Forum: Politik
Schwarz-Rot-Grün in Sachsen-Anhalt steht - erste Kenia-Koalition Deutschlands
DPA

Die bundesweit erste schwarz-rot-grüne Koalition in Sachsen-Anhalt steht. Die Parteispitzen einigten sich endgültig auf den Koalitionsvertrag und die Ressortverteilung.

Seite 1 von 19
Nabob 19.04.2016, 18:03
1. Rücksichtslose Einigung des Machterhalts

Opposition kommt nicht mehr vor. Was mit den Bürgern ist, interessiert nicht. Absehbar, dass die Volksbewegungen in Richtung rechts außen weitergehen werden.

Für ein paar politische El Blindos, denen ihre persönliche Karriere wichtiger ist, als soziale Ausgewogenheit im Bundesland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hosenbund101 19.04.2016, 18:03
2. Irgendwie müssen

die Posten doch zu retten sein. Was hat das noch mit Demokratie zutun? Nichts. Deutschland schafft sich aus Feigheit ab.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
testuser2 19.04.2016, 18:04
3. Beeindruckende Grafik

Schwarz - Rot - Grün zusammen repräsentieren in einem Bundesland gerade mal etwas mehr als die Hälfte der Wähler.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sir wilfried 19.04.2016, 18:04
4. Koalition oder Fusion?

Angesichts der Politik dieser Einheitspartei dürften kommende Wahlergebnisse über kurz oder lang zu einer Fusion führen. Das spart Wahlkampfkosten und schafft Transparenz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kanalratte111 19.04.2016, 18:07
5. Gröko?

Eine unverschämte Verachtung des Wählers und eine Verhöhnung der Demokratie. Mit der CDU regieren nun zwei Kleinstparteien: Grüne (5,2%) und SPD (10,6%). 85% der Wähler haben die nicht gewählt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mister Stone 19.04.2016, 18:09
6.

Nennen wir doch all diese beliebigen Oben-Koalitionen einfach "bunt". Keiner kann mehr einen wirklichen politischen Unterschied erkennen zwischen Grün, Gelb, Schwarz und Lila. Die sind ja auch alle längst nicht mehr in der "Mitte" der Bevölkerung, obwohl jede dieser Parteien dieses nicht mehr existierende Terrain der "Mitte" für sich beansprucht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Der Doc 19.04.2016, 18:10
7. Kenia?

Ich dachte das ist die "Afghanistan-Koalition" :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HaMü 19.04.2016, 18:10
8. Bislang

firmierte in der Diskussion immer Begriff Afghanistan-Koalition. Woher plötzlich Kenia

Beitrag melden Antworten / Zitieren
daskostjagarnix 19.04.2016, 18:16
9.

So funktioniert unsere Politik. Da wird sich auf Biegen und Brechen an die Macht gekrallt. Mit Konstellationen die man noch vor Kurzem nicht ansatzweise für möglich gehalten hätte. Das wird den AFD´ler nur weitere Stimmenzuwächse bringen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 19