Forum: Politik
SPD-Chef: Gabriel fordert Schuldenerleichterung für Griechenland
DPA

Der IWF, Frankreich und nun auch Wirtschaftsminister Gabriel: Die Forderungen nach einer Verringerung der Schulden Griechenlands werden lauter. Finanzminister Schäuble lehnt den Plan bislang ab.

Seite 19 von 30
tadelicious 07.05.2016, 19:29
180. wie wird man garantiert nicht kanzler

dem wähler erzählen das man für die schulden von anderen gerade stehen soll. so was kommt bei den wählern sehr gut an.

egal ob das richtig oder nicht richtig ist, bald stehen wahlen an! da hält man gefälligst die klappe oder dreht die fahne in den wind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jérôme1F 07.05.2016, 19:29
181. Welche Banken

Zitat von patrick6
[Die haben das Geld genommen]...und damit ihre Banken gerettet (so, wie das bei uns auch blödsinnigerweise gemacht wurde). ....
Sollten Sie die Griechen meinen, die das Geld genommen haben; im Prinzip ja. Aber sie haben damit nicht die Griechischen sondern die Französischen Italienischen und nicht zu vergessen die Deutschen Banken gerettet. Hätte man diese Banken nicht gerettet, wären welche Pleite gegangen, möglicherweise mit einem Dominoeffect. Dann aber wären auch die Guthaben der kleinen Leute, Lebensversicherungen, Pensionskassen, usw., mitgerissen worden. Die Zusage der Kanzlerin, dass die Spargelder sicher sind, wäre ein unerfüllbares Versprechen geworden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ludwig49 07.05.2016, 19:32
182. Nachdem die Banken bedient....

....und das Volk gerupft wurde, folgt jetzt wieder der Zustand der Ernüchterung. Griechenland ist nicht ein Klotz am Bein der EU, das Gegenteil ist der Fall. Jedes
Land, das sich aus dem Verbund des europäischen Schwachsinns verabschiedet wird sicherlich nicht jene Nachteile haben, die Gebetsmühlen artig prophezeit werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
clockwork-orange 07.05.2016, 19:33
183. Kruzifix nochmal!

Wessen verdammter Wirtschaftsminister ist denn dieser Gabriel? Oder soll ich sagen "Gabrielidis"? Nix mehr Idomeni, jetzt wieder Athen? Leider können uns Österreich, Mazedonien und Ungarn hier nicht helfen, diese Regierung in Berlin müssen wir schon selbsz zum Teufel jagen! Bin nur gespannt, was die uns bis 2017 noch einbrocken...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cato. 07.05.2016, 19:34
184.

Zitat von 1smiler1
Aber klar die Regierung einer Bananenrepublik Griechenland bekommt ohne jegliche sicherheit Milliarden auf Milliarden von den Banken in den Rachen geschmissen. Ganz selbstlos ohne Hintergedanken. Die gleichen Banken die vom jeden Mittelständler einen absoluten Spriptease verlangen und doch kein Geld rausrücken. Nun Preisfrage wohin sind denn die ganzen ungedeckten Milliarden geflossen? Sie kamen durch die Banken nach Griechenland und weiter? Die Masse aller dieser Milliarden gingen zurück an Großkonzerne und nicht an griechische Unternehmen. Das gleiche Spielchen wie diverse Immobilienblasen die dann zu Bankenkrisen führten. Zeitgleich sorgte eine deutsche Regierung das deutsche Arbeitskraft quersubventioniert durch Steuern, ja der arme kranke Mann Deutschland, jeden nur halbwegs normalen Lohn in Ländern wie Griechenland um 20-40% unterboten werden konnte. Machte aber nichts die Griechen bekamen ja weiterhin Kredite damit die Griechen im westlichen Ausland die Produkte einkaufen konnten. Länder wie Griechenland hatten in dieser von Banken u.Großkonzernen bestimmten EU nie eine Chance. Nur dann kamen echten Krisen nd dann war die Party zu Ende. Nur als Randnotiz, wenn Hühner aus Europa in Afrika billiger angeboten werden als der Einheimische es überhaupt aufziehen kann na dann sind es auch die Afrikaner und natürlich nicht die gleichen Kartelle.
Natürlich haben die Banken einen Hintergedanken Geld zu verdienen. Und natürlich waren die Milliarden auch nicht ungedeckt, sie sind mit dem gesamten Vermögen und der gesamten Arbeitskraft des griechischen Volkes gedeckt.

Und nein Griechenland ist kein Opfer des Systems geworden, sondern der Gier den Lebenswandel massiv zu steigern, nachdem Länder wie Deutschland dem Land extrem niedrige Zinsen geschenkt haben, die aber eben nicht genutzt wurden um in die Zukunft zu investieren sondern für den von ihnen beschriebenen Konsum auf Pump.

