Forum: Politik
Social-Media-Strategie der Rechtspopulisten: AfD hängt andere Parteien auf Facebook a
photothek/ imago images

Tausende Beiträge pro Woche, 85 Prozent der Shares: Eine Studie zeigt, wie aktiv die AfD auf Facebook ist. Die anderen Parteien fallen im Vergleich massiv zurück.

Seite 7 von 30
k70-ingo 26.04.2019, 13:46
60.

Zitat von forky
Politiker der "alten" Parteien müssen inzwischen Wahlen fürchten. Das ist echt ein Unding. Unsere Demokratien haben noch kein Mittel gefunden, Social Media zu entschärfen. So wie es im Moment läuft, stellen Facebook & Co. eine echte Bedrohung für liberale Gesellschaften dar. Irgendwann wird man politische Äußerungen in diesen Medien verbieten müssen oder wenigstens die Fake News in den Griff bekommen. Z.B. Meinungsäußerung nur noch über Anmeldung und klarer Identität. Und wer Fake News verbreitet (also wissentlich lügt), muss bestraft werden.
Das geht einfacher, ganz ohne Verbote: einfach nichts und niemanden ernst nehmen, der mit auf fb aufgeschnappten Erkenntnissen ankommt.
Eine Strategie, die ich nur jedem ans Herz legen kann. Sie funktioniert perfekt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
reifenexperte 26.04.2019, 13:47
61. Sperren wir sie doch alle bei Facebook ein!

Und lassen sie nicht mehr raus und werfen die Schlüssel weg. Dann können sie im eigenen Saft der Empörung schmoren und Facebook ist zufrieden und macht Gewinn.
Ansonsten sollen alle, die Regierung, die richtigen politischen Pareien die Bürger und alle ehrlichen Unternehmen einen weiten Bogen um Facebook machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Vadomar 26.04.2019, 13:47
62. Qualitätskontrolle...

... gibt's im Internet leider nicht.
Es gibt, neben ziemlich wenigen guten Inhalten im Netz, ganz viel Unfug im Internet zu lesen.
Der Otto-Normal-Surfer kümmert sich leider nicht darum, Inhalte kritisch zu hinterfragen.
Da wird alles, was im Netz steht, als wahr hingenommen.
Und jeder noch so abstruse Blödsinn von Flacherdlern, rechten Verschwörungstheoretikern und Klimawandelleugnern wird geglaubt.
Selbst auf seriösen Seiten, wie Wikipedia, eine Seite, die ich schätze, findet sich noch jede Menge Unsinn.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
esboern 26.04.2019, 13:47
63. Nur die

Demokraten haben Ideen, haben die auch dazu geführt, daß die EU-Länder 12,5 Billionen Euro Schulden haben und desshalb die Zinsen auf Null sein müssen, damit sie nicht in Insolvenz gehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quark2@mailinator.com 26.04.2019, 13:50
64.

Zitat von descartes
Ist die heutige Gesellschaft tatsächlich so oberflächlich und bildungsfern, dass allein die Quantität schon ausreicht um Erfolg zu haben (wenn man 12% als Erfolg werten will)? Ich denke nicht, dass das im Umkehrschluss bedeuten muss, dass auch die restlichen Parteien in St. Petersburg Personal rekrutieren sollten, um ähnliche Massen an Beiträgen zu posten, sondern dass es viel mehr an der Zeit ist, wieder durch Inhalte zu überzeugen, da hat die AfD nämlich eindeutig ihre Defizite und das kann auch mit noch so vielen postings nicht überdeckt werden.
Ich fürchte, genau an der Stelle liegt das Problem. Es ist wie mit der russischen Lieferung von Hillary Clintons eMails ... ja, es ist eine Unterstützung für Trump, aber die eMails sind echt. D.h. es wäre zu einfach, nur zu glauben, daß die AfD-Erfolge nur heiße Luft sind. Ich fürchte, die AfD bietet im Moment die einzige Plattform für alle Leute, die einen Knüppel ins Getriebe der Brüsseler EU werfen wollen. Man kann es drehen und wenden, wie man will, es gibt keine Alternative. Und das treibt ihnen die Stimmen zu. Die andere Protestpartei (Linke) hat sich klar in die andere Richtung positioniert und verliert seither Wähler an die AfD. Das ist nicht alles nur gekauft und getrickst, sondern ich glaube, da gibt es eine signifikante Wählergruppe. Wenn man das auf die leichte Schulter nimmt, gibt es ggf. so eine Überraschung wie bei der Trumpwahl ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
erespondek 26.04.2019, 13:51
65. Die demokratischen Parteien,

ausser den Piraten, habem weder das Internet noch den aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik verstanden. Die AfD noch viel weniger, aber im Gegensatz zu den Demokraten haben sie deren Anwendung in die Hand genommen und weidlich ausgenutzt. SPD, CDU, CSU und FDP halten die aktuelle IT noch immer für nicht ernstzunehmendes Spielzeug oder tumbe Maschinensteuerung, die Grünen erkennen nicht oder verkennen die Dimension dessen was sich da abspielt nicht. Die Rechten sind gut mit finanziellen Mitteln ausgerüstet und werden über Grenzen hinweg beraten und organisiert und die liberale Gesellschaft steht dabeben und grinst dümmlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sabi 26.04.2019, 13:51
66. Pri

Ihre Einlassung ist einfach ordinär und primitiv.
Wieso vergessen Sie geflissentlich die Verpestungen von Linken und Grünen ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ruhrsteiner 26.04.2019, 13:52
67. an 14./ America first

Das Statement "Wer den Wind sät, wird den Sturm ernten" geht auf Winston Churchill zurück. Er war aber Brite, kein Amerikaner.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heinz_fred 26.04.2019, 13:53
68. Wieder mal die Rechten

Es klingt wie ein Witz aber leider ist wohl die Wahrheit. Wenn wir in der Geschichte zurück schauen haben die Rechten es schon mal geschafft, dank damaliger moderner Medien und lügen an die Macht zu kommen. Und warum weil ach damals die Politiker abgehoben sind und am Bürger vorbei regiert haben. Leider sind wir wider auf diesem Weg und das ist Schlecht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marccuse 26.04.2019, 13:56
69. Schwarzes Loch

Was hat denn Masse mit Verbesserung, Menge mit Erfolg zu tun?
Was hat Quantität mit Qualität zu tun?
Ist die Bildzeitung erfolgreicher als der Spiegel?
Woran messen wir die politische Wirkung einer Partei? An der Menge ihrer Flugblätter, Plakate, Werbespots?
Die Verbreitung von Quark bleibt Quark, egal wie oft und dick er in den Medien verteilt wird.
Das inzestuöse Echo der AfD schafft ein blökendes, mediales „schwarzes Loch“, in das braunen Marschkolonnen rückwärts in den Führerstaat laufen möchten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 7 von 30