Forum: Politik
Schüsse auf Studenten: Berliner Polizei vertuschte Hintergründe des Ohnesorg-Todes

Es ist ein Schlüsselerereignis der bundesdeutschen Geschichte: 1967 wurde bei einer Demonstration der Student Benno Ohnesorg erschossen.*Offenbar gezielt -*das haben jetzt Recherchen*von Ermittlern und SPIEGEL-Redakteuren ergeben. Die Polizei deckte den Schützen Karl-Heinz Kurras; sogar die Leiche des Opfers wurde manipuliert.

Seite 1 von 33
c0re0n 22.01.2012, 12:52
1. Ach wirklich?

Zitat von sysop
Es ist ein Schlüsselerereignis der bundesdeutschen Geschichte: 1967 wurde bei einer Demonstration der Student Benno Ohnesorg erschossen.*Offenbar gezielt -*das haben jetzt Recherchen*von Ermittlern und SPIEGEL-Redakteuren ergeben. Die Polizei deckte den Schützen Karl-Heinz Kurras; sogar die Leiche des Opfers wurde manipuliert.
Ich habe zufällig vor einigen Wochen aus Interesse diesen Fall bei Wikipedia nachgelesen, wo bereits ausführlich beschrieben wurde, dass viele der Zeugen Aussagen machten, die eine Notwehrsituation ausschließen ließ. Außerdem gab es bereits Fotos und Tonaufnahmen, in denen nahezu Zweifelsfrei die Unrechtmäßigkeit Kurras' durch scheinen ließ.

Trotzdem gab es bis jetzt keine neue Anklage bezüglich Kurras' möglichem Mordes. Wobei dieser eigentlich nichts im Wege stehen dürfte, da Mord in Deutschland nicht verjährt. Vielleicht reagiert ja die Justiz endlich einmal, wenn es in den Medien stärker vertreten ist.
Wünschenswert wäre dies in jedem Fall.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jenli 22.01.2012, 12:52
2. So wichtig war der Stasi ...

... die Deckung ihres Agenten Kurras, dass sie aus diesen unglaublichen Vorgängen kein Kapital geschlagen hat? Seltsam.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rafkuß 22.01.2012, 12:53
3. Und weiterhin dachte ich....

Zitat von sysop
Es ist ein Schlüsselerereignis der bundesdeutschen Geschichte: 1967 wurde bei einer Demonstration der Student Benno Ohnesorg erschossen.*Offenbar gezielt -*das haben jetzt Recherchen*von Ermittlern und SPIEGEL-Redakteuren ergeben. Die Polizei deckte den Schützen Karl-Heinz Kurras; sogar die Leiche des Opfers wurde manipuliert.
...Mord verjährt nicht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xees-s 22.01.2012, 12:53
4. staatliche kriminelle Vereinigung?

Zitat von sysop
Es ist ein Schlüsselerereignis der bundesdeutschen Geschichte: 1967 wurde bei einer Demonstration der Student Benno Ohnesorg erschossen.*Offenbar gezielt -*das haben jetzt Recherchen*von Ermittlern und SPIEGEL-Redakteuren ergeben. Die Polizei deckte den Schützen Karl-Heinz Kurras; sogar die Leiche des Opfers wurde manipuliert.
eigentlich müssten die damals beteiligten, und vermutlich die spätere vertuscher auch, als kriminelle Vereinigung oder sogar als terroristische Zelle angeklagt werden.

Den Tatbestand welche die rechten Politiker immer so propagieren, haben die ach so rechtschaffenden dieser Zeit selbst erfüllt und nicht die linken oder Andersdenkenden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tijeras 22.01.2012, 12:53
5. .........

Zitat von sysop
Der Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele reagierte geschockt auf die Ermittlungsergebnisse: "Es ist schlimmer als das Übelste, was wir damals vermuteten, so weit ging unsere Phantasie nicht", so der Grünen- Politiker.
Da kann ich mich nur anschließen, und bemerkenswert ist ja auch dass jetzt erst Leute Zugang zu diesen Quellen haben. Vorher gab es scheinbar kein Interesse, trotz der Tragweite der Ereignisse.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PinkPantel 22.01.2012, 12:55
6. Absoluter Hammer!

Zitat von sysop
Es ist ein Schlüsselerereignis der bundesdeutschen Geschichte: 1967 wurde bei einer Demonstration der Student Benno Ohnesorg erschossen.*Offenbar gezielt -*das haben jetzt Recherchen*von Ermittlern und SPIEGEL-Redakteuren ergeben. Die Polizei deckte den Schützen Karl-Heinz Kurras; sogar die Leiche des Opfers wurde manipuliert.
Danke SPIEGEL für diese späte Recherche. Das gibt nun wirklich zu denken und zu zweifeln: was vertuscht dieser Staat heutzutage alles?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
katerramus 22.01.2012, 12:55
7. früher war alles besser ?!!!

Zitat von sysop
Es ist ein Schlüsselerereignis der bundesdeutschen Geschichte: 1967 wurde bei einer Demonstration der Student Benno Ohnesorg erschossen.*Offenbar gezielt -*das haben jetzt Recherchen*von Ermittlern und SPIEGEL-Redakteuren ergeben. Die Polizei deckte den Schützen Karl-Heinz Kurras; sogar die Leiche des Opfers wurde manipuliert.
Es fällt mir schwer, auszudrücken, was ich im Moment empfinde-

Mir ist es ein Rätsel, wie diese doch immer mal wieder untersuchte Geschichte so lange geheim bleiben konnte.

Es gab viele Mitwisser und es ist nicht anzunehmen, dass die Vertuschung ohne Mitwirken der Politik möglich gewesen wäre , schliesslich ging es um Politik...........

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paretooptimal 22.01.2012, 12:56
8. Neuer Kurras-Prozeß!

Kurras sollte nachträglich gerichtlich belangt werden. Mord verjährt ja nicht und es war keine Notwehr, wie immer behauptet wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
willimasoagen 22.01.2012, 12:56
9. .

Zitat von sysop
Es ist ein Schlüsselerereignis der bundesdeutschen Geschichte: 1967 wurde bei einer Demonstration der Student Benno Ohnesorg erschossen.*Offenbar gezielt -*das haben jetzt Recherchen*von Ermittlern und SPIEGEL-Redakteuren ergeben. Die Polizei deckte den Schützen Karl-Heinz Kurras; sogar die Leiche des Opfers wurde manipuliert.
Mir fehlt in dem Bericht der Hinweis auf die Stasitätigkeit des Mörders
Kurras.
------------------------------- Zitat :Süddeutsche Zeitung
Es ist eine Enthüllung, mit der niemand gerechnet hat: Karl-Heinz Kurras, jener Polizist, der am 2. Juni 1967 den Studenten Benno Ohnesorg erschoss, war ein Spion der Staatssicherheit. Zwei Mitarbeiter der Birthler-Behörde haben nach intensiven Recherchen die schier unglaubliche Biographie rekonstruiert.
-----------------------------

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 33