Afrika ist eine andere Geschichte, aber nur am Rande wir wählen Regierungen die unseren Interessen dienen sollen und die Afrikaner Regierungen die ihren Interessen dienen sollen. Aus dem Kolonialismus sind wir ja glücklicherweise raus und damit aus dem White Men's Burdon denken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
erntehelfer53 07.05.2016, 19:34
185. Es wird Zeit, dass die....

..... SPD von der politischen Bühne verschwindet. Nur die Grünen haben noch weniger Interesse, wie es den Deutschen geht. Ist denn die AfD die einzige Partei, die noch an Land und Leute denkt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
opinio... 07.05.2016, 19:35
186. Hat er es endlich kapiert?

Banken sollen ihr Risiko tragen, Anleger auch! Sie teilen schließlich auch nicht den Gewinn!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hansriedl 07.05.2016, 19:37
187. Ein bischen mehr darf´s sein

Griechenland braucht neues Geld.
Wie oft werden wir das noch hören.
Unverständlich die Politik in Merkels EU
Griechenland wird auch ohne Schulden nicht zu retten sein.Zu sehr wurde das Land abgewirtschaftet. Das Land
hatte noch nie, eine für das Land notwendige tragfähige Wirtschaft,die zum überleben eines Staates notwendig wäre.Die beiden Kleptomanen Regierungen der letzten 20 Jahren teilten das Land unter sich auf.
Privilegien über Privilegien, nur um an die Macht
zu kommen. Natürlich hat in Brüssel nie etwas
mitbekommen.
Die einzige Option wäre, ein Schulden nachlas von
50% , Dazu noch ein Taschengeld für den Neustart.
Aber ohne Euro, auch ohne NATO

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mwroer 07.05.2016, 19:37
188.

Zitat von pronpat
Aber stimmt der Grieche allein ist schuld nicht die Politiker und nicht die Banken. Nach unten schreien ist um so einfacher.
Sie lassen die simple Tatsache außer acht dass die Griechen all dies auch wussten - und sich trotzdem Geld geliehen haben.

Griechenland hätte schon vor 8 Jahren aus dem Euro aussteigen müssen, die Insolvenz anmelden und anfangen sollen grundlegende Strukturen aufzubauen.

Griechenland ist NATO Mitglied und leistet sich einen irrwitzigen Militärhaushalt mit der Begründung einer Bedrohung durch die Türkei - übrigens auch NATO Mitglied.

Wissen Sie wie griechische Wahlen gewonnen wurden? Derjenige der den Menschen die meisten neuen Stellen im öffentlichen Dienst versprochen hat wurde gewählt. Vor jeder Wahl gab es Lohnerhöhungen in genau diesen Bereichen und jetzt kommt's:

Das dies alles nicht zu bezahlen ist war jedem (!) Griechen klar. Die Jungs sind nicht dumm.

Ja - die Griechen sind zum großen Teil selber Schuld.

Oder was passiert seit letztem Jahr? Die griechische Regierung versucht mit allen Mitteln vertraglich zugesicherte Zusagen abzuschwächen, zu manipulieren und zu bremsen. Nichtsdestotrotz wollen Sie wieder mehr Geld - im sicheren Wissen dass sie es nie zurückzahlen werden. Im sicheren Wissen dass sie die Reformen nicht umsetzen werden weil sie es nicht wollen.

Wieder - zum mittlerweile vierten Mal - wird der Weg 'Ich leihe mir was' gegangen statt den sauberen Weg zu gehen: Insolvenz, raus aus dem Euro, Drachme - Aufbau!

Klar wird da geschrien - auch nach unten. Unten schützt nicht vor berechtigter Wut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
simongrund 07.05.2016, 19:38
189. Dilettantisch

Sind denn nur noch Dilettanten am Ruder?
Der Normalbürger wusste schon damals, dass Griechenland ?ein Fass ohne Boden? ist. Nur das wollten manche bei EU, IWF und Co. ja nicht wahr haben. Statt dessen versucht man immer wieder insolvente Banken zu retten mit Milliardenhilfen. Das Unterstützen solch einer Politik ist genauso korrupt, wie die Ursache, die zur Insolvenz Griechenlands geführt hat, nämlich die Manipulation der Bilanz durch eine amerikanische Großbank.
Wer weiterhin an einer solchen Rettung teilnimmt und JETZT, nachdem ca. 200 Milliarden geflossen sind, einen Schuldenschnitt verlangt, der muss damals blind gewesen sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 19 von 30