Forum: Politik
Sorge vor Führungskrise: Spitzen-Grüne drängen Roth zum Weitermachen
DPA

Wirft sie hin? Nach ihrer Niederlage bei der Abstimmung über die Spitzenkandidaten 2013 gibt es Spekulationen über die Zukunft von Grünen-Chefin Claudia Roth. Kollegen fürchten ihren Rückzug von der Parteispitze und drängen sie zum Weitermachen - mit teils kuriosen Komplimenten.

Seite 1 von 8
Eldegar 11.11.2012, 18:11
1. Womit weitermachen?

Zitat von sysop
Wirft sie hin? Nach ihrer Niederlage bei der Abstimmung über die Spitzenkandidaten 2013 gibt es Spekulationen über die Zukunft von Grünen-Chefin Claudia Roth. Kollegen fürchten ihren Rückzug von der Parteispitze und drängen sie zum Weitermachen - mit teils kuriosen Komplimenten.
Ich gebe zu, dass ich nicht sehr viel über Frau Roth weiß, weil es an Interesse fehlt ;-) Warum ist das - zumindest bei mir - so? Vielleicht geht es mir wie einigen anderen Leuten, die es stört, dass Frau Roth eigentlich in so ziemlich jeder (noch so dämlichen) TV-Show auftaucht (mehr als andere Politiker) und die, wenn sie denn was zum Tagesgeschehen sagt, immer einer unglaubliche Betroffenheitsmine aufsetzt. In der Literatur gibt es den Begriff der Betroffenheitslyrik, das passt zu Frau Roth.

Wenn sie fortan weniger in dümmlichen TV-Shows auftritt, und sich auf ihr Kerngeschäft Politik konzentriert, soll sie aber gerne weitermachen, dann bin ich auch sicher wohlwollender ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
*fantasy* 11.11.2012, 18:14
2. --

Zitat von sysop
Wirft sie hin? Nach ihrer Niederlage bei der Abstimmung über die Spitzenkandidaten 2013 gibt es Spekulationen über die Zukunft von Grünen-Chefin Claudia Roth. Kollegen fürchten ihren Rückzug von der Parteispitze und drängen sie zum Weitermachen - mit teils kuriosen Komplimenten.
Roth und Künast sollen einfach nur gehen und von der politischen Bühne verschwinden!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MiniDragon 11.11.2012, 18:21
3. Sie soll bitte bitte bleiben

"Claudia Roth ist Garant dafür, dass die Grünen die Partei der gesellschaftlichen Vielfalt und Buntheit bleiben"

Ganz richtig!
Die grünbunte Claudi trägt ganz erheblich mit dazu bei, dass der trübe und langweilige Alltag vieler immr wieder mal etwas aufgeheitert wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peddersen 11.11.2012, 18:21
4.

...die Claudia nervt eben kolossal. Ob es ihre bescheuerten TV-auftritte sind oder sie selbst.
Ich denke, daß durch einen Verzicht auf Claudia Roth die Grünen wieder etwas wählbarer werden. Ob ich das gut finde, weiß ich allerdings gerade nicht......

Beitrag melden Antworten / Zitieren
daslästermaul 11.11.2012, 18:22
5. Tschüss Claudi .......

Zitat von sysop
Wirft sie hin? Nach ihrer Niederlage bei der Abstimmung über die Spitzenkandidaten 2013 gibt es Spekulationen über die Zukunft von Grünen-Chefin Claudia Roth. Kollegen fürchten ihren Rückzug von der Parteispitze und drängen sie zum Weitermachen - mit teils kuriosen Komplimenten.
Alle melodramatischen und gefühlsgetränkten Auftritte von unseren grünen Claudi haben nichts mehr genutzt; der Abgang in den üppig alimentierten grünen Ruhestand steht an !.

Liegts' vielleicht daran, dass unsere Claudi in den letzten Jahren - außer ständig wechselnden Haarfarben und schrillen Outifts - in der Sache kaum was gebracht hat ??!.

Um den Grünen nicht ganz abhanden zu kommen, kann unsere Claudi ja jetzt die "Grünen Senioren" oder die "grau-grünen Grünen" gründen.
Statt Kompressionsstrümpfen und Gesundheitssschuhen gibts' dort eben halt bunte Klamotten und geblümte Birkenstocksandalen in der Senioren WG. Vivian Westwood und Henning Scherf würden sicher auch mit machen ..... .

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Peter_Lublewski 11.11.2012, 18:23
6. Dümmliche TV-Shows

Zitat von Eldegar
Wenn sie fortan weniger in dümmlichen TV-Shows auftritt....
Doch, bitte nur noch in dümmlichen TV-Shows auftreten. Die sehe ich mir nämlich nicht an und sehe Frau Roth somit überhaupt nicht mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
janne2109 11.11.2012, 18:24
7. ......

Zitat von *fantasy*
Roth und Künast sollen einfach nur gehen und von der politischen Bühne verschwinden!
das klingt hart, aber Sympathieträger sind sie beide nicht mehr, und das schon eine ganze Weile nicht mehr. Daran ist bereits Kohl gescheitert, man muss gehen wenn Die Menschen einen in einem öffentlichen Amt nicht mehr mögen. Beide haben diesbezüglich keine Antenne und das ist schade.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
4waystreet 11.11.2012, 18:26
8. Für was

Zitat von *fantasy*
Roth und Künast sollen einfach nur gehen und von der politischen Bühne verschwinden!
die
Claudia Roth eigentlich stand ist mir nie ganz klar geworden. Aber hier nun die Forderung nach ihrem Rücktritt (Künast gleich mit) zu fordern, scheint mir mehr als dümmlich zu sein. C. Roth ist seit 30 Jahren in der Politik und für die Grünen erfolgreich tätig. Nun hat sie eine Niederlage erlitten. Normal in einer Demokratie. Damit wird sie leben können und möglicherweise zurücktreten. Um sie muss man sich keine Sorgen machen, denn Talk-Shows gibt es genügend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
daslästermaul 11.11.2012, 18:27
9. Claudi und Renate in die grüne Senioren WG !!!

Zitat von sysop
Wirft sie hin? Nach ihrer Niederlage bei der Abstimmung über die Spitzenkandidaten 2013 gibt es Spekulationen über die Zukunft von Grünen-Chefin Claudia Roth. Kollegen fürchten ihren Rückzug von der Parteispitze und drängen sie zum Weitermachen - mit teils kuriosen Komplimenten.
neurotisch und ohne inhaltliches Konzept die eine; permanent miesepetrig und besserwisserisch die andere. Es ist höchste Zeit, dass diese beiden Grünen noch aus der Kohl Ära stammenden alten Damen endlich in die Grüne alten WG umziehen !!.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 8