Forum: Politik
Sicherheitsbedenken: USA stellen Flugverkehr mit Venezuela ein
Brendan Smialowski/ AFP

Zwischen den USA und Venezuela sollen künftig weder Passagier- noch Frachtmaschinen verkehren. Laut dem amerikanischen Verkehrsministerium gebe es Sorgen um die Sicherheit von Reisenden und Personal.

nurEinGast 16.05.2019, 03:26
1.

ich vermute mal, man will damit einfach nur Reisende vor venezolanischen Massenvernichtungswaffen schützen. Dass es diese gibt, werden amerikanische Geheimdienste sicher bald glaubhaft beweisen können.
Trumjp isses also nur um das Wohlergehen der Passagiere gelegen, bravo!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
undercover_2.0 16.05.2019, 04:17
2. Unfassbar

Ich finde es unverschämt, was die USA und die "rund 50 weitere[n] Länder" sich erlauben. Wie paradox ist das denn bitteschön einerseits zu behaupten, die Demokratie in den mittleren Osten gebracht zu haben, aber auf der anderen Seite in Venezuela sich gegen den vom Volk demokratisch gewählten Präsidenten zu stellen und einen Putsch (!!!) - das ist wohlgemerkt das schlimmste, was der Demokratie nur passieren kann - zu unterstützen. Unfassbar!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ForistGump2 16.05.2019, 06:28
3. Die exakte Blaupause zu Chile...

Die Bevölkerung eines Landes durch wirtschaftliche Sanktionen so lange strangulieren, bis eine Marionette der USA installiert ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Idinger 17.05.2019, 00:34
4. Fairerweise

Zitat von undercover_2.0
Ich finde es unverschämt, was die USA und die "rund 50 weitere[n] Länder" sich erlauben. Wie paradox ist das denn bitteschön einerseits zu behaupten, die Demokratie in den mittleren Osten gebracht zu haben, aber auf der anderen Seite in Venezuela sich gegen den vom Volk demokratisch gewählten Präsidenten zu stellen und einen Putsch (!!!) - das ist wohlgemerkt das schlimmste, was der Demokratie nur passieren kann - zu unterstützen. Unfassbar!
sollten Sie Ihren Hinweis, bei Maduro handele es sich um "den vom Volk demokratisch gewählten Präsidenten", als Ironie kennzeichnen. Sonst würden die wenigen Foristen in den Venezuela-Foren, die noch an das Gute im Menschen glauben, völlig verwirrt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren