Forum: Politik
Schwedischen Luftraum verletzt: US-Aufklärer flieht vor russischem Kampfjet
DPA

Ein Spionageflugzeug der US Air Force ist auf der Flucht vor einem russischen Kampfjet in den schwedischen Luftraum eingedrungen - ohne Erlaubnis der Behörden. Der Vorfall ereignete sich einen Tag nach dem Absturz von Flug MH17.

Seite 1 von 17
xatarinsc2 03.08.2014, 21:03
1.

jetzt hat der US Aufklärer, jedenfalls klarheit

Beitrag melden
mal so mal so 03.08.2014, 21:06
2. stellen wir uns vor, die russen

wären in den schwedischen Luftraum eingedrungen. ich geh davon aus, dass die NATO nun die kriegsmobilmachung ausgerufen hätte!
Sanktionen gegen die USA? Fehlanzeige!

Beitrag melden
Jaerven 03.08.2014, 21:09
3. Es

sind auch schon mehrere russische Flugzeuge in den schwedischen Luftraum eingedrungen. Gut dass die Schweden nicht gleich losschiessen...

Beitrag melden
f-rust 03.08.2014, 21:10
4. wie viel mehr kommt noch raus?

welche flugzeuge hatten die NSUSA sonst noch über der ukraine fliegen ... vor, während und nach dem absturz/abschuss der malaysia-maschine ???

Beitrag melden
lavender 03.08.2014, 21:12
5. Luft -Boden Rakete?

hab ich was verpasst? Ansonsten,gut so ,sie haben in Ru nichts zu lauschen die Feiglinge.

Beitrag melden
schmusel 03.08.2014, 21:13
6. Die neue Generation

Die stahlharten Jungs aus kalter Krieg Zeiten wären einfach weiter (im internationalen Luftraum) geflogen und hätten sehen wollen ob der Russe blufft! Und wenn der Russe zwinkert, wäre die Sache gelaufen gewesen.

Das wäre "Top Gun" gewesen. :D

Beitrag melden
rechdschreibfehler 03.08.2014, 21:13
7. Luft-Boden-Rakete?

Wertes SPON-Team, seid Ihr sicher?

Beitrag melden
Fred Widmer 03.08.2014, 21:13
8. Mit dem Feuer spielen

die Europäer werden es schon ausbaden ...

Schön, dass man hier in einer angespannten Situation noch ein wenig Öl ins Feuer gießt. Massive NATO-manöver in der Ukraine werden auch hilfreich sein, das Leben unserer Kinder in Europa zu verschönern und das selbstbestimmungsrecht der ethnischen Russen in der Ostukraine weiter voranzubringen.

Beitrag melden
lilioceris 03.08.2014, 21:14
9. Was ist daran schlimm?

USA dürfen immer überall und jederzeit. Wehe, die bösen Russen schiessen die armen Kerle über Schweden (oder gar über Polen oder sonstwo) ab. Da gibt´s aber Zunder. Aber die amerikanischen Satellitenaufnahmen zu diesem Vorfall sind noch nicht veröffentlicht. Und russische Aufklärer von Kuba aus - geht garnicht. Man ist ja so empfindlich, so verletzlich.

Beitrag melden
Seite 1 von 17
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!