Forum: Politik
Schweizer Volksabstimmung: Rechte Christen starten Kreuzzug gegen Minarette

Schweizer Rechte haben eine beispiellose Kampagne gegen Minarette an Moscheen losgetreten - mit einer drastischen Plakataktion, organisiert von einem Deutschen. Die Chancen für ein Verbot sind nicht gering, mancher sorgt sich schon um den internationalen Ruf der Schweiz.

Seite 60 von 60
shopgirl1 16.10.2009, 14:27
590. x

Zitat von amin khan
"Sie verlangen immer wieder von unschuldigen muslimischen Mitbürgern ein öffentliches Statement ab, dass sie Gewalt bzw. Terror nicht gut heisst, woher nehmen Sie sich das Recht? Warum haben die eine Bringschuld Ihrer Ansicht nach zu tätigen? Das Gesetz der Unschuldsvermutung ist eindeutig. Und es muss nicht jeder normale Bürger seine Unschuld nachweislich unter Beweis stellen, ebenso ist dies mit angeblichen Sympathisanten. "
Wir sind doch nicht vor Gericht und keiner muss irgend etwas beweisen.

Es waere halt sehr gut gekommen, beispielsweise nach den Anschlaegen von Madrid und London, wenn bei den Riesendemonstrationen auch mal Plakate von Muslimen zu sehen gewesen waeren, auf denen sie sich eindeutig von den Taten der Terroristen distanzieren.

Natuerlich haben diese Attentate mit der islamischen Religion zu tun. Die Taeter sehen sich als Dschihadisten und meines Wissens gibt es nur eine Religion in deren Hauptwerk zum Jihad aufgerufen wird.

Versuchen Sie doch nicht immer hier so krampfhaft zu tun, als ob die entsetzlichsten Terroranschlaege der letzten 20 Jahre rein ueberhaupt nicht mit der Religion des Friedens zu haetten.

Beitrag melden
Papa_Oystein 16.10.2009, 14:28
591. .

Zitat von aschu0959
Zitat vonenergis; " Weiß denn jemand wie viele Kirchen zurzeit z.B. in der Türkei oder im Iran gebaut werden oder in Planung sind ? " Keine - deswegen bin auch ich cer der Meinung, daß Minarette (auch hier) verboteen gehören. Das ist aber vermutlich auch schon der einzige Punkt wo ich gleicher Meinung bin.
Und weil Christen in Saudi Arabien mitunter geköpft werden, sollten wir das auch den Muslimen in Deutschland androhen, wenn sie einen Christen hier bekehren wollen.

Prima Logik, so kommen wir weiter :)

Beitrag melden
Papa_Oystein 16.10.2009, 14:34
592. .

Zitat von aschu0959
Zitat von alpas; " durch die permanente Einfälle auf der Insel, hat sich diese Mischsprach aus weiten Teilen des Kontinets gebildet, so ....
Ay!
Dicker Faux Pas! Wenn man schon klugscheißen will, dann besser Bescheid wissen: Latein ist natürlich auch eine indogermanische Sprache, ebenso Griechisch, alle slavischen Sprachen, persisch und die Sprachen Nordindiens.
Aber selbst wenn man berücksichtigt, dass die keltischen, germanischen und romanischen Sprachen jeweils ein bisschen voneinder entfernt sind, so haben sie doch alle ihren Abdruck auf der Englischen Sprache hinterlassen: Kelten als Ureinwohner, Germanen durch Einfälle der Angeln, Sachsen und diverser Skandinavier, Romanen durch die lange Dominanz der Normannen, die zuvor die Altfranzösische Sprache assimiliert hatten und das Schriftlatein mitbrachten.

Beitrag melden
Papa_Oystein 16.10.2009, 14:39
593. .

Zitat von shopgirl1
... Natuerlich haben diese Attentate mit der islamischen Religion zu tun. Die Taeter sehen sich als Dschihadisten und meines Wissens gibt es nur eine Religion in deren Hauptwerk zum Jihad aufgerufen wird. Versuchen Sie doch nicht immer hier so krampfhaft zu tun, als ob die entsetzlichsten Terroranschlaege der letzten 20 Jahre rein ueberhaupt nicht mit der Religion des Friedens zu haetten.
Niemand behauptet, dass sich die islamistischen Terroristen auf ihre Interpretation des Islams stützen. So wie sich ja auch die Vertreter der diversen katholische, nationalistischen, kommunistischen etc. Terroristen auf eine Ideologie berufen, der viele unbescholtene Bürger nahe stehen. Es geht beim Bau von Minaretten nicht darum, Bombenbastelstuben zu legitimieren, sondern den unbescholtenen Bürgern (d.h. der absolut überwältigenden Mehrheit) einen Ort zu geben zur Ausübung eines verfassungmäßig gewährten Menschenrechts.

Beitrag melden
Seite 60 von 60
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!