Forum: Politik
Schwarzes Meer: Nato startet Militärübung mit deutscher Beteiligung
REUTERS

Die Nato beginnt ein Manöver im Schwarzen Meer, in der Nähe wurden auch russische Flugzeuge und Schiffe gesichtet. An der Übung des westlichen Bündnisses nimmt ein Marinetanker aus Kiel teil.

Seite 1 von 13
Hilfe2011 09.03.2015, 07:12
1. Zündeln

bis es knallt. Und die Uschi redet im Interview Freiheit, Demokratie und Frieden. Ich mußte umgehend ko....!

Beitrag melden
Nabob 09.03.2015, 07:13
2. Diese Destabilisierungsphantasien des Westens

werden nur zu einer weiteren Distanzierung und Verhärtung der Fronten führen - also ist es unüberlegt und falsch, genau dies in dieser Zeit zu tun.

Merkel und Holland etc. sollten nicht fünf vor zwolf in Aktionismus verfallen, sondern gerade jetzt Gespräche weiterführen, anstatt abzureisen und sogleich wieder mit dem Säbel zu rasseln. Die USA haben dort nichts verloren, auf die warten innenpolitische Aufgaben, damit Schwarze nichts reihenweise von der Polizei erschossen werden und anschließend die obersten Gerichte mit Standing Ovations grüßen.

Beitrag melden
LDaniel 09.03.2015, 07:15
3. russen

Wieso glauben die Russen eigentlich, dass das Schwarze Meer ihnen gehört? Der weitaus größere Teil der Küste ist von NATO-Staaten und Verbündeten

Beitrag melden
citroenfahrer 09.03.2015, 07:21
4.

Wir machen mit? Hat die Marine etwa funktionstüchtige Ruderboote ? Wurde das Tankschiff von Russland geleast? Fragen über Fragen....

Beitrag melden
neinsagen 09.03.2015, 07:21
5. genau richtig mit Manöver macht man Frieden?

drohen, Muskeln spielen lassen, genau das ist das Mittel für einen Frieden. Konzerne-Politiker kennen nur Geld Panzer Krieg Macht. Und jetzt muss Deutschland schon wieder herhalten damit wir genau so gehasst werden wie die USA;

Beitrag melden
bratwurst007 09.03.2015, 07:25
6.

Hallo lieber SPON, könnt ihr bitte "Zusammengefasst" einkürzen. Ich bin Anfang 20 und habe keine Zeit mehr, die 4 Zeilen zu lesen. Unerhört, was einen in Zeiten von Smartphones und ...

... muss weg.

Beitrag melden
Eppelein von Gailingen 09.03.2015, 07:26
7. Russland mit Putin ist nicht nur in die Diktatur

Er hat sich bereits etabliert.
Die einzige Antwort des Westens ist die völlige Isolation des Landes. Dann kennen sie die zweite Pleite nach der Sowjetunion.

Beitrag melden
80er 09.03.2015, 07:28
8. NATO find ich gut

Das schwarze Meer ist größtenteils von NATO-Staaten umgeben. Das Manöver ist personell gering, von der Aussage aber gewaltig. Ein klares Zeichen an Putin.

Beitrag melden
raecherderenterbten 09.03.2015, 07:35
9. Seeschlachten

sind mit der heutigen Torpedotechnik nach wenigen Minuten beendet. Dann schwimmt nichts mehr oben und es gibt viele nasse Gräber - auf beiden Seiten. Kein guter Einfall, sich heute noch mit Marine zu bekämpfen. Der Fall des amerikanischen Flugzeugträgers im Manöver hat doch gezeigt, dass sie alle verwundbar sind. Sie sollten ihren Blödsinn also lieber abblasen. Marinebedrohung ist keine mehr. Sie dient nur noch zur Piratenjagd.

Beitrag melden
Seite 1 von 13
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!