Forum: Politik
Schwaben wehren sich gegen Thierse-Angriff

Nimm das, Thierse! Nachdem der Bundestagsvizepräsident über zugezogene Schwaben in Berlin gelästert hat, folgt jetzt die Reaktion aus dem Südwesten. Ohne das Geld aus Baden-Württemberg sähe die Bundeshauptstadt alt aus, wetterte etwa EU-Kommissar Günther Oettinger.

Seite 85 von 99
Nevermeind 02.01.2013, 14:19
840.

Zitat von rbn
sind das Beste was es gibt.(...).
das Beste nicht, aber ganz ok. Jedenfalls allemal besser als Berlinerinnen, die koennen ja nicht mal "f*** mich" sagen.

Beitrag melden
Teile1977 02.01.2013, 14:20
841. Baden und Schwaben

Zitat von ray4912
abwarten, DAS Thema ist im SPON Forum noch in Vorbereitung. Und Sie haben genug Zeit in Deckung zu gehen. Ich habe alle Messer gewetzt;-)
Nur zu, ich liebe gute Sticheleien und Witze! Leider habe ich von Badenern meistens nur Schwabenwitze gehört die weit unter die Gürtellinie gehen und (für die Badener) einfach nur Beschämend waren. Das Ziel war nicht der Witz sondern die Beleidigung der Schwaben, und das finde ich unsouverän.

Mein Lieblingsschwabenwitz:
Ein Badener, ein Schwabe, eine alte Nonne und ein hübsches Mädchen sitzen in einem Zugabteil. Plötzlich wird es dunkel (der Zug fährt durch einen Tunnel) und man hört ein lautes Klatschen. Es wird wieder hell und alle sehen wie sich der Schwabe die Backe hält auf der man deutlich eine rote Hand sieht.
Denkt die Nonne: Recht so! Hat der das Mädchen angefasst und sie hat ihm eine gescheuert, hoffentlich schmerzt es ordentlich!
Denkt das Mädchen: Recht so! Wollte mich begrapschen und hat die Nonne erwischt! Die Orfeige hat gesessen, hoffentlich tut es Weh!

Denkt der Schwabe: Da hat doch der Badener das Mädle begrapscht und mich hat es erwischt, die Welt ist ungerecht!

Denkt der Badener: Toll! bald kommt wieder ein Tunnel, und dann bekommt der Schwabe gleich nochmal eine gelangt!

Beitrag melden
redwed11 02.01.2013, 14:26
842. Wann ist es wieder soweit?

Zitat von xuwex
Dass die Berliner teilweise bei SOLCHEN Politikern - incl. Des Kaisers neue Kleider-Wowi - den Bezug zur Realität vollkommen verloren haben, kann doch nicht wirklich wundern. Man denkt halt, man sei Kulturhauptstadt und Hochburg der Kreativität. Es ist zwar richtig, dass viel Kultur geboten wird, aber vieles, was hier als kreativ gilt, ist einfach nur.....
Ach wissen Sie, der Wowereit ist ein ganz kompetenter Regierender Bürgermeister. Aber Neider wie Sie müssen alles nur durch die Finanzbrille sehen. Wenn Berlin mehr Bundeshilfe bekommen würde, es muss ja nicht über den LVA geschehen, würden auch einige Sachen besser ausehen. Übrigens würde bei Zahlungen direkt aus dem Bundeshaushalt die Herkunft der Gelder nicht so offensichtlich sein.
Daher sollten Sie sich für höhere Zuschüsse für diese Stadt einsetzen. Berlin braucht dringend das Geld.
Da Sie Experte sind, können Sie mit verraten, wann die nächste Massenvergewaltigung in Neukölln stattfindet? Ich könnte mir vorstellen, hier sind einige Interessenten. Denn in Berlin ist doch was los.

Beitrag melden
redwed11 02.01.2013, 14:35
843.

Zitat von spon-facebook-1425926487
Offenbar leben Sie noch nciht sehr lange in Süddeutschland, um wirklich verstanden zu haben, dass die Schwaben bzw. ihre Mentalität das Beste ist, was Berlin gerade zum jetzigsten Zeitpunkt eigentlich am nötigsten braucht. Wir erinnern uns.....
Es reicht doch aber, wenn die fleißigen Schwaben Geld in den LFA einzahlen. Da dieser Volksstamm, wie Sie es schreiben, von Geburt aus fleißig sind, wäre es doch nur gerecht, den LFA Anteil der Schwaben zu erhöhen. Sehen Sie, an diesem Wohlstand, der aus dem Nichts entstanden ist, sollten Sie Berlin teilhaben lassen. Sonst wäre doch Ihre Arroganz völlig grundlos.

Beitrag melden
rudi_1957 02.01.2013, 14:35
844. @ ray

Diese ganze hochkozentrierte Arbeit, von der Sie reden, könnte damit zu tun haben, daß wir als bekennende Nicht Berliner erst nach Dreikönig (06.01.) wieder arbeiten, und derzeit nix anderes zu tun haben, als über den Herrn Thierse zu laestern :)

Beitrag melden
-Philipp- 02.01.2013, 14:36
845. (süd)staaten

Zitat von Maya2003
Das mag daran liegen daß wir die Schwaben immer noch für Besatzer halten. Der "Feind wird nie geliebt :)
aber sein Geld schon ;-). einfache Geschichte. Die "Südstaaten" sollten sich stabil selbständig machen. Angesichts anderer Pleitebundesländer & €-Krise nicht die schlechteste Option.

Beitrag melden
Lobhudel 02.01.2013, 14:39
846. Selbstkasteiung!

Zitat von enni3
Nunja, damit haben wir für 6 Mrd nen Flughafen und nen Hauptbahnhof für 5 Mio Menschen. Für das Geld kriegen in Schwaben knapp 1Mio (Wenn man das Umland auch berüksichtigt) Leute nur nen Bahnhof. ^^
Wenn man Thierse so hört, sind der neue Flughafen und der Bahnhof ja wohl die größte Bedrohungen für die Berliner Identität!

Helgoland lässt grüßen!

Beitrag melden
Dardeios 02.01.2013, 14:39
847. @spon-facebook-1425926487

Ich schrieb, dass ich Süddeutscher bin. Es würde vielleicht Sinn machen einen Beitrag, bevor man ihn kommentiert zuerst zu lesen. Ich bin in Süddeutschland geboren, aufgewachsen und lebe hier noch immer.....

Beitrag melden
redwed11 02.01.2013, 14:40
848.

Zitat von -Philipp-
aber sein Geld schon ;-). einfache Geschichte. Die "Südstaaten" sollten sich stabil selbständig machen. Angesichts anderer Pleitebundesländer & €-Krise nicht die schlechteste Option.
Damit bestärken Sie aber das Vorurteil, die Südländer sind extrem egoistisch und sind nur auf Geld aus. Das wollen Sie doch bestimmt nicht.

Beitrag melden
Teile1977 02.01.2013, 14:41
849. Stuttgart

Zitat von nichzufassen
Wie kommt das wohl? Vielleicht, weil in Schwaben mehr Geld unterwegs ist, die sozialen Spannungen weit kleiner sind. Ihr argument folgt im grunde ausschließlich dem primat des geldes. Das problem in berlin ist zunehmend, dass keine wohnung in einem innenstadtbezirk mehr von normalverdienern und eben auch denen, die das leben hier bunt machen, beim neueinzug bezahlt werden kann.
Dann versuchen sie mal als Normalverdiener in Stuttgart eine Wohnung zu Kaufen. Oder in Tübingen, dort haben die Studenten (aus Reichem Hause, nicht unbedingt Schwäbisch) die Preise extrem hochgetrieben. Und Geld haben auch nicht alle Schwaben, auch hier gibt es inzwischen Leiharbeit und befristete Verträge, sogar beim Daimler.

Beitrag melden
Seite 85 von 99
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!