Forum: Politik
Späh-Affäre: NSA überwachte Telefonate von 35 internationalen Spitzenpolitikern
AP/dpa

Neue Enthüllungen aus dem Fundus von Edward Snowden: Ein geheimes Dokument zeigt, wie die Abhörspezialisten der NSA nach Telefonnummern von politischem Spitzenpersonal fahnden. Allein von einem Mitarbeiter der US-Regierung bekamen sie 200 Telefonnummern zur Überwachung.

Seite 6 von 18
tölpel 24.10.2013, 22:17
50.

so einem freund sollte man die freundschaft kündigen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rise-T 24.10.2013, 22:18
51. Wer suchet, der findet

Zitat von Meinungsfreiheitskämpfer
Der Außenminister wird niemals den US Botschafter einbestellen auf Grund eines Gerüchts. Die Beweise sind offensichtlich felsenfest, nur will niemand diese mit uns teilen. So sieht es aus.
"A German official, requesting anonymity, said the government had been alerted to the latest spying activities by Der Spiegel, a weekly magazine which had obtained a U.S. document with Merkel's telephone number on it. Germany then confronted U.S. officials with the document."

Germany says U.S. may have monitored Merkel's phone

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cccatch 24.10.2013, 22:20
52. Sicher schien Obama die bessere

Zitat von Privatier
Mit wochenlanger gewaltiger Unterstützung durch zahlreiche Deutsche Medien. Gerade so, als habe es gegolten, den einzigen wahren Garanten für Freiheit und Demokratie in den Sattel zu heben. Zeitnähere Studien zu falschen Freunden und die Kunst politischer Propaganda dürften momentan kaum zu finden und zu betreiben sein. Wer kurze Wege schätzt, wird bereits "gleich nebenan", im SPON-Archiv Material für viele aufklärende Stunden finden. MfG
Sicher schien Obama die bessere Wahl gewesen zu sein , aber , das politische System der USA hat sich selbst entlarvt , es geht da nur um Kohle und nie um Gerechtigkeit , so ist das bei unseren Freunden auf dem anderen Kontinent eben !

Matthias

Beitrag melden Antworten / Zitieren
otto1890 24.10.2013, 22:21
53. muß ich mich

doch noch eines besseren belehren lassen. Dachte ich doch immer die parlamentarische Kontrollkommission des Bundestages sitzt in Berlin, dabei sitzt sie schon seit Jahren in Washington. Na, ja ist eben die Globalisierung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
burghard42 24.10.2013, 22:21
54. Nun ja,

Zitat von sysop
Neue Enthüllungen aus dem Fundus von Edward Snowden: Ein geheimes Dokument zeigt, wie die Abhörspezialisten der NSA nach Telefonnummern von politischem Spitzenpersonal fahnden. Allein von einem Mitarbeiter der US-Regierung bekamen sie 200 Telefonnummern zur Überwachung.
sollte dies so stimmen, zeigt dies doch nur den technologischen/technischen Fortschritt der Amerikaner
und zeigt die Einfältigkeit mancher Poltiker wie Pofalla und.....
Und natürlich ein Armutszeugnis für deutsche Politiker ,
die ein abhörsicheres Telefon nicht bedienen können oder
keins haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gandhiforever 24.10.2013, 22:23
55. Nicht zu vergessen

Zitat von sysop
Neue Enthüllungen aus dem Fundus von Edward Snowden: Ein geheimes Dokument zeigt, wie die Abhörspezialisten der NSA nach Telefonnummern von politischem Spitzenpersonal fahnden. Allein von einem Mitarbeiter der US-Regierung bekamen sie 200 Telefonnummern zur Überwachung.
die schaendliche Rolle, die Grossbritannien hier spielt.

Welche Schritte gedenkt die EU gegen London einzuleiten (ich erinnere mich an die Schritte gegen Haiders Austria)?

Wenn man nichts gegen London zu unternehmen traut, sollte man keine Gedanken an Washington verschwenden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zurki 24.10.2013, 22:23
56. !

Noch irgendjemand sich unklar wieso US unbedingt Snowden verhaften wollten?? Ach ja, die Europäer hätten es auch so gewollt - jetzt sind sie alle verlegen - und China und Russland lachen sich tot - Realpolitik und realkomödie - schrecklich für alle Bürger und der Menschheit

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ddhecht 24.10.2013, 22:23
57. Versagt? Nein!

Zitat von wernigeroeder
vlt. nehmen sie die Deutschen langsam nicht mehr fuer voll, oder sie denken die waeren es... egal, selbst _wenn_ die Vorwuerfe stimmten haetten saemtliche deutsche Spionageabwehrorganisationen jaemmerlich versagt. Politik ist doch kein Ponyhofkindergeburtstag^^
Such doch einmal in deiner Suchmaschine nach dem Spiegel-Artikel vom 08.02.2013 - "Verbindungsstelle 61": Ermittlungen gegen Chef von geheimer BND-Gruppe"!
Die haben nicht versagt, sondern sind ihrem Auftrag gefolgt! Genau deshalb ist es ja so völlig krank, was hier abgeht! Hahaha, es ist eben ein Schweinesystem!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rise-T 24.10.2013, 22:24
58.

Zitat von Privatier
Mit wochenlanger gewaltiger Unterstützung durch zahlreiche Deutsche Medien. Gerade so, als habe es gegolten, den einzigen wahren Garanten für Freiheit und Demokratie in den Sattel zu heben. Zeitnähere Studien zu falschen Freunden und die Kunst politischer Propaganda dürften momentan kaum zu finden und zu betreiben sein. Wer kurze Wege schätzt, wird bereits "gleich nebenan", im SPON-Archiv Material für viele aufklärende Stunden finden. MfG
Korrekt. Wenn man sich damals u. a. hier im Forum Obama-kritisch (nicht zu verwechseln mit USA-kritisch) äußerte, wurde man geteert und gefedert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nemensis_01@web.de 24.10.2013, 22:27
59. Klasse grad

der Amerikaner bei Maybritt Illner. Der findet nix dabei, hat nur ein Problem damit, dass die Amis sich dabei haben erwischen lassen. Hahahahaha. Wir gehen denen sowas von am Hintern vorbei. Sollten sich die Regierenden mal anschauen, damit sie wissen wo ihr Platz ist. Demnächst muss die Merkel bei Obama auch noch Stöckchen holen. Wufff.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 18