Forum: Politik
Schwarz-gelbe Wende: Regierung nimmt vorerst sieben AKW vom Netz

Deutschland will nach dem verheerenden Atomunfall in Japan sämtliche Kernkraftwerke im Land überprüfen - dafür sollen sieben Meiler vorübergebend abgeschaltet werden, kündigte Kanzlerin Merkel. Betroffen sind alle Anlagen, die vor 1980 in Betrieb genommenen wurden.

Seite 34 von 41
drumsmalta 15.03.2011, 16:34
330. Eigentlich....

Zitat von lokia
Ausserdem was soll das ganze gejammere - es gibt immer einen Weg. Wenn jeder Besitzer eines Eigenheims bei nächster Gelegenheit seine Heizung auswechselt, was spricht dagegen eine Heizung zu wählen, die gleichzeitig Strom.....
Aber genau darum geht es in der heutigen Zeit: Nicht um Fortschritt, bessere Lebensbedingungen, das Arbeiten fuer die Zukunft. etc.

Das Liedchen hat Angela Merkel fuer ein Weilchen mit ihren Werbefilmchen und Fluegen rund um die Welt gesaeuselt, bevor sie und ihre gesamter Verbrecherhaufen mit der Industrie gemeinsame Sache machte, nicht besser als der von ihr kritisierte Schroeder. Weder sie noch dieser machtgeile Autoverkaeufer haben jemals auch nur eine Sekunde daran gedacht, das Leben der Buerger besser oder die Zukunft sicherer zu machen.

Der homo politicus ist sich selbst der naechste, warum wohl wuenschen sich Waehler parteiuebergreifend Kanzler wie Schmidt oder Aussenminister wie Genscher zurueck? Weil die, trotz all ihrer Fehler, IHREM LAND GEDIENT HABEN.

Was wetten wir, dass diese Frau ihren Lebensabend in einer derart ausgeruesteten Villa verbringen wird, waehrend das Land, fuer das sie verantwortlich war, in dem Dreck versinkt, den sie angeruehrt hat.

Das schlimmste daran ist, dass es genug Heinis gibt, die diese Partie nicht nur waehlen, sondern den verbalen Sondermuell ihrer Demagogen in Foren, an Stammtischen und auf der Strasse weiterbreiten, nichtsahnend, dass sie damit zu Totengraebern ihres eigenen Landes werden.

Deutschland koennte Lichtjahre voraus sein in der Umsetzung moderner Energieversorgung: Wissen, Studien, Materialien - alles bereits vorhanden. Allein die Umseztung wird von Leuten verhindert, die eigentlich einen Eid darauf geschworen haben, Schaden vom deutschen Volk abzuwenden.

Aber was Versicherungen Wert sind, wissen wir nicht erst seit Guttenberg, dafuer nun umso besser.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Squalus 15.03.2011, 16:38
331. Jürgen Großmann, C. Montgomery Burns und all die anderen

Zitat von wols
Sie irren sich; wir werden im Dunkeln sitzen und frieren, zumindest zeitweise. Dafür werden die Energiekonzerne schon sorgen, bis wir alle flehen, die guten, alten, nunmehr überprüften, völlig sicheren, vor allem aber rentablen AKW's wieder in Betrieb zu nehmen.
Komisch, das erinnert mich irgendwie an die Simpsons-Episode, in der Mr. Burns die Sonne verdunkelt um seine Macht zu demonstrieren. *sfg*

Beitrag melden Antworten / Zitieren
habnixsagnix 15.03.2011, 16:39
332. kranke Phantasie

Zitat von rochush
(...)So etwas ist bisher nur in der kranken Phantasie von Roth, Trittin und Gabriel passiert, sogar in Tschernobyl sind Flora und Fauna ringsum den Sakopharg gesund und munter, es gibt weder massive Krebsraten noch Totgeburten. (...)
Vermutlich haben schon einige andere Foristen/innen Ihnen geantwortet. Aber das kann man/frau einfach so nicht stehenlassen. Mit Ihrem Beitrag haben Sie immerhin bewiesen des Lesen und Schreiben mächtig zu sein. Das heißt aber noch nicht das Gelesene auch verstanden zu haben.

Interessant wäre zu wissen, woher Ihre Informationen beziehen. Solch krasse und dreiste Unwahrheiten zu Tschernobyl schreibt nicht einmal die Blöd-Zeitung.
Oder stammen die Informationen aus der braunen Ecke? Diese Leute haben bekanntermaßen auch Probleme mit der Wahrnehmung der Realität.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
YaIiUiIaY 15.03.2011, 16:41
333. "Vote"

Zu dem diskutierten Artikel: http://www.spiegel.de/politik/deutsc...751039,00.html
Mich belustigen am meisten die Antwortmöglichkeiten bei der Umfrage »Umstrittene Atomkraft. Soll der Ausstieg beschleunigt werden?« links des Titelbildes. Man kann dort nämlich nur

– Ja, die Laufzeitverlängerung muss rückgängig gemacht werden
– Ja, die Laufzeitverlängerung muss rückgängig gemacht werden und die alten Meiler müssen sofort vom Netz
– Nein, die deutsche Atomkraft ist sicher
anklicken. Das ist ein wenig BILD-mäßig, es erinnert an das Sammeln von Leserantworten zur einseitigen Meinungsmache. (Das mit »Nein, die deutsche Atomkraft ist sicher« übergehe ich; jeder Ingenieur und jeder einigermaßen klar denkender Mensch weiß, dass nichts zu 100% sicher ist.) Wie wäre es daher mit drei weiteren Möglichkeiten? Beispielsweise:

– Nein, die Laufzeitverlängerung soll nicht rückgängig gemacht werden, aber die alten Meiler müssen sofort vom Netz, und die neueren müssen strengen Kontrollen unterzogen werden
– Ja, alle (ob alt oder neu) sollen sofort vom Netz; die Betreiber sollen neue AKWs irgendwo in fernem Osteuropa bauen, und Deutschland soll dann den Strom von dort importieren; dadurch wären alle Sicherheitsprobleme hierzulande gelöst (und jene Osteuropäer sollen ihre damit verbundenen Probleme selber lösen – das ist ja uns egal)
– Wenn Sie eine der ersten beiden Ja-Antworten angeklickt haben, dann erklären Sie bitte, welche ernsthaften Alternativen zum Atom-Strom es gibt

Ich bitte die Redaktion, dieses »Vote« um die oben vorgeschlagenen Antwortmöglichkeiten zu extendieren. :-):-):-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
blauersamsom 15.03.2011, 16:45
334. Alles beim alten

Merkel nimmt 7AKWs vom Netz (abgeschaltet werden nur 2)
Brüderle hat schon angedeutet was jetzt passiert, der Strom wird teurer
Die Leute sollen ja spüren das es ohne AKWs nicht geht.

Nach den Wahlen werden 5 der 7 AKWs wieder ans Netz gehen, natürlich
nach erfolgter Überprüfung.
Begründung, die 5 AKWs sind sicher und man will dem Volk die Hohen Strompreise
Nicht zumuten.

Das die 4 Großen Betreiber aber nicht daran denken den Strom wieder billiger zu
Machen ist eine andere Sache, Strafe muß sein.
Nebenbei wird Merkel und Co leise, still und heimlich die Betreiber für die 2
stillgelegten AKWs entschädigen, natürlich mit Steuergeldern


Bei den nächsten Wahlen werden wieder 30+x % der Wähler mit Ihrer Stimme
Danke CDU7CSU das Ihr und beschi… habt sagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skyglass 15.03.2011, 16:48
335. welche Sicherheit?

Zitat von rochush
dass mein Beitrag nicht ironisch gemeint war, Herr Kurz. Die Atomkraft ist bleibt eine saubere und sichere Energiequelle. Natürlich gibt es Unfälle, wie bei jeder Technologie. Diese Fehler werden analysiert, aus.....
Die Endlagerung des Atommülls aufgrund der Gutachten von seit schon ewig her wird auch immer sicherer?
Ach so, wenn man den entsprechenden Preis zahlt kann man das Zeug ja auch ins All schiessen.
Dieses ganze Kostenvergleichsgefasel im Vergleich mit EE.
Wieviel ist die Zukunft und die Sicherheit eurer Kinder wert?
Hauptsache der eigene A*sch ist warm und rollt.
Diesem äusserst dramatischen und historischen Ereigniss und dessen Konsequenzen kann und darf die Welt sich nicht verschliessen, auch die selbstherrlichen Chinesen,Russen,Iraner,Franzosen und Amerikaner nicht.
Wissenschaftler der ganzen Welt! Vereinigt Euch und entlarvt den Humbug!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ruebenkatze 15.03.2011, 16:49
336. Alternativen

Zitat von YaIiUiIaY
– Wenn Sie eine der ersten beiden Ja-Antworten angeklickt haben, dann erklären Sie bitte, welche ernsthaften Alternativen zum Atom-Strom es gibt
na, wenn schon, dann bitte:

welche Alternativen es gibt, ansonsten genauso gedanken- und verantwortungslos weiterzumachen wie bisher. Antwort: keine, und das ist auch gut so.
Für Sie bedeutet "ernsthaft" wohl genau das. Das ist aber das genaue Gegenteil dessen, was ich unter "ernsthaft" verstehe. Sie haben kein Monopol darauf, Ihre eingeschränkte Sichtweise als "die" ernsthafte zu reklamieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
platten 15.03.2011, 16:49
337. Wo wars

Zitat von rochush
Nun das ist doch wieder die typische rot-grüne Panikmache der letzten Tage wo sind denn bisher "tausende von quadratkilometern auf jahrhunderte verseucht, flüsse und grundwasser .....
Ein Fernsehbericht.
Sogar Menschen die 1986 noch nicht auf der Welt waren, deren Eltern aber in oder um Tschernobyl lebten, bringen missgebildete Kinder auf die Welt. Und das in einer Anzahl wie es sonst nirgens auf der Welt gibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brain0naut 15.03.2011, 16:58
338. ich nutze die panik zu meinem vorteil!

Zitat von rochush
Nun das ist doch wieder die typische rot-grüne Panikmache der letzten Tage wo sind denn bisher "tausende von quadratkilometern auf jahrhunderte verseucht, flüsse und grundwasser vergiftet, zigmilliarden im grab der technologischen überheblichkeit versenkt, massivste krebsraten und ......
ach? kranke phantasie? dann gehen sie mal nach weissrussland und in die ukraine. ich mach panik um sie für mich zu nutzen? inwiefern? DAS PROBLEM UNSERER DEMOKRATIE?
ja, in einer demokratie müssen sie auch so ein geschmeiss wie mich ertragen, obs ihnen passt oder nicht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hoschi101 15.03.2011, 17:06
339. Die Dummheit der Massen wirkt also.

Schnellschusspolitik, um den blöden ungebildeten Pöbel zu beruhigen.
Mal sehen, wann die ersten Ingeneure Amok laufen, angesichts von so viel verbreiteten Unsinn.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 34 von 41