Forum: Politik
Servus, Germany!: Guttenberg kauft Haus in Connecticut

Karl-Theodor zu Guttenberg sagt Ade: Im feinen US-Ostküstenstaat Connecticut hat er ein Haus gekauft, bald zieht die Familie nach Amerika. Es soll ein politisches Sabbatical sein, Guttenberg will ein Buch schreiben. Was aber kommt danach?

Seite 1 von 52
unifersahlscheni 29.07.2011, 06:46
1. Ganz einfach...

...er tankt neue Kraft, zieht ein Resume über das Getane und daraus die Lehren, solche Fehler künftig zu vermeiden...

...und nach ein paar Jahren kommt er zurück in die (deutsche) Politik.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
juharms 29.07.2011, 06:50
2. hoffentlich nichts

hoffentlich nichts...hat das der Verein Amerika-Brücke vermittelt? Ist KT jetzt der Vorposten Deutschlands in den USA und neuer Chefdiplomat? Warum überhaupt eine Meldung wert?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Roana 29.07.2011, 06:52
3. Berlin/Connecticut

Der Guttenberg will wohl direkt nach Berlin... Berlin in Connecticut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dwimbor 29.07.2011, 06:55
4. Prozesse

Zitat von sysop
Es soll ein politisches Sabbatical sein, Guttenberg will ein Buch schreiben. Was aber kommt danach?
Danach kommen Prozesse, weil er wieder irgendwo abgeschrieben hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
c++ 29.07.2011, 06:55
5. .

Guttenberg will ein Buch schreiben? Da sitzen die Plagiatssucher aber schon in den Startlöchern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
winnetou16 29.07.2011, 06:58
6. Und Tschuess!

Zitat von sysop
Karl-Theodor zu Guttenberg sagt Ade: Im feinen US-Ostküstenstaat Connecticut hat er ein Haus gekauft, bald zieht die Familie nach Amerika. Es soll ein politisches Sabbatical sein, Guttenberg will ein Buch schreiben. Was aber kommt danach?
Hoffentlich schliessen sich ihm noch ein paar seiner Exkollegen an.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flower power 29.07.2011, 06:58
7. Ja

Und ist ihm dieses nicht gelungen
reist er mit Versicherungen
patzt er auch da
geht er nach Amerika.

In DE ein Zwerg
in USA ein Nerd.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
matbhmx 29.07.2011, 06:59
8. Und Tschüß!

Einer weniger von den Berufsschwätzern, einer weniger von jenen, die nur ein Programm haben: Sich selbst! Gute Reise, Herr von und zu! Und: Schon Ihre Dissertation war nichts wert! Bitte verschonen Sie uns mit irgendwelchen Druckwerken aus Ihre Feder!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dick Valentine 29.07.2011, 07:03
9. Unklar

Mir ist unklar, worüber sich die CSU überhaupt Sorgen macht. Der Mann will doch nur ein Buch schreiben. Wenn er dabei die Technik seines letzten "Buches" benutzt, dann stellt er das garantiert dieses Jahr noch fertig und kann 2012 schon wieder seine politische Karriere verfolgen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 52