Forum: Politik
Siedlungsbau im Westjordanland: EU bestellt israelischen Botschafter ein

Die Europäische Union verlangt eine Erklärung Israels zu dem neuen Bauprojekt im Westjordanland: Der Botschafter des Landes in Brüssel wurde einbestellt. Man wolle ihm zudem das "tiefe Besorgnis" der EU verdeutlichen.

Waldpinguie 05.12.2012, 16:24
1. Die Pläne sind besonders heikel

wohl mehr schon seit langem bekannt.

Ich wage zu vermuten, die israelische Regierung plant etwas ganz anderes.
Ein Verzicht, auf einen weiteren Siedlungsbau, könnte Israel in eine sehr vorteilhafte Position bringen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schnitti23 05.12.2012, 18:57
2. Wer wirklich Frieden will

Wer wirklich Frieden will, der baut nicht im besetzten Gebiet immer neue Siedlungen! Das macht man nur, wenn man den Friedensprozess um jeden Preis sabotieren will, sich nach außen aber verhandlungsbereit zeigt. Ein verlogenes Spiel!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nomadas 06.12.2012, 05:20
3. Vorschlag

Wir sehen den jüngsten Siedlungsbau mal ganz anders. Die UN erkennt Palästina an, Beobachterstatus und Israel baut neue Siedlungen für...na? Ja, für die ersten palästinensischen Familien, die bisher am meisten gelitten haben. Das Ranking stammt vom Mossad, ist also lupenrein. - Das wäre ein Ding!? Wau, das ist der Beginn der Zweistaatenlösung. Die warlords lösen den Horror-Gaza auf und siedeln die armen Schlucker um, ins Westjordanland! Die Hamas ist platt, implodiert, keiner will sie mehr. Mensch Bibi, du alter Haudegen, jetzt gehst du noch in die Weltgeschichte ein, als Nahost-Friedensstifter- pax bibi -

Beitrag melden Antworten / Zitieren
+LY 06.12.2012, 07:48
4. Bitte Korrekt

Zitat von sysop
Die Europäische Union verlangt eine Erklärung Israels zu dem neuen Bauprojekt im Westjordanland: Der Botschafter des Landes in Brüssel wurde einbestellt. Man wolle ihm zudem das "tiefe Besorgnis" der EU verdeutlichen.
das betrifft auch den Artikel von heute, Netanjahu in Berlin bei Merkel,
dieser mit Absicht nicht im Forum,
können Sie bitte, bei dieser schwierigen Gemengelage,
korrekt ausführen und unterscheiden zwischen den Handlungen der Israelischen Regierung und den Handlungen, Stimmungen, Willen des Israelischen Volkes und des in Israel wohnenden palästinensischen Volkes, in aller Differenzierung!
Ich kann und will Ihre Verkürzungen nicht ertragen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren