Forum: Politik
SPD-Chaos: Schulz will auf Außenministerium verzichten
BILAN/ EPA-EFE/ REX/ Shutterstock

Der noch amtierende SPD-Chef Martin Schulz will laut Medienberichten auf das Außenministerium verzichten. Offenbar ist der Druck aus den eigenen Reihen zu groß.

Seite 1 von 49
realplayer 09.02.2018, 14:09
1.

Eine für die SPD gute Entscheidung

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Coburger Bratwurst 09.02.2018, 14:09
2. Was für ein Affentheater

Das wird ja immer peinlicher. Erst keine GroKo, dann doch, dann Außenminister und dann wieder nicht, dieses Hin- und Her kann kein Mensch mehr ernst nehmen. Fremdschämen ganz vorne!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
CarlosSantana 09.02.2018, 14:09
3. Aus den eigenen Reihen?

Nicht nur in der SPD, sondern fast in der ganzen Bevölkerung ist der Widerstand zu spüren. Das ist die einzig vernünftige und akzeptable Reaktion.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mullertomas989 09.02.2018, 14:09
4. Na dann

...wird es ja doch noch was mit Siggi.... Aber die SPD ist schon ein ... ähm ... interessanter Verein. Positiv formuliert kann man sagen, dass dort Immerhin Leben in der Bude steckt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
diebewerterin 09.02.2018, 14:10
5. Besser ist das.

Besser ist das.
Lasst dass mal Herrn Gabriel fortsetzen/beenden, der war in letzter Zeit diplomatisch geschickt und erfolgreich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Alex3005 09.02.2018, 14:13
6. Was jetzt?

Weiß der Mann eigentlich was er will? Erst keine Groko, dann kein Minister unter Merkel, danach alles anders. Jetzt wieder? Schickt ihn bitte wieder nach Brüssel..........

Beitrag melden Antworten / Zitieren
redepest 09.02.2018, 14:15
7. Richtige Entscheidung, aber jetzt nur noch tragisch

Ein beeindruckendes Beispiel für einen Vorgang à la Murphy's Law. Da wurde seitens Schulz und seiner SPD so ziemlich alles falsch gemacht, was überhaupt nur möglich war. Und jetzt erlebt man mit diesem Scheitern einmal einen Schrecken ohne Ende - statt eines Endes mit Schrecken. However - vielleicht der erste Schritt zur Genesung der alten Oma SPD!? Es bleibt spannend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ali3imbali 09.02.2018, 14:15
8. Geht doch...

..., dann kann die GroKo ja kommen. Wäre auch ein zu erbärmliches Bild, einen beliebten Außenminister aus dem Amt zu drängen, das man vehement zu wollen verneint hat, um irgendwie doch noch das eigene Schäfchen ins trockene zu bringen. Ich glaube nicht, dass die SPD-Basis das goutiert hätte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ghdh 09.02.2018, 14:15
9. Gut

Herr Schulz hat eine richtige Entscheidung getroffen, vermutlich die erste richtige seit langem.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 49