Forum: Politik
SPD-Chef in Griechenland: Gabriels Internationale
DPA

Auf seiner Griechenlandreise umgarnt Vizekanzler Gabriel den sozialistischen Premierminister Tsipras. Damit sendet er auch ein Zeichen in die Heimat - für einen Schulterschluss mit der Linkspartei.

Seite 1 von 8
karend 30.06.2016, 20:10
1.

"Damit sendet er auch ein Zeichen in die Heimat - für einen Schulterschluss mit der Linkspartei."

So? Mir signalisiert er damit vor allem eines: "Steuerzahler, Bürger, macht Euch auf weitere Millionen-/Milliardenhaftungen gefasst. Ihr hattet ja bisher auch nichts dagegen."

Beitrag melden
kleinbürger 30.06.2016, 20:14
2. fischer

gabriel kann nur bei den hiesigen linken fischen, vielleicht noch bei der afd wenn er in seiner anti-amerikanischen und pro-russischen rhetorik noch etwas aufdreht.

alle anderen werden es mit schrecken sehen und die linken auch.

Beitrag melden
waldschrat_72 30.06.2016, 20:19
3. Gabriels Internationale ?

Gabriels Oboe wäre der treffendere Titel gewesen.. ;-)

Beitrag melden
appenzella 30.06.2016, 20:21
4. Fürs Phrasenschwein:

Links blinken und rechts abbiegen - sein Glaubwürdigkeitsdefizit wird immer größer.

Beitrag melden
"Armenhaus" 30.06.2016, 20:28
5. Der Feind steht links ..-

Die Überschrift sollte lauten; Gabriels dreist .feige Methoden.- Die Salon -Kommunisten unter sich, was es
da wohl zu besprechen gibt ?! Jedenfalls nichts gutes für den deutschen Steuerzahler ..-Apropos deutscher
Steuerzahler, hoffe es kommr zum Generalstreik. ( Ein Dexit oder Grexit käme auch gelegen !!)

Beitrag melden
daslästermaul 30.06.2016, 20:29
6. schrille Schalmeienklänge ...

Glaubt Gabriel etwa, dass er auf seine knapp 19 % so noch das ein oder andere Prozentpünktchen drauf setzen kann ??!.

Der Wähler nimmmts' iiritiert zur Kenntnis und dürfte trotz dem weiterhin nicht SPD wählen.

Beitrag melden
j.c78. 30.06.2016, 20:37
7. Oh NEIN

Nochmals vier Jahre Merkel! Hat Gabriel vergessen wie er die letzte Wahl verloren hat?

Beitrag melden
Golda Meier 30.06.2016, 20:40
8.

Wenn Holland demnächst die Schnauze voll hat und rausgeht, fliegt Gabriel nach Bulgarien, wetten?

Beitrag melden
axxim 30.06.2016, 20:41
9. Immer dasselbe

In dem Treffen mit Tsipras ein Signal an die Linke zu sehen ist so logisch wie ein SIgnal an die europäische Rechte, wenn Frau Merkel orban oder Rajoi trifft. Also mal halblang.

Beitrag melden
Seite 1 von 8
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!