Forum: Politik
Sicherheit in Deutschland: Failed State NRW
DPA

Als der Polizei in Chemnitz im Herbst ein Terrorverdächtiger entwischte, war wieder vom "Sachsensumpf" die Rede. Wie aber soll man das nennen, was in Nordrhein-Westfalen passiert, wenn es um Terrorabwehr geht?

Seite 1 von 13
bauerbernd 09.01.2017, 15:25
1. Der Wahlkampf hat begonnen

Der Wahlkampf hat begonnen

Beitrag melden
johnnypistolero 09.01.2017, 15:26
2. wird...

uns mal wieder angst im namen des terrors gemacht? danke herr fleischhauer das sie den überwachungsstaat voran treiben

Beitrag melden
Ben99 09.01.2017, 15:26
3.

NRW braucht den Regierungswechsel........

Beitrag melden
Käpten Ahab 09.01.2017, 15:31
4. Endlich macht mal jemand den Mund auf.......

Bravo sag# ich. wie Sie deutlich feststellen zeigt sich seit langem, dass Herr Jäger deutlich überfordert ist mit deinem Job...leider Frau Kraft auch.

Vielleicht denkt der Wähler bei der NRW-Wahl noch daran.

Beitrag melden
Europa! 09.01.2017, 15:34
5. Lieber Herr Fleischhauer,

warum fragen Sie danach, was der STERN titelt? Für mich ist viel relevanter, wie SPIEGEL und SPON titeln. Ich finde es klasse, dass Sie regelmäßig bei SPON schreiben, aber ich frage mich oft, ob Sie nun der Rufer in der WÜste oder das rationale Feigenblatt bei SPON sind.
Herzlich, Europa!

Beitrag melden
clausbremen 09.01.2017, 15:35
6. Tja ...

... wie so oft trifft Fleischhauer es auf den Punkt genau. Eine abgewirtschaftete Regierung und eine überforderte Ministerpräsidentin - aber keine wirklichen Konsequenzen.
Ein Trauerspiel.

Beitrag melden
mymindisramblin' 09.01.2017, 15:41
7. Wenn keine Konsequenzen drohen

Warum soll man dann seinen Job anständig machen? In den 70'ern und 80'ern sind Politiker wegen weniger zurückgetreten. Das war eine andere Generation, die sagten sich : Ich verdiene gut weil ich Verantwortung trage, und wenn was schief gelaufen ist haben sie dann auch die Verantwortung getragen und Konsequenzen gezogen - das wurde auch von ihnen erwartet. Willy Brandt war ja wohl kaum persönlich verantwortlich für die Sicherheitsüberprüfung von Guillaume, trotzdem hat er die Verantwortung übernommen. Mutti in der gleichen Situation hätte den Chef vom BND gefeuert, jede Verantwortung von sich gewiesen und abgewartet. Unter einem Herbert Wehner hätte ein gewisser Herr Jäger schon letztes Jahr soviel Druck bekommen dass er sofort zurückgetreten wäre, aber Politiker heutzutage sind nur noch Karrieristen, die sich mit aller Macht an ihre Pfründe klammern. FJS war damals in meiner Jugend unser Hassobjekt, aber selbst der hätte noch mehr Charakter als das was heute in der Politik sein Fähnchen in den Wind hängt. Auch wenn sie immer viel von 'unseren Werten' reden, weiß ich wirklich nicht für welche Werte unsere Politik noch steht.

Beitrag melden
hmueller0 09.01.2017, 15:41
8. @2:betr Überwachungsstaat

Zitat von johnnypistolero
uns mal wieder angst im namen des terrors gemacht? danke herr fleischhauer das sie den überwachungsstaat voran treiben
Sorry - bin wirklich nicht für den Überwachsungsstaat - aber der ist hier auch garnicht das Thema. Insofern hinkt Ihr Einwand. Die Frage ist doch vielmehr, weshalb man zu unfähig ist, bestehende Gesetzte auch konsequent anzuwenden. Oder ist es Absicht - ggf. aus Angst - man könnte sich Kritik aussetzen (und irgend Jemandem wird es auf jeden Fall nicht passen). Es ist doch ein Witz, dass Jemand der hier nachweislich mehrmals das Gesetz übertritt - und zwar in ganz entscheidenen Punkten - zB was seine Identität/Herkunft angeht - so weinfach wieder laufen gelassen wird. Ich meine hallo? Versuchen Sie mal 1-2 mal etwas Vergleichbares - meinen Sie dass man da auch so viel Nachsicht (o. Inkompetenz) walten lässt?

Beitrag melden
santoku03 09.01.2017, 15:43
9.

Zitat von Europa!
Ich finde es klasse, dass Sie regelmäßig bei SPON schreiben, aber ich frage mich oft, ob Sie nun der Rufer in der WÜste oder das rationale Feigenblatt bei SPON sind.
Sie können sich nicht vorstellen, das ein Medium nicht nur Einheitsbrei veröffentlicht, sondern sich Kommentatoren mit verschiedener Ausrichtung leistet? Arm.

Beitrag melden
Seite 1 von 13
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!