Forum: Politik
Scholz' Ambitionen aufs Kanzleramt: Nicht verzagen, Olaf fragen
Hannibal Hanschke / REUTERS

Olaf Scholz macht aus seinem Ziel keinen Hehl: Der Finanzminister möchte Kanzler werden, spätestens im Jahr 2021. Bei seinem Trip nach Washington hat er die nächste Stufe der Kampagne gezündet.

Seite 20 von 20
whitemouse 15.04.2019, 06:15
190. Solange

Solange die SPD sich nicht klar gegen die Grünen positioniert, hat sie keine Chance.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gokahe 15.04.2019, 06:30
191. sehr gut vorstellbar!

Grinsen statt Raute nach Fusion(dann auch offiziell) der S(eeheimer)PD und der CDU, im Auswahlkampf gegen Annegret Kramp-Karrenbauer und Merz hat er gute Chancen.
Noch ein Wort/Satz "Manchmal klingt er inzwischen wie Oskar Lafontaine" kann doch nur ironisch gemeint sein oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mostly_harmless 15.04.2019, 11:58
192.

Zitat von Sportzigarette
Wie Seeheimer gehören aber nunmal in die SPD:-) [...]
Die Seeheimer SIND in der SPD. Sie GEHÖREN allerdings in die FDP. Und die Auftraggeber der Seeheimer sind die Leute, deren Interessen der Ex-SPD-Mann Clement heute auch ofiziell vertritt. Muss man ihm hoch anrechnen, dass er - anders als andere - seine Tarnung aufgegeben hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tobilechat 21.04.2019, 05:54
193. Wen wählen, was wählen?

Die Wahl hat keine Qual. Wählt doch alle die Alternativlosigkeit.

Da liegt ihr immer richtig, so wie die anderen 96,8 Prozent.

Ihr lebt in Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit?. Wie praktisch, dass Euch der Konsum wie Opium die Sonne vernebelt, so tut es nicht weh.

Mir schon, mich macht das melancholisch, traurig auch mehr.

Schade Deutschland, schade Welt. "Bin wieder da, war nie weg ... (Zitat "Freiheit", Marius Müller-Westernhagen).

Und ich dachte Mal, das kommt nie wieder. Dabei war es immer noch da, auch nach dem 8. Mai 1945, auch nach dem 9. November 1989 und dem 3. Oktober 1990. Bis heute sind Sie unter uns, auch wenn Sie nicht alle Mörder waren.

Ich nehme die Herausforderung an, Mr. President und Mr. Bigott. Ich schalte in den Verteidigungsmodus und werde für Europa und die Demokratie, für Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit eintreten.

Einfalt und Hegemonie werden nie obsiegen. Diese System, dieses Reich wird wieder scheitern, egal, ob es nun das Dritte, Vierte oder X-te Reich sein. Europa ist Limes, nicht die USA.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 20 von 20