Forum: Politik
Sondertreffen in Brüssel: EU-Innenminister beschließen Verteilung von 120.000 Flüchtl
AFP

Beschluss beim Sondertreffen in Brüssel: Die EU-Innenminister haben sich auf die Verteilung von 120.000 Flüchtlingen in Europa verständigt. Vier osteuropäische Länder stimmten dagegen.

Seite 9 von 44
WeißteBescheid 22.09.2015, 18:41
80. Selber schuld!

Zitat von WwdW
Ich möchte Produkte dieser Länder boykottieren! Dazu wäre die Information sehr nützlich!
"Welche Osteuropäischen Länder haben sich gewehrt?"
Antwort: Alle! Auch zurecht! Merkel (als oberster Volksvertreter von Euch dt. Wahlberechtigten) hat sie doch alle "eingeladen", wieso jetzt also versuchen, die "Gäste" bei den Nachbarn unterzubringen.

"Ich möchte Produkte dieser Länder boykottieren! Dazu wäre die Information sehr nützlich!"
Antwort: VW, Audi, Mercedes, BMW,...;-)
Spass bei Seite. Noch nicht gewußt, daß Deutschland Export-Weltmeister ist und auch in die ost-europäischen Länder exportiert?!
Wenn also einer europ. Wirschaft Boykotts schaden, dann der deutschen.

Beitrag melden
macjackson 22.09.2015, 18:42
81. Gut zu wissen...

Zitat von WwdW
Ich möchte Produkte dieser Länder boykottieren! Dazu wäre die Information sehr nützlich!
... dann kauf ich n paar mehr Produkte aus diesen Ländern. Somit hebt sich das wieder auf.

Beitrag melden
allonsenfants 22.09.2015, 18:42
82.

Zitat von WwdW
Ich möchte Produkte dieser Länder boykottieren! Dazu wäre die Information sehr nützlich!
Ja - das möchte ich auch gerne wissen, denn ich möchte deren Produkte in meinem Sortiment aufnehmen!

Beitrag melden
edelsenf 22.09.2015, 18:42
83. Drogenhandelt leidet unter PEGIDA

Zitat von efesen
Liegen die Verweigerer nicht alle relativ nahe am PEGIDA Land? Was ist denn los in der Ecke im Südosten? Wirkt die Hirnwäsche da unten nicht?
Interessanterweiße sind während der Pegida-Demos und aufgrund des großen Polizeiaufgebotes auf den Straßen weit und breit keine schwarzafrikanischen Drogendealer zu sehen.

Beitrag melden
ces123 22.09.2015, 18:42
84. die Osteuropäer haben recht!

Warum sollten sie die verfehlte Merkel Politik ausbaden? Nur wenn das Chaos hier eskaliert, könnten doch die begriffsstutzigsten Politiker endlich auf die Idee kommen, die Grenzen gegen diese Völkerwanderung abzuriegeln. Aber selbst dann nicht. Devotes Deutschland.

Beitrag melden
ralph.lobenstein 22.09.2015, 18:43
85. so denken zb kanadische Journalisten

unbedingt anschauen und teilen, offensichtlich teilt der Rest der Welt/Europas nicht unbedingt die offizielle Flüchtlingspolitik der Bundesregierung

https://m.youtube.com/watch?v=sCWIv2z4HKw

Beitrag melden
spon_2999818 22.09.2015, 18:43
86.

Ich vermute, dass das der Anfang vom Ende der EU war. Ich finde es als deutscher Staatsbürger unsäglich, wie wir den anderen Ländern den Willen der Merkel und dieser fehlgeleiteten Regierung aufdrücken. Ich hoffe die anderen finden Wege und Mittel um sich diesem Beschluss zu wiedersetzen. Schickt sie alle zu Merkel nach Berlin. Sie wollte sie haben und sollte sie auch alle bekommen. Abgesehen davon ist es absolut lächerlich über 120.000 Flüchtlinge zu verhandeln, wenn heute schon bekannt ist, dass Millionen noch kommen wollen.

Beitrag melden
bruderlaurentius 22.09.2015, 18:43
87. Merkel und Gabriel sollten den Anfang machen...

...und 100 Flüchtlinge im Kanzleramt aufheben. Mal gucken, ob die das schaffen.

Beitrag melden
citizen01 22.09.2015, 18:43
88. Alle wollen Flüchtlinge

Spon hat mal wieder falsch berichtet.Tatsächlich hat es um die Flüchtlingsquote ein Hauen und Stechen der Innenminister gegeben, weil die sind ja eine Bereicherung und da will jeder möglichst viel von mitkriegen. Alle sind neidisch auf Deutschland. Aber nur wir haben ja die Willkommenskultur und die Flüchtlinge sind wählerisch!

Beitrag melden
balou18 22.09.2015, 18:43
89. Eiserner Vorhang?

Die Osteuropaeer (inkl. Sachsen) sollten mal gut 25 Jahre zurueckdenken und ueberlegen, wer damals auf der anderen Seite vom Zaun stand und rueber wollte... Vielleicht sollte man den Eisernen Vorhang wieder hochziehen, dann brauchen sie niemanden aufzunehmen, aber dann hat sich das auch mit der EU erledigt...

Beitrag melden
Seite 9 von 44
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